1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer würde so etwas freiwillig essen??

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von DarkVisions, 17. November 2007.

  1. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Gestern abend lief ein Bericht in Galileo über einen Käse aus Sardinien "Casu Marzu"...

    Dieser Käse wird mittels Fliegen hergestellt, die auf dem Käse ihre Eier legen und die daraus entstehenden Maden sich durch den Käse fressen. Die Ausscheidungen der Maden geben dem Käse eine weiche, nahezu flüssige Konsistenz.

    Allerdings sind die Maden immer noch im Käse, selbst wenn dieser zum Verzehr gereicht wird, d.h. diese werden dann mitgegessen...

    Der Beitrag bzw. diese Bilder waren schon eklig anzusehen und ich frage mich, wie man so etwas freiwillig essen kann...

    http://www.kochmix.de/kochmagazin-madenkaese-casu-marzu-aus-sardinien-118.html

    In dem Beitrag aus o.g. Link, wird sogar geschrieben, dass die Leute eine Hand über das Brot bzw. den Käse legen, wenn dieser zum Mund geführt wird, um ihre Augen zu schützen, weil die Maden zielsicher springen könnten...

    Guten Appetit!

    LG
    Zauberlehrling :zauberer1

     
  2. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Wer abnehmen möchte, der sollte unbedingt Dein Posting lesen und den Link angucken oder? :weihna1

    Mir hat Dein Text gereicht, ich musste den Link nicht ansehen. Gut, dass ich ausnahmsweise mal kein Galileo geguckt hab. *aufatme*

    Ist ja widerlich. Auf was für Ideen manche "Köche" kommen.... *würg*
     
  3. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Grins :weihna1 - ja, wer abnehmen möchte, der wird nicht bei "Wasser und Brot" eingesperrt, sondern bei "Wasser und Madenkäse"... :weihna1:weihna1 :3puke:

    Auf dem Foto siehst du nur eine stehende, offene Käsekugel, mit einer weissen MatschePampe drin... Die Maden siehst du nicht, aber wenn du googelst, findest du sicherlich Detailfotos :clown:

    Ich schaue eher selten Galilieo, aber gestern beim Zappen dort hängengeblieben, da es so eklig war, dass schon wieder interessant war -dort wurden auch Nahaufnahmen des Käses gezeigt....

    Die Frage habe ich mir auch gestellt, wie man auf so eine Idee kommt, aber es war wohl einer ein Zufallsprodukt...
     
  4. energyspirit

    energyspirit Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    wien
    kein kommentar *würg*
    also, ich zähle nicht zu den menschen, die so etwas freiwillig zu sich nehmen würden....
    :nudelwalk
    alles liebe
    energyspirit
     
  5. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.048
    Tja...meine Mutter kommt aus Sardinien, deshalb ist mir der Käse wohlbekannt. :D

    Allerdings haben wir ihn nicht gegessen, auch der Rest meiner Family nicht. Aber der Mann meiner Tante dafür sehr gerne. Ich war auch fassungslos, als ich den Käse gesehen habe und werde nie vergessen, wie sich eine Made um das Messer kringelte, mit dem der Käse geschnitten wurde. Es gibt diesen Käse auch als Variante ohne Maden - aber er soll wohl nicht genauso gut schmecken...:clown:

    Ansonsten ist die sardische Küche aber sehr zu empfehlen, gesund und sehr lecker. Mein Wort drauf. :D
     
  6. Sonja Sonne

    Sonja Sonne Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    :schnl: Klasse!!!! Das sag ich nächstes Mal meinem 2beiner, wenn er wegen des Essens jammert. "Hör auf zu jammern, sonst gibts nur noch Wasser und Madenkäse! *rofl*
     
  7. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    Ich würde diesen Käse nicht freiwillig essen...

    Zum einem der Anblick der Maden und zum anderen die Vorstellung, dass der Käse nur durch deren "Ausscheidungen" diesen Geschmack und diese Konsistenz erzielt...

     
  8. DarkVisions

    DarkVisions Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    6.773
    Ort:
    zwischen Himmel und Hölle
    :clown: Lach... Das ist bestimmt der ultimative Abnehmgarant...
     
  9. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.048
    Keine Sorge: Ich auch nicht! :schnl:
     
  10. Nithaiah

    Nithaiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    5.048
    Werbung:
    Ich könnte mir übrigens vorstellen, dass dieser Käse aus der Not heraus entstanden ist:

    Die Sarden waren einfache und arme Menschen, die meist mit der Schafzucht ihr Geld verdient haben. Viele mussten mit sehr sehr bescheidenen Mitteln leben und hatten große Familien zu ernähren.

    Mag sein, dass so ein Käse irgendwann von einer Familie entdeckt wurde, die nichts anderes mehr zu essen da hatte als Käse. Und als sie ihn auftafeln wollten gesehen haben, dass er nicht mehr alleine war. Und somit vor die Wahl gestellt wurde, entweder Käse mit Besuch zu essen, oder mal wieder hungrig ins Bett zu gehen. Wir mit unseren verwöhnten Gaumen und kulinarischem Überfluss können uns nicht mehr wirklich vorstellen, was das heißt. Beim Essen haben sie dann festgestellt, dass er anscheinend sogar gut schmeckte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen