1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Werde ich fett?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rosenrot07, 10. Januar 2018.

  1. Degna1

    Degna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2016
    Beiträge:
    543
    Ort:
    Thirsk/North Yorkshire
    Werbung:
    Ok,jetzt verstehe ich!
    Danke für die Antwort!
    Du hast jetzt Angst wieder ins andere Extrem zu fallen,........

    LG Degna
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.499
    Richtig. Wobei ich max. bis zum 10 Lj. etwas mehr gewogen habe. Da war ich alle 2 Wochen bei meinen Großeltern und habe mich mit jeglichem Zuckerzeug vollgestopft.
    Danach nie wieder.
    Bevor die Krankheit 1999 richtig ausbrach, wog ich bei einer Größe von 184 cm 62 kg.
    Ich wiege mich aber seit Jahren nicht mehr., weiß also keine aktuellen Daten.
     
  3. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    7.978
    Hey ;) keine Sorge, mein Post sollte dich nicht fett machen und dich nicht angreifen!!!
     
    Rosenrot07 und Pollux gefällt das.
  4. Meisterengel

    Meisterengel Guest

    Deine Angst vor einem FETT werden ist in Deinem Kopf - sonst nirgends. Ich tippe Du hattest als Kind sehr darunter gelitten - vielleicht durchs Umfeld? Da ging man früher ganz besonders unsensibel mit um - und Kinder können eh grausam sein. Liebe Rosenrot - NEIN - Du wirst nicht FETT - denn Du hast ein Kindheitstrauma in Dir - solange Du dies niucht loswirst - leidest Du unter diesen Ängsten. 184 cm und 62 kg - das ist eher an der Grenze des Untergewichts. Heile Dein falsches Selbstbild - Du bist nämlich selbst mit 74 kg immer noch weit davon entfernt dick zu sein...............Deine bisherige Therapie hat rein gar nüscht gebracht. Und für sowas Karten zu legen bringt auch nicht wirklich was. Mal eine andere Frage - WAS ist FETT für Dich? Wer hat Dir sowas ständig suggeriert? Du hast eine Panik davor scheinbar weniger wert zu sein, wenn Du nicht perfekt bist? Schon mal daran gedacht - dass die schönsten Menschen gerade diejenigen sind die NICHT perfekt sind - sondern einfach schön sind - durch ihre Ausstrahlung? Menschen, die mit sich selbst glücklich sind - und zwar egal ob mit 62 kg - 72 kg oder 102 kg - und genau diese Zufriedenheit nach aussen strahlen - sind 100 x schöner als Frauen die griesgrämig an einem Salatblatt knabbern aber perfekte Masse von 90-60-90 besitzen und ein asymethrisches Gesicht vielleicht noch obendrein. Lasse das mal fallen - Du wirst da wette ich zu 99 % eine gutaussehende Person sein - die nur einen Stachel hat der sie da oben piekt oder im Herzen und den gilt es zu entfernen. Deine Frage sollte nicht lauten - werde ich FETT sondern - wann lerne ich es mich selbst als den MEnschen zu akzeptieren und zu lieben der ich bin. Und glaube mir - Du wirst Dir diese Frage nicht mehr stellen und je zufriedener Du Dich in Deinem Körper fühlst desto eher befindest Du Dich ein Leben lang in Deinem Idealgewicht.
     
    Happynezz, Rosenrot07 und flimm gefällt das.
  5. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.499
    Das weiß ich doch, entschuldige, ich reagiere derzeit noch mehr über als eh schon :(
     
  6. Happynezz

    Happynezz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    7.978
    Werbung:
    Danke das du mir mein Post nicht mehr übelnimmst:) war echt verunsichert.
     
    Rosenrot07 gefällt das.
  7. Rudyline

    Rudyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.262
    @Rosenrot07
    mittlerweile bin ich sehr skeptisch und vorsichtig geworden gegenüber dieser Methode, würde sie nicht grundsätzlich und jedem empfehlen....
    aber hast du schon mal eine (Familien)-Aufstellung gemacht?
     
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.499
    Ja, im Rahmen eines Klinikaufenthaltes.
     
  9. Rudyline

    Rudyline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    1.262
    Und hat auch nichts gebracht?
     
  10. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.499
    Werbung:
    Ich kenne die Ursachen des Ganzen, nur die Sicht auf mich selbst hat sich in all den Jahren nur bedingt verändert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden