1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werkzeug Karten!

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von taimie, 25. August 2007.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich starte einmal eine Diskussion weil mich etwas sehr Interessiert.Mir ist auf gefallen das man die Karten schon befragt, wenn man einmal nicht aufs Klo gehen kann ( entschuldigt, blöder Vergleich ich weiß ), manchmal kommt es mir vor, das die Karten egal welche, aus genutzt werden.Wenn Ihr wisst was ich meine.Sollten die Karten denn nicht ein Werkzeug sein das man auch auf eine gewisse Art und Weise ehren soll??

    Ok vielleicht steh ich allein da mit dieser Meinung, aber was meint Ihr dazu??

    Lg
    taimie
     
  2. Daphne

    Daphne Guest

    Hi taimie,

    jop,da gebe ich dir vollkommen recht!
    Ich muß auch oft meinen Kopf schütteln,wenn ich gewisse Fragen lese.
    Spontan fällt mir jetzt dazu ein: wie wird mein Wochenende? Bin Freitag Abend weg,wie verläuft dieser Abend?

    Ich frage mich,warum geniesst man nicht sein Leben?
    Warum lässt man nicht alles auf sich zukommen?
    Warum will man immer alles wissen?
    Und was ist,wenn es nicht so eintrifft,wie es die Karten vorhergesagt haben?

    Grüssli
    Daphne
     
  3. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallöle Daphne

    Du triffst den Nagel auf den Kopf.Genau das meine ich.Es gibt Fragen die die Karten wissen wollen, klingt komisch ist aber so.Aber das kann ich so leid es mir tut auch nicht verstehen.

    Ich möchte hier niemanden Kritisieren, aber bei manchen, naja...!!

    Lg
    taimie
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hm, man sollte durchaus abwaegen
    wann man die karten was wie fragt.
    ich lege eher selten fuer mich selbst,
    sondern meist fuer andere menschen.
    gerade mache ich auch die erfahrung,
    die karten gelegt zu bekommen. :)

    also, man sollte nicht zu viel von
    den karten abhaengig machen.
    und selbst, wenn man ganz gute
    ansaetze in den karten sehen kann,
    ist das nicht des raetsels letzter
    schluss: man muss selbst leben;
    entscheidungen treffen, loesungen
    finden und krisen ueberwinden.
    das nimmt einem keine karte ab.

    lg,
    luo
     
  5. Daphne

    Daphne Guest

    Hi taimie,

    auch ich möchte hier niemanden kritisieren.
    Es soll ja auch eine Diskussion sein und werden,gelle? ;)

    Grüssli
    Daphne
     
  6. VIVI

    VIVI Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    hallo,

    ich als frischling meld mich jetzt einfach mal ganz unverschämt auch zu wort:clown:
    gerade jetzt verwende ich die karten als werkzeug um wieder ein bisschen mehr in kontakt mit mir zu kommen - meine intuition zu schärfen.
    ich kann wunderbar relaxen dabei - das fokussieren und reinfühlen tut mir sehr gut.ich komme zur ruhe.
    ich schätze die wegweiser funktion und die möglichkeiten,die sie mir aufzeigen.
    was ich allerdings zum beispiel nicht mache,ist so eine tages-oder wochenlegung.ist jetzt bitte nicht wertend an die gerichtet,die das tun!
    mich interessiert es einfach nicht so...sollte es nicht grad ein besonders aussergewöhnlicher tag sein...steh ich dem reichlich nonchalant gegenüber.

    liebe grüsse
    vivi
     
  7. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hallo vivi,
    finde es grade fuer anfaenger gut,
    wenn sie tageskarten ziehen, denn
    dadurch lernen sie die karten
    und ihren bedeutungen intensiv
    auseinanderzusetzen...
    ... ein weg auf jeden fall, um mit
    seinem deck 'warm' zu werden.


    alles liebe,
    luo
     
  8. VIVI

    VIVI Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo luonnotar,

    danke für den tip......ich muss gestehen,so hab ich das bisher noch
    gar nicht betrachtet.macht aber sinn....
    ich werd´s einfach mal ausprobieren.kann ja nix verhaut sein:)

    liebe grüsse
    vivi
     
  9. Esofrau

    Esofrau Guest


    Wie geht der Maler mit seinem Pinsel um?

    :weihna1
    Naja, vielleicht auch ein blöder Vergleich - aber irgendwo stimmts doch auch oder?
    Ein Werkzeug ist ein Werkzeug, das man dann benutzen sollte, wenn man es wirklich braucht und nicht, um einfach so mal damit "rumzuspielen".

    Allerdings muss ich schon sagen, dass zu Übungszwecken alles dienlich ist. Die Gefahr besteht allerdings schon sehr, dass man den Fokus auf die Karten richtet, statt auf das, was sie einem sagen ... Bei all den Fragen und Antworten sollte man das LEBEN nicht vergessen :weihna1

    LG
    Esofrau
     
  10. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hi Esofrau

    Wie gut das es andere Menschen gibt die sagen was ich eigentlich meine :lachen: Ich muss mir eingestehen das ich nicht oft das sage was ich mir denke, also ich meine so wie ich es eigentlich sagen will!Ich hoff Ihr versteht mich jetzt :)

    Lg
    taimie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen