1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werbung und niedere Instinkte

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Xchen, 9. Februar 2010.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Werbung, Marketing, TV-Sender und Viele, die etwas an die Frau, den Mann, das Kind, anzubringen haben, orientieren sich an unseren niederen Instinkten, wie Eitelkeit, Gier, Habgier, Habsucht, Unmäßigkeit, Missgunst, Feigheit, Faulheit...

    auch als Hauptsünden bekannt:

    Superbia: Hochmut (Übermut, Eitelkeit, Stolz)
    Avaritia: Geiz (Habgier, Habsucht)
    Luxuria: Genusssucht, Ausschweifung (Wollust)
    Ira: Zorn (Wut, Vergeltung, Rachsucht)
    Gula: Völlerei (Gefräßigkeit, Unmäßigkeit, Maßlosigkeit, Selbstsucht)
    Invidia: Neid (Missgunst, Eifersucht)
    Acedia: Trägheit des Herzens/des Geistes (Faulheit, Feigheit, Ignoranz) .

    Ich widerstehe meist, glaube ich zumindest, wenn die Absicht plump, aufdringlich, offensichtlich auf mich niederprallt.

    Wenn Farben, Farbkompositionen mich sehr ansprechen, kann ich durchaus schwach werden.

    Wie geht es Euch damit?
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ich schau so selten fern... bin lieber ganz nah :)


    aba ja... das meiste marketing is eh nur "honig ums maul schmiern" um den leuten einzureden wie toll das ganze unsinnige zeug nicht is...



    nur find ichs viel tragischer was innerhalb der gesellschaft passiert. die jugend von heute zb pusht dieses ganze mainstream marketing extrem auf...
    und dann rennen 12jährige rum die behaupten "meine hose is mehr wert als dien leben, oidah..." :D
    ziemlich traurig eigendlich wie die industrie das fehlende selbstbewusstsein der menschheit nutzt um es noch mehr zu erniedrigen während man ihnen vorspielt dass sie "UR COOL" sind :rolleyes:
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien


    Ich bin da wie du. Ich sprech auch sehr auf Farben an.


    Bei so was wie "alle gehn zu C+A" ist mein erster Gedanke eher ... nur ich nicht!



    :)
    Frl.Zizipe
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Fernsehen hab ich nicht - keine Ahnung, wie ich da reagieren würde, hängt vielleicht von der Machart ab. Die Ikea-Werbung fand ich immer gut - da gefallen mir auch die Möbel am besten (Preis-Leistung und Optik), vielleicht liegts ja an Manipulation durch die Werbung. Andererseits: Ricola-Werbung mag ich auch, kaufe aber keine Produkte dieser Firma.
    Media-Markt-Werbung mag ich überhaupt nicht: denn ich bin ja nicht blöd und lass mich von deren Werbung einfangen.....
    Radiowerbung nervt nur, die schafft es überhaupt nicht, mich zu packen.
    Plakate? Fallen mir nicht auf - nur, wenn ich sie blöd finde. vielleicht wirken die anderen ja unbewusst...könnte sein.
    Und was gibt es sonst noch für Werbeträger???

    Die Dinge, die ich brauche, suche ich meistens gezielt. Blätter weder Werbeprospekte und Angebotsblättchen durch (spart viel Zeit) noch kaufe ich Dinge, nur weil sie gerade billig sind.
     
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Jeden kann man mit der richtigen Werbung und dem passenden Produkt kriegen. Bei manchen ist das aber etwas schwieriger. Wenn man mich zum Beispiel allerdings auf ein gutes Evolutionssimulationsspiel (sowas gibt es bisher leider nicht) aufmerksam machen würde, dann bekommt man auch mein Geld:D

    LG PsiSnake
     
  6. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Du würdest es aber wegen dem Spiel - und nicht wegen der Werbung kaufen....
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    http://eu.spore.com/splash.cfm

     
  8. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Zitat: Du würdest es aber wegen dem Spiel - und nicht wegen der Werbung kaufen....

    Wenn die Werbung nicht ansprechend ist informiere ich mich wahrscheinlich nicht. Außerdem würde ich davon ohne Werbung vielleicht gar nichts mitkriegen.

    Zitat:http://eu.spore.com/splash.cfm

    Spore habe ich übrigens, und es ist kein vernünftiges Evolutionsspiel (sondern eine Aufreihung von Mini-Spielen):rolleyes::tomate:
    Aber es ist ganz nett zum Rumbasteln, auch wenn mir die Grafik zu kindisch ist.

    LG PsiSnake
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Abschalten. Nicht nur den Ton, sondern vor allem die Aufmerksamkeit.
    Ich schaue zwar selten fern, aber es kommt doch noch vor. Da ist es sehr nützlich, dass ich das kann, abschalten.;)
     
  10. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Werbung:
    Ich schaue ja extrem wenig fern, vielleicht alle 2 Monate mal...aber die Werbung nervt mich auch.;)

    Vor allem bemerke ich an mir selbst, wie ich reagiere:

    Seitdem die Warenkette Billa mir einreden möchte, mein Hausverstand sei männlich, habe ich dort nicht mehr eingekauft.:D

    Humanics Frauenverachtende Werbungen halten nicht nur mich, sondern auch Familie und Freunde seit Jahren erfolgreich davon ab, auch nur einen Cent hinzutragen.

    Und meine Kids (bereits erwachsen) kaufen generell nichts, was beworben wird - das muss ja ein schlechtes Produkt sein, wenn es beworben wird, sonst hätten sie es ja nicht nötig. Wäre es gut, würde man es sowieso kaufen.:rolleyes:

    Die meisten Werbungen SIND verachtend, sie stellen den Menschen als niveaulosen Trottel hin, bedienen sich überzogener Klischees, die den Käufer als dümmlichen Konsumenten hinstellen.

    Ich weiß nicht, warum die Menschen das trotzdem kaufen - bei mir löst das höchstens eine Abwehrhaltung aus.

    Liebe Grüße
    Suena
     

Diese Seite empfehlen