1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

werden Träume wirklichkeit nur umgekehrt???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von acayip, 9. März 2009.

  1. acayip

    acayip Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    köln
    Werbung:
    Hiii,

    also es geht darum das ich sehrrr viel träume und es auch meistens reale träume sind nur musste ich in denn jahren feststellen das die träume alle passieren nur dann andersrum zb hat ich geträumt das eine freundin meiner mutter sich mit ihr vertägt und sich gut verstehn und dann am selben tag kam diese freundin und hate stress mit meiner mutter.....solche träume habe ich öfters bilde ich mir das nur ein oder warum ist das so??!!!!:confused::confused::confused:
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo acayip

    Ganz so einfach, gehen die Träume nicht vonstatten.
    Man kann sie selten so nehmen wie sie erscheinen.
    Auch wenn das Gegenteil danach Wirklichkeit wird.
    Jeder Traum hat eine bestimmte Aussage, der durch die Symbole aber vor allen Dingen auch durch die Gefühle die man hatte sich zeigt.
    Gerade auch scheinbare Nebensächlichkeiten sind von außerordentlicher Wichtigkeit.
    Manche Symbole wie zum Beispiel Lachen oder weinen können das Gegenteil aussagen.
    Das kann man aber nur in der Gesamtheit des Traumes erkennen.
    Es gibt aber natürlich auch die direkten Wahrträume, das heißt, sie sagen in ihren Bildern genau das aus wie es erscheint.
    Ist aber sehr selten.
    Abraham Lincoln hatte solch einen Traum, er sah seinen eigenen Tod der drei Tage später geschah.
    Liebe Grüße
     
  3. jako

    jako Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Momentan in Buxtehude
    Seit 30 Jahren träume ich sehr viel. Da ich ein sehr bewegtes und schweres Leben hatte, sind meine Träume alles Wegweiser, die mir helfen wollen, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen. Sie sind aber immer verschlüsselt, d.h. ich muss sehr über sie nachdenken, was sie mir sagen wollen. Hin und wieder habe ich allerdings auch Wahrträume. Die sind dann sehr deutlich. Da ich schon seit 25 Jahren allein lebe und auf Grund meines Alters auch nicht mehr viel unter Menschen sein kann, sind meine Träume zu meiner wichtigsten Lebenshilfe geworden. Manchmal träume ich auch, welches Heilmittel ich anwenden soll, wenn es mir schlecht geht.
    Ein paar Jahre habe ich in einer WG gewohnt. Dort bezogen sich alle Träume auf die jeweilige Situation und wie ich mit ihr umzugehen hatte, um alles zum Besten zu verändern.

    Tschüß

    jako
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo jako

    Dein Leben ist sehr beeindruckend und ein Beispiel dafür, wie man mit Selbstvertrauen vorankommt, was nur gelingt, in dem man durch seine Ängste durchgeht

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Buch,
    und alles Liebe catwomen
     
  5. acayip

    acayip Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    köln

    hmmmm ja zum beispiel das mit dme alchen und weinen es ist öfters so wnen ich träume sehe in dennen ich glücklich bin passiert am gleichen tag etwas schlimmes und andersrum auch.....und krass das er seinen eigenen tod gesehn hat und es dnan wirklich passiert ist :confused4
     
  6. acayip

    acayip Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    köln
    Werbung:


    hmmm ich sollte mich auch mal mehr mit meinen träumen beschäftigen:D:D

    Danke für deinen eintrag
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen