1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werde ich gekündigt?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Doritl, 23. Juni 2008.

  1. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    könnte mir von euch jemand sagen, ob ich eventuell gekündigt werde?

    Meine Daten: 18.07.85 um 13.03 Uhr in Schwarzach im Pongau

    Vielen lieben Dank!
     
  2. Sternschnuppe11

    Sternschnuppe11 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    103
    Hallo !



    Eine Frage wie kommst du da drauf das du gekündigt wirst ?? und was machst du beruflich ?




    Lg Sternschnuppe11
     
  3. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Hallo,

    dass ist mal nur eine Vermutung....heute hat eine Dame angerufen, die einen Vorstellungstermin mei unserem Chef gehabt hätte.....

    Und da ich weiß, dass meine Vorgängerin auch ohne Vorwarnung abserviert wurde.....hab ich jetzt ein paar Bedenken.

    Obwohl wir in unserer Niederlassung einen neuen Chef haben, mit dem ich mich auch super verstehe, nur mischt immer noch eine andere Niederlassung bei uns mit, wo eine Person ein kleines Problem mit mir hat....

    Ich arbeite als Sekretärin
     
  4. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Also das mit der Kündigung ist schon richtig.......

    Kann mir jemand helfen und mir sagen, wie es bei mir weitergeht?
     
  5. ChiaDharma

    ChiaDharma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.354
    Ort:
    Hier im haus
    Ähm die Astrologie ist kein Orakel :nudelwalk

    Aber ich werd mal meine Anfänger Astro Kenntnisse benutzen und mal schauen ob bei dir irgendwas berufliches dahinter steckt.

    Wie ist denn dein Vorname?Doritl?

    Hier mal paar Ausschnitte aus deinem Horoskop,die ich in Verbindung mit Beruf finden konnte:

    "In Ihrem Berufsleben erwarten Sie die verschiedensten Veränderungen."

    "Saturn drückt hier seine Eigenschaften von Langsamkeit, Hindernissen und unerfreulichen Ergebnissen aus."

    "Außerdem haben Sie in finanziellen Angelegenheiten ein ausgeprägtes Mißtrauen entwickelt. Durch diese Widrigkeiten kommen Sie nur langsam voran. Obwohl Sie mit Ehrgeiz an Ihrem finanziellen Erfolg arbeiten, hindern Sie Ihre eigenen Zweifel am Erfolg. Sie sind zu engstirnig und Ihre Einstellung zu Geld könnte man als kalt, stolz und distanziert bezeichnen. Mit fortschreitendem Alter wird sich Ihre engstirnige Einstellung zu Geld verändern. Bringen Sie bereits jetzt mehr Begeisterung und Freizügigkeit in Ihr Geschäftsleben ein."

    "Beruflich neigen Sie zu Bereichen, die ein hohes Maß an kulturellem und künstlerischem Wissen erfordern."
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Werbung:
    Hallo Doritl,

    als ich gestern deine Frage las, dachte ich, dass sie sich ausgezeichnet für eine stundenastrologische Beantwortung eignet.
    Hier mal das Horoskop der Frage, die ich am 23.6. um 17.29 las:

    http://img3.***********.com/img/97kvwfk/Horoskop.png

    Leider kann dieses Fragehoroskop nicht gedeutet werden, weil der Mond void of course ist, d.h. er ist im Leerlauf und bildet keine Aspekte vor dem nächsten Zeichenwechsel. Aufgrund dieser Umstände kann also keine klare und eindeutige Antwort gegeben werden.
    Allerdings kann bei einem Mond im Leerlauf gesagt werden, dass er den Bekümmerten tröstet und den Überhitzten dämpft, weil weder das geschieht, was man fürchtet, noch was man erhofft.
    Deine Befürchtung der Kündigung wird also nicht eintreten.
    Allerdings finde ich, kann man durchaus das Horoskop in Bezug auf deine jetzige Situation deuten, selbst wenn der Mond im Leerlauf ist so steht deswegen die Welt ja nicht still.
    Das Horoskop hat einen Skorpion-AC, Mars steht in 10 und Sonne in 8. Ich finde das drückt schon eine gewisse Krisenstimmung aus.
    Der Mars sowohl AC-Herrscher als auch Signifikator für den Job (H. v. 6) steht in 10, dem Haus des Arbeitgebers und in Opposition zu Mond und Neptun. Sehr passend finde ich diese Konstellation, die deine jetzige Situation genau beschreibt: Du weist nicht, was los ist, die ganze beruflich Siltuation ist für dich undurchschaubar und du hast Angst, ein Opfer von irgendwelchen Firmenentscheidungen zu werden. Auch der Saturn in Opposition zum Mond spiegelt deine Ängste wider. Ich denke, solange der Mond durch das Zeichen Fische läuft, wird sich keine Klarheit einstellen.
    Warte doch einfach noch etwas und stelle die Frage dann noch einmal.
    Vielleicht bekommst du ja auch noch einige Antworten.

    lg
    Gabi
     
  7. Sternschnuppe11

    Sternschnuppe11 Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    103
    Hallo Doritl !




    Hab keine Hinweise in deinem Horoskop das auf eine Kündigung hinweist.
    Bitte mach dich nicht verrückt.



    Lg Sternschnuppe11
     
  8. Doritl

    Doritl Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    117
    Hallo,

    danke für eure Antworten!

    Naja, dass ich gekündigt werden SOLL steht auf jeden Fall im Raum, hab auch heute meinen Chef darauf angesprochen, da gestern hinter meinem Rücken schon ein paar Damen einen Vorstellungstermin hatten......

    Es läuft halt ein richtiges Mobbing ab....
     
  9. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Hallo Doritl,

    zunächst mal: Du verstehst Dich super gut mit Deinem neuen Chef und der kündigt Dir dann?

    Nun mal zu Deinem Horoskop. Du hast Deinen Merkur auf 21,8 Grad Löwe. Dein Saturn steht auf 21,5 Grad Skorpion. Das ist ein gradgenaues Quadrat und ist zunächst so zu deuten, daß Du es nicht so gut mit der Konzentration hast. Der Titel dieses Themas gibt da schon einen Hinweis.

    In den letzten Tagen ist der Transitmars in Konjunktion zu Deinem Merkur und im Quadrat zu Deinem Saturn gewesen. Das gibt mal so oder so eine gewisse Beunruhigung bei Dir.
    Der Transitmerkur läuft zur Zeit in Konjunktion zu Deiner Venus und in Opposition zu Deinem Uranus. Das ist zumindest im Zusammenhang mit der Spitze Deines 12. Hauses in der Jungfrau schon ein "Reden hinter dem Rücken" oder sogar ein Herumspionieren.
    Dieser Transitmerkur aktiviert dabei die Opposition von Venus und Uranus in Deinem Geburtshoroskop. Und Venus Uranus ist eine schnelle sexuelle Beziehung. Vermutlich wird Dir da sogar Dein Chef als Trainingspartner zugeschrieben. Damit ist auch der Inhalt des Geredes hinter Deinem Rücken gekennzeichnet.

    Beste Grüße

    norbertsco
     
  10. Pholus

    Pholus Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    270
    Werbung:
    Hallo Doritl,

    du hast ohnehin einige Anzeichen innerhalb deines Horoskops, die darauf hinweisen, das in deiner Lebensorientierung, deinen Lebenszielen, die ja sehr häufig mit dem Beruf Hand in Hand gehen, Umbruchssituationen bzw. Änderungen nicht selten sein dürften oder (du bist ja noch sehr jung) sein werden.
    Z.B. kommt die Sonne aus dem 11. Haus und steht im 10. Das 10 Haus symbolisiert neben den Lebenszielen, dem Beruf usw. auch die Wahrnehmung, wie wir unsere Vorgesetzte sehen, wie sie zu uns und wir zu ihnen stehen usw. Jetzt hat diese Sonne eine ganz enge Konjunktion zum Mars und er kommt aus dem 7. Haus. Der Mars sucht somit die Begegnung, die Nähe. Im Klartext er ist heiß.
    Das 11. Haus ist das Uranushaus und der Herrscher, wie in deinem Horoskop die Sonne, verkörpert Uranusqualitäten. Als Konstellation wäre das eine Sonne/Uranus - Analogie und Sonne/Uranus - Auslösungen sind fast immer von einer urplötzlichen Kehrtwendung um 180 Grad geprägt. Nun scheinst du eine besondere Anziehungskraft auf Chefs (Sonne in Konjunktion mit dem Mars) zu haben, - ja und das vermischt mit der Sone/Uranus - Analogie ergibt so’n eigenartiges wechselseitiges Spiel zwischen Annahme und Ablehnung, zwischen Sympathie und Antipathie. Daher würde ich auf den Aussagen deines Chefs wenig geben. Der sagst heute so und morgen so...diese sind nicht relevant.
    Zu deiner beruflichen Frage. Also für einleitende Veränderungen jeglicher Art, ist ja der Uranus zuständig. Der Transit Uranus bildet ein Trigon zum MC, womit das Thema Berufswechsel, Kündigung ganz deutlich angezeigt ist. Der Uranus wird jedoch in den nächsten Tagen rückläufig. D.h. er tut quasi das Thema vertagen, zieht sich zurück. Solltest du in den nächsten drei vier Wochen nicht gekündigt werden, dann behältst du den Job erstmal grob gesagt bis im Frühjahr nächsten Jahres, bis der Transit Uranus direktläufig wieder die Radixposition erreicht hat, die er gegenwärtig inne hat. Ja und was soll’s. Solltest du gekündigt werden, ist es (durch das Trigon angezeigt) wahrscheinlich auch kein (größeres und dauerhaftes) Drama. Die Kündigung wird sich dann später als ein Gewinn darstellen - es gibt besseres; ebenfalls spätestens im Frühjahr.
    Lasse dich nicht verrückt machen. Nimm’s wie es kommt. ;)

    LG
    Pholus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen