1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werde ich mit meiner Selbständigkeit (2.Standbein) Erfolg erzielen

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sehnsucht1a, 18. Juni 2010.

  1. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:
    es ist bereits mein 2. Threat heute- mir brennt diese Frage so unter den Nägeln - und da ich weiß hier gibts gute "Deuter" würde ich mich sehr über Eure Mitdeutungen freuen. Auch ich deute mit - auch wenn ich noch nicht so weit bin! :)

    Legung Reihe für Reihe, von links nach rechts

    (könnte der Fuchs - in dem Fall die Schwester von mir darstellen)
    sie auch den anderen Threat hier (mit Thema: Schwester)



     
  2. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    dann probier ichs mal selbst:

    Schlüssel und Kind: Neuanfang gelingt!
    Probleme mit dem Neuanfang, etwas ist noch undurchschaubar.
    Sarg & Fische: Geldsorgen
    Fische & Park: vielleicht Überlegungen Wünsche ein weiteres Seminar zu besuchen oder einfach Wünsche nach Erfolg??

    Fuchs &Buch steht für falsche Ausbildung.mh..versteh ich nicht..
    Zunkunft ungewiß..

    mh also sagt diese ganze Deutung nichts aus, eigentlich???:tomate:
     
  3. dynastie

    dynastie Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    133
    Hallo du,
    wer mich kennt, der weiß, ich schaue hier sehr selten rein, mal mehr mal weniger...
    Aber ich werde mal meine Deutung für dich hier anbieten :)

    Ich denke generell will dir diese Legung sagen, dass du mehr Vertrauen in dich selbst haben sollst und dich mehr von dem leiten lassen sollst, "was da kommt" und es so auch zum Erfolg kommen wird...
    Die Fische liegen in der Mitte... Dir geht es bei der Selbstverständlichkeit vorallem um materielle Verbesserung, du möchtest wohl vorallem finanzielle Verbesserung erreichen...

    Die erste Reihe Schlüssel-Kind-Wolken... Du sehnst dich nach diesem Schritt nach Sicherheit, hast diesen "Neuanfang" aus Sicherheitsgründen (2. Standbein) gewählt, aber schaust etwas in den Nebel, zweifelst, ob es die richtige Entscheidung ist.

    Sarg-Fische-Park... Ich betone immerwieder die Zweischneidigkeit vom Sarg... Für mich ist der Sarg immer eine Art "Tor", die man durchschreitet... Altes endet, damit Neues entstehen kann... Somit könnte Sarg-Fische auch einen finanziellen "Durchbruch" bedeuten oder zumindest den Versuch dessen, womit du an die Öffentlichkeit (Park) gehst... Andrerseits könnte und da kann ich nur frei heraus deuten und vielleicht behaupten, dass dein 2. Standpunkt irgendein soziales Engagement betrifft... (Du möchtest öffentlich [Park] die Tränen [Fische] anderer trocknen [Sarg] oder vielleicht deine eigenen?) Kam mir aber nur so in den Sinn.

    Finde ich aber generell nicht so maßgebend, denn deine Frage wird mehr oder weniger in der letzten Reihe mit Fuchs-Buch-Kreuz beantwortet, was für mich hier in Form eines Tipps liegt... Weiß jetzt nicht was mit deiner Schwester ist, aber hab es jetzt auch absichtlich nicht nachgesehen... aber für mich sieht es so aus: Der Fuchs schaut aus dem Bild und mahnt dich: Was du hier getan hast, war kein Fehler! Zwar ist es noch ungewiss (Buch), aber bitte habe Vertrauen in dich selbst (Kreuz)!
     
  4. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Liebe(r) Dynastie!

    Ganz leiben Dank für Deine Arbeit und Dein Text!

    Ja die finanzielle Unsicherheit ist es in der Selbständigkeit...
    da ich im 1. Standbein als Tagesmutter arbeite (wo sehr viel gearbeitet wird / wenig der Lohn) frage ich mich: könnte die 1. Reihe Kind-Wolken viell. direkt die Unsicherheit dieser Tätigkeit darstellen?
    Denn ich überlege ob die Arbeit nicht auch eine Behinderung für meine andere Arbeit sein könnte?
    Beides macht mir sehr viel spaß-BEIDES! Jedoch kostet die mit den Kindern sehr viel Zeit- so das ich kaum die Zeit für Vorbereitungen der anderen Tätigkeit habe..
    Es ist alles im so.Sektor - ich bin helfend-beratend und mentales Training .... tätig....
     
  5. yogi333

    yogi333 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.553
    Wie hast du denn die Karten ausgelegt???

    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    oder anders?
     
  6. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:
    korrekt!:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen