1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wetterfühligkeit

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von LalDed, 12. September 2019.

  1. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.094
    Werbung:
    Ja, ebenso die Sternzeichen, die der Mond durchwandert kann man in Körper erspüren (so man dies wünscht)
    Genau das wollte ich damit ausdrücken. Anfangs brauchts da vielleicht an Kalender, später erkennt man dies durch die innere verÄnderung.
    Es lässt sich trainieren.

    Regentropfen am Fenster oder auf dem Dach sind kleine Trommelschläge. :)

    LG Will
     
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.581
    Sch......
    Kreislauf? Blutdruck?
     
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.581
    Ja, so ähnlich erlebe ich es auch.
     
  4. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.866
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Kreislauf? Ohhh ja, richtig grosse Schwankungen
    und ein niedriger Blutdruck
    :barefoot:
     
    LalDed gefällt das.
  5. Elementezauber

    Elementezauber Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    251
    Eieiei.... Du nennst es für Dich vegetieren... bis vorbei... und innerlich stehst schon wieder für die nächste Phase dessen parat...
    Ich kann es Dir nachempfinden, dass dies nicht angenehm ist.
    Willst Du etwas daran ändern? Auch an der Einstellung es als "vegetieren" anzusehen?
     
  6. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.581
    Werbung:
    Ich nehm Korodin, das hilft mir - und Guarana, regelmässig (Kaffee bekommt mir nicht so gut).
    Das hilft begrenzt......
    Und wie gesagt, Taigawurzel.....
     
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.581
    Wie wäre es, wenn Du erst einmal die Betroffenen (zu denen Du nicht gehörst) sich austauschen und einander kennen lernen lässt und erst einmal zuhörst?
    Du hast dieses Problem nicht - gut für Dich.
    Lass die, die es angeht, doch ihre eigenen Strategien kennen lernen und austauschen.
    Und hör erst einmal zu.
     
  8. Suraja13

    Suraja13 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    1.444
    Ich nehme an du hast nie wirklich unter dem Wetter gelitten denn was du schreibst ist für mich reines Wunschdenken und entspricht nicht der Realität.
    Meine Mutter leidet unter dem Wetter.
    Der Blutdruck steigt und sie weiß nicht warum, es hat sich nichts in ihrem Leben geändert.
    Ich schaue dann unter Biowetter nach und was steht dort, Bluthochdruck Gefahr.
    Und sie hat nicht vorher nachgeschaut denn sie hat keinen PC.
    Genau dasselbe mit Gelenk und Rheuma Schmerzen.
    Ich selbst leide manchmal unter Frühjahrs oder Herbstmüdigkeit und kann nichts dagegen tun, es ist dann einfach so.
     
    LalDed gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    5.581
    Das versuche ich zu vermeiden, in dem ich ganz, ganz tief in mich gehe.
    Die körperlichen Zustände bleiben, wie sie sind, aber meine Seele ist dennoch ok.
    Ich versuche, so gut es geht, den Körper da nicht auf die Seele überreifen zu lassen.
    Umgekehrt funtioniert es leider nicht so gut ....
     
    Icelady gefällt das.
  10. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    1.866
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:

    Bei mir hilft Kaffee und Zucker, oder Salz...
    Hmm, ist alles ziemlich kurzzeitig...ich habe bis jetzt nie wirklich nachgedacht, energischer etwas dagegen zu tun...:sleep3:

    Früher waren es nur die Jahreswechsel...aber in den letzten Jahren haben sich die Wechsel innerhalb des Jahres ziemlich vermehrt und die Schwankungen werden immer extremer....
    Ich habe mich dem eigentlich richtig ausgeliefert...im Sinne "ok, so ist es nun mal, sieh´wie und wie lange du damit überlebst"...aber ich glaube, ich muss mir helfen

    Danke @LalDed, dass du dieses Thema zur Sprache gebracht hast :danke:

    Korodin hört sich gut an!
    Danke :blume:
     
    LalDed gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wetterfühligkeit
  1. JoyeuX
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.394

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden