1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wert nimmt das eigentlich noch wörtlich ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Niemand, 9. September 2005.

  1. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Keiner kommt zum Vater denn durch mich.

    Ist die "Wahrheit" nicht unabhängig von EGO, Welt und Kosmos ? ;)
     
  2. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Guten Morgen Niemand :tanzen: !

    Der Weg ist das Ziel. Sind wir denn nicht schon im Vater, beim Vater, um den Vater herum?

    Alles was da ist, ist in und mit Allem verflochten. Alles hängt zusammen und ist nur in seiner Gemeinsamtheit voller Liebe und Freude. Genauso, wie wir Menschen nicht ohne einander sein können, genau so können isolierte Merkmale nicht ohne das Ganze sein. So gesehen ist die Unabhängigkeit eine Utopie.

    MfG :kiss3:
    Jea
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Du kennst wirklich Nichts, was unabhängig von Welt, Entstehen und Vegehen ist ? Schade
     
  4. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Du meinst, meine Seele wäre flöten gegangen? :rolleyes:

    MfG
    Jea
     
  5. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Das wird wohl das einzige sein, was niemals flöten geht, obwohl die Seele das musikalischste Orchester des Universums ist :lachen: :D
     
  6. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Werbung:
    Ja dann ist sie immer da :tanzen: :tanzen: :tanzen: mein Sinn für Musik und Tanz war schon immer BERAUSCHEND :liebe1:
    Kennst du das Gefühl mit einem Musikstück seelisch so zu verschmelzen, so dass nur noch die Schwingung da ist :liebe1: ? :kiss3:

    Was spekulierst du, was da noch fehlt? :rolleyes:

    MfG
    Jea
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Was ist ein Gefühl ? Ist das nicht etwas Vergängliches ?
     
  8. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Im Vergänglichen ist eine Unendlichkeit:

    1 und 2 sind an ihren Grenzen endlich und vergänglich. Zwischen den beiden Zahlen sind aber unendlich viele Brüche --> Also die Unendlichkeit. Damit sind 1 und 2 im inneren unvergänglich. .

    MfG :daisy:
    Jea
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Aber dennoch bleiben die Grenzen von 1 und 2 bestehen. Somit ist Anfang und Ende nicht überwunden. :)
     
  10. JeaDiama

    JeaDiama Guest

    Werbung:
    Die Äusseren Grenzen sind definiert, ja.
    Was aber nach Aussen hin begrenzt zu sein scheint, besitzt nach innen hin unendliche Tiefe. :daisy:
    MfG
    Jea
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen