1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werde ich eine gute Kartenlegerin!

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Hanna95, 5. Januar 2013.

  1. Hanna95

    Hanna95 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe vor mich in Kürze selbstständig zu machen. Kann mir jemand darauf legen, ob ich eine gute Kartenlegerin bzw. Lebensberaterin werde??

    LG
    Hanna
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.903
    kurz und knapp: nein!

    nicht mit den fragen hier. ;)

    ich habe dir drei karten aus dem grand jeu der astromythologischen lenormand gezogen und deine hauptkarte ist die karo 7; assistiert zur linken von der karo 3, zur rechten durch den herz buben.

    du versuchst die büchse der pandora zu öffnen, was das bedeutet weisst du:
    >>> zweifel, auf und ab's... - und versuche echtes wissen zu kopieren aber ohne rücklagen...

    dein rückhalt ist der einer heirat, aber es ist keine des herzens, das heißt es prostituiert sich in einem gewissen sinne. und das ist keine echte heirat. es gibt ähnlichkeiten, aber es ist keine gemeinsamkeit.
    der sekundant zu deiner rechten ist der einer glücklichen fügung. darauf baust du. aber das ist natürlich alles andere als eine weise versprechung.

    lg
     
  3. Hanna95

    Hanna95 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Hallo Bettina,

    danke für die schnelle Antwort.

    Es stimmt dass ich noch einige Selbstzweifel habe und überlege, ob es die richtige Entscheidung ist.

    Da ich aber immer wieder im Bekanntenkreis lege und unter anderem auch für Leute, die ich noch nie gesehen habe bzw. nicht kenne und ständig positive Feedbacks bekomme, möchte ich es versuchen. Was dabei herauskommen wird, werde ich sehen. Außerdem denke ich, dass ich durch mein schweres Leben und die dazugehörige Lebenserfahrung vielen Menschen einen Halt geben kann.

    Den Ehrgeiz und das Talent habe ich sicher, wenn auch noch einige Selbstzweifel ich dabei habe, da gebe ich Dir recht. Mit dem Auf und Ab stimmt schon, ich überlege ob ichs soll oder besser nicht. Ich denke ich muss diesen Weg einfach selbst für mich herausfinden.

    Danke für die Legung!!

    LG
    Hanne
     
  4. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Hallo Hanna,

    kannst du es mit dir vereinbaren, einen Gegnwert zu verlangen?
    Wenn nicht, versuche es lieber weiterhin auf dem privaten Weg.

    LG
     
  5. Hanna95

    Hanna95 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Hallo Rosenrot,

    mit einem kleinen Gegenwert habe ich keine Probleme, denn ich investiere ja schließlich auch meine Zeit und meine Energie. Es gibt Berater die nehmen fast 3 Euro die Minute. Dieses finde ich eine absoloute Abzocke. Es gibt genug Berater die davon leben müssen und trotzdem anständige Preise haben, die bezahlbar sind und davon kenne ich genug gute Berater, die auch charakterlich ok sind.


    LG
    Hanna
     
  6. Marieh

    Marieh Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    557
    Werbung:
    Hallo Hannah,

    ich habe dir auch drei Karten gelegt, aus dem Tarotdeck:

    1. Karte: Kelch 1
    2. Karte: Bube Münzen, umgekehrt
    3. Karte: Gerechtigkeit, VIII

    Bezogen auf deine Frage:
    Was liest du daraus als künftige Kartenlegerin?

    Meine Ansicht zusammengefaßt:
    Deine Geschäftsidee an sich ist okay, die Branche ist zeitgemäß gefragt, daher bestehen Verdienstmöglichkeiten.
    Du darfst dir nur selbst nicht im Weg stehen durch Oberflächlichkeit oder Eitelkeit oder Gleichgültigkeit.
    Nicht der Aufwand zählt, wie du das Geschäft dekorierst usw., sondern das du dein Handwerk meisterst (theoretisch ginge das Kartenlegen ja auch auf dem Küchentisch).
    Versuche nicht zu tricksen, das würde dir nur Unannehmlichkeiten einhandeln. Denke daran, Menschen können mit der Wahrheit umgehen, wenn man ihnen das ordentlich sagt.
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    wenn ich dir für ne legung ein positives feedback geben kann, dann kannst du was, denn bisher hat kein einziges mal etwas gestimmt was mir gelegt wurde,....ich lege für andere für mich selber funktioniert es nicht,

    man muss schon 100% hinter einer sache stehen, um erfolgreich zusein......

    das gute, du hast ja zeit......mach dir keinen stress, es kommt wie es kommt
     
  8. Hanna95

    Hanna95 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Danke, das ist lieb von Dir. Ich investiere eigentlich nur ein Headset und mehr nicht, alles andere habe ich ja schon. Manchmal stehe ich mir selbst im Wege, weil ich zu viele Erwartungen an mich stelle. Oberflächlich, eitel oder gar gleichgültig bin ich keinesfalls eher das Gegenteil, was ich mache, das tue ich immer mit Herz und Gefühl. Ich mache auch eher das hellsichtige Kartenlegen, bin da noch sehr unsicher, doch ich probiere es schon seit einiger Zeit und stelle immer fest, wie treffend vieles ist (durch Feedbacks), selbstverständlich kommt auch mal das Gegenteil vor und dann setze ich mich unter Druck. Ich muss noch lernen es auf mich zukommen zu lassen.

    DANKE für Deine Legung!!

    LG
    Hanna:danke:
     
  9. Hanna95

    Hanna95 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Hallo Freija,

    das stimmt, ich habe diesselben Probleme, Selbst legen ist auch nichts, es klappt auch nicht bei mir, da man seine Wünsche und Ängste mit hineinbringt.

    Ich kann dir gerne mal legen, wenn du mir auch legst :) ich kann auch mit negativen Feedbacks umgehen, bin nicht eitel, ich kann auch negative Meinungen sehr gut verstehen bzw. mit ihnen umgehen. Niemand ist perfekt, schon gar nicht beim Kartenlegen. Mit der Zeit wächst man an seiner Intuition. Es bedarf viel Zeit, Gefühl und vor allem Ruhe und Harmonie in dem Moment wo du legst. Das ist sicherlich nicht immer gegeben. Schreib mir eine PN wenn ich dir legen soll. Ist ja ein Versuch wert!!

    LG und DANKE
    Hanna:danke:
     
  10. Kartenfan

    Kartenfan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2.383
    Werbung:
    Das sehe ich ganz genauso! Ich verstehe nicht, weshalb es manchmal einen negativen Touch hat, wenn man fürs Kartenlegen Geld nimmt :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen