1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wertung! Beurteilung! Maßstäbe setzen! - Ist das in einem Esoterik-Forum nötig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von martina weigt, 3. Februar 2006.

?

Wertung! Beurteilung! Maßstäbe setzen! Ich das nötig in einem Esoterik-Forum?

  1. Ja, ich beurteile ständig und ich denke, das ist auch wichtig!

    19 Stimme(n)
    34,5%
  2. Ich beurteile oft unbewußt, möchte es gerne abstellen, schaffe es aber nicht!

    9 Stimme(n)
    16,4%
  3. Nein, aber ich kann es einfach manchmal nicht lassen!

    12 Stimme(n)
    21,8%
  4. Nein, ich tue das nicht mehr und bemerke es hier auch immer!

    15 Stimme(n)
    27,3%
  1. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Werbung:
    Ich werfe diese Frage mal ein, weil ich hier so sehe, das ständig beurteilt, gewertet wird. Diese Diskussion hierüber ist ja auch schon wieder eine Wertung, wenn keiner bei sich bleiben kann, denn meistens findet die Wertung außen statt.
    Wertungen und Beurteilungen, nur mal so zur Erklärung, finden in Zahlen und Dualitäten statt, die viele als Menschen leben um ihre Projektion zu haben,
    z.B. richtig oder falsch, gut oder böse, oder in Zahlen bei Geld, Leistung oder auch Uhrzeiten.
     
    Flashlight gefällt das.
  2. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hmmm. Dethattnwadochschonallesdurch, vor Weihnachten. :)
     
  3. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Dieses Forum ist so umfangreich, dass ich nicht weiß, wo ich das schon mal gelesen haben sollte. Also ich habe es nicht. Aber egal! Ich habe ja mit dem letzten "Nein!" geantwortet, weil ich ja erleuchtet bin und da tue ich das eben nicht mehr.
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo

    Genau bewertet wird man immer ob es nun hier im Forum ist beruflich und privat.
    Im Endefekt zählt was man selbst darüber denkt.:)
    Eine eigene Meinung und Einstellung hat doch den höchsten Wert.
    Die Zahlen und Punkte sind eine Begleiterscheinung wie bei einem Medikament das man einnimmt, den dieses ist auch immer ein Risikofaktor.

    Positiv oder Negativ:)

    LG Tigermaus
     
  5. Sansara

    Sansara Guest

    Schimmliges Brot beurteile ich z.B. als "nicht mehr essbar" und werfe es weg.

    Wenn mir ein unsympathischer Mensch nachts auf offener Straße begegnet, dann bin ich vorsichtig, weil ich ihn als potenziellen Angreifer verurteile.

    Bei frei laufenden Kampfhunden wechsel ich die Straßenseite.

    Es ist doch gar nicht möglich, nicht zu urteilen, das es notwendig ist zum Überleben.

    Immo gibt es keine Erleuchtung.

    LG von Sansara
     
  6. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Werbung:
    Liebe Tigermaus,
    damit wertest du aber. Ich nehme das Werten der anderen wahr, mich berührt es aber nicht. Positiv oder negativ ist Wertung für mich. Aber wie gesagt, ich werte jetzt deine Antwort, da ich denke sie trifft so nicht zu. Aber es ist egal.
    Nicht zu werten heißt für mich auch, alles so zu nehmen, wie es ist. Und das tue ich auch damit.
    1. Kann ich deine Antwort nicht hier aus der Umfrage rausnehmen!
    und
    2. Ich würde es auch nicht, wenn ich es könnte!
     
  7. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Das ist keine Wertung, sondern das ist dir unangenehm. Du tust nur das, was dir gefällig ist, und das ist schimmeliges Brot nicht. Damit gibst du dem Brot aber keine Wertung, wie, du bist scheiße, sondern, ich esse dich nicht, weil ich stehe nicht auf schimmiliges Brot.
     
  8. silberstern

    silberstern Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    146
    Hi zusammen,

    interessant, ich habe auch die Tage überlegt, einen Thread gleichen Themas zu eröffnen.

    Tigermaus, du sprichst Wahres:

    Im Endefekt zählt was man selbst darüber denkt.

    Dennoch find ich es irgendwie unnötig, diese Bewerterei im Forum. Schließlich herrscht doch freie Meinungsäußerung. Zudem kann man ja direkt oder per PN jemand schreiben, wenn man ihn gut oder mies findet.

    Ich habe halt selbst die Erfahrung gemacht, dass ich mich in schwachen Momenten (und gerade dann sitze ich vorm PC gerade in diesem Forum und schreibe meine Ängste oder Gedanken nieder) schon über rote Punkte geärgert hab und vor allem das Verständnis oder eine Erklärung für die Beurteilung des Kritikers fehlt.

    LG
     
  9. Sansara

    Sansara Guest

    *lach*
    Okay, so gesehen verureile bzw. bewerte ich das Brot nicht.

    Aber der Pitbull bzw. der wie ein Skinhead aussehender Mann auf dunkler Straße, die vorverurteile ich schon. Meine Erfahrung (bei Pitbulls zum Glück nur theoretische) hat mich gelehrt, dass dies mögliche Aggressoren sind, denen ich besser ausweiche, um mein Leben zu schützen.

    Evt. würde ich allerdings mit beiden Freundschaft schließen, hätte ich sie unter anderen Umständen kennen gelernt. Das ist mir in meiner Vorverurteilung schon klar. Auch, dass sie - wenn meine Einschätzung stimmt - nicht als "Monster" auf die Welt gekommen sind, sondern nur wiederspiegeln, was sie für Erfahrungen gemacht haben, sich nicht reflektiern können. Also dass sie nur Verhaltensmuster abfahren.


    LG von Sansara
     
  10. El-Hombre

    El-Hombre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:

    Wertung! Beurteilung! Maßstäbe setzen! - Ist das in einem Esoterik-Forum nötig?

    nötig nicht, aber solange wir das sind was wir sind unumgänglich.



    El-Hombre
     
    Crowley gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen