Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werde ich mit meinem Wunschpartner zusammen leben

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von kobeso, 8. Januar 2020.

  1. kobeso

    kobeso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    307
    Werbung:







    Habe jetzt nochmal zur gleichen Frage das große Blatt ausgelegt.
    Wenn Ihr mir da nochmal behilflich sein könntet ,weil jetzt steige ich hier garnicht mehr durch.Kann es sein das ich bei den letzten Karten zu sehen einen neuen Mann kennen lerne?
     
  2. kobeso

    kobeso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    307
    Sorrrrrrry es ist nicht die gleiche Frage.Aber sinngemäß kommt es ja auf das gleiche raus.
     
  3. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.207






    .. mal die Karten zurecht gerückt.

    Wenn er der Herr im Bild ist, dann scheint sehr wohl eine bestimmte Energie zwischen euch zu bestehen. Nur ist bei ihm nicht alles Gold was glänzt. Es gibt Dinge, die er offensichtlich nicht zur Sprache bringen mag. Hier sehe ich es ähnlich wie in der 9er. Du bist die treibende Kraft und sehnst eine Verbindung und Festigung herbei. Und das möglichst schnell und bald. Ich glaube aber, dass es hierbei nicht mal so um ihn geht, sondern eher dem Gefühl den Platz im Leben gefunden zu haben. Dich sicher zu fühlen und das könntest du von ihm abhängig machen.
    Du wirkst im Blatt verletzt, alte Wunden, die noch in dir brodeln. Warst du denn mit deinem Wunschpartner schon mal näher liiert?
     
    Red Eireen gefällt das.
  4. kobeso

    kobeso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    307
    Hallo Sonne ,vielen Dank für deine Erklärung ,die wohl zutrifft.
    Wir waren 28 Jahre verheiratet und lassen uns warscheinlich auch scheiden,was ich eigentlich nicht möchte.
     
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    23.748
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg

    Hallo Kobeso,

    für mich hast du eine innere Weisheit und Wissen - schaust als Dame direkt in den Mond- denn du hast diese Frage - werde ich mit meinem Wunschpartner gestellt - nicht ob du mit deinem Noch-Ehemann wieder zusammenkommst.

    Für mich wirst du mit deinem Wunschpartner zusammenleben - mit den Sternen auf dem Ring und dem Herrn der auf den Büchern liegend dir noch verborgen ist und noch nicht spruchreif ist- weil du an deinem Ex - für mich hier der Bär noch hängst - aber intuitiv schon weisst, dass es nichts mehr wird.

    Nach 28 Jahren Ehe weiss man als Frau über den eigenen Mann Bescheid und kennt ihn gut. Euch halten noch alte Gewohnheiten zusammen - mit dem Hund auf dem Platz des Bären (15) - aber eure gemeinsame Schicksals-Zeit und Lebensweg ist um für mich - mit Bär auf Kreuz.

    Bär auf Kreuz rösselt auf den Fuchs - auf deine Frage hin - ist er der falsche Wunschpartner. Wenn du ihn freigeben kannst - kann der für dich Richtige kommen und ein Wechsel stattfnden - mit Büchern unter der PK des Herrn.

    Auf dem Schlüssel zur Lösung für alles liegen die Störche - für eine Veränderung die nötig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2020
  6. kobeso

    kobeso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    307
    Werbung:
    Hallo Red Eireen,vielen lieben Dank für deine Erklärungen die jetzt für mich recht schlüssig sind.Es ist richtig das ich innerlich noch nicht ganz abgeschlossen habe ,aber auf einem guten Weg bin alles hinter mich zu lassen.
    Was mich allerdings verwirrt ist das du den Bär als meinen EX siehst?
     
    Red Eireen gefällt das.
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    23.748
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    Er ist ja bereits weg -auch räumlich ausgezogen - Kreuz im Haus und Bär auf Kreuz. Und nach 28 Jahren dann auch kein dir Unbekannter mehr - wie der Herr auf den Büchern.

    Bär ist der nach dem du hier fragst - dein Noch-Mann aber schon Ex - Bär - du als Dame spiegelst auf den Hund - der alten Gewohnheiten wegen. Für etwas wo nach du nach einem Schlüssel der Befreiung hier suchst mit deinem Mond in den du schaust -Schlüssel liegt auf dem Platz des Mondes 32- auf en der Bär auf dem Kreuz rösselt.

    Bär - dein EX - rösselt auch auf die Ruten auf den Mäusen/Verlust - er ist und bleibt weg - auch wenn er dich noch beschäftigt. Mäuse liegen auf dem Sarg. Sarg liegt auf 21 - Berg - und ist jetzt noch dein Problem, das dich im Stillstand hält aber losgelassen werden sollte. Für eine Heilung mit Schlange daneben und eine Art Wiedergeburt und Neuanfang.

    Nur das wird die Verlusterfahrungen nehmen und wandeln können - ein klarer Schnitt - mit Sense auf 7 - Schlange die dann in die Mäuse schneidet. Du selbst als Dame liegst ja schon darauf - auf 10 - der Sense. Und hast direkt unter die neue Sonne die aufgehen kann liegen, unter der der neue Mann liegt.

    Aber erst ist ein endgültiger Cut nötig. Und du weisst das auch bereits :)
    .
     
    flimm gefällt das.
  8. kobeso

    kobeso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    307
    Werbung:
    Liebe Red Eireen ,vielen Dank nochmals für die ausführliche Erklärung.So wie Du das alles beschreibst wird es immer schlüssiger und auch einfacher für mich den Cut zu vollziehen ,aber auch die Kartenlegung besser verstehen zu können.
    L.G.
    Konny
     
    Red Eireen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden