1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer würde für mich BITTE pendeln???????

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Milasan13, 30. Juli 2014.

  1. Milasan13

    Milasan13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin neu hier und interessiere mich schon immer für das Pendeln und seid neuestem auch für die Runen...Selber habe ich nur ab und zu gependelt.

    Ich habe am 13.6.14 meine Schwangerschaft in der 22 SSW abbrechen müssen :-( Mein Sohn hatte freie Trisomie 21 und das hat bei ihm viel Wasser (Hydrops fetalis) verursacht :-( Wir haben in 8 Std verabschiedet und ihn am 18.6.14 bei meinen Großeltern bestattet.
    Der Kiwu ist immer noch groß und wir möchten das Schicksal oder wie wir es sagen ;-) unseren verstorbenen Sohn entscheiden lassen wann seine Schwester (Sie ist 3 Jahre) ein Geschwisterchen bekommt also ich wieder schwanger werde!

    Wer würde mir auspendeln (natürlich ohne Gewähr ;-) )

    Wann und ob ich wieder schwanger werde??????????????????


    Das alles gut geht davon bin ich mir sicher, denn nochmal wird mich das Schicksal nicht ereilen...hoffe und glaube ich!!!

    VLG
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.078
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Na, wenn ihr euren Sohn entscheiden lassen wollt, ( was ich für unmöglich und unsinnig halte ) warum dann noch pendeln lassen wollen?
     
  3. Milasan13

    Milasan13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo,
    Sorry wenn ich mich vielleicht falsch ausgedrückt habe. Meine Gedanken sind ziemlich durcheinander :-(

    Wir versuchen uns irgendwie Kraft zu geben. Ich habe auch schon nach Heisteinen geschaut und nach einer Rune...
    Bei Heilsteinen denke ich wäre der Mondstein oder der Rosenquarz für mich hilfreich und bei Rune finde ich Berkana sehr anziehend aber ob man beides zusammen darf weiß ich nicht!? Also in einen Stein eine Rune malen / ritzen!?

    Ich habe das Gefühl und weiß nicht warum dass ich im Sept / Okt schwanger werde wenn er auf die Welt gekommen wäre...also wie wenn Sich da der Kreis schließt aber irgendwie könnte ich ja auch jetzt schon sein...Bin total durcheiander innerlich und würde mich wirklich sehr freuen wenn jemand für mich pendeln würde???????

    sorry wenn ich so wirr schreibe...
     
  4. MyfairRaven

    MyfairRaven Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bonn
    Ich rate dir dringend ab davon, deinen verstorbenen Sohn dazu zu befragen!

    Ich habe meine Gründe weshalb ich das sage.


    Be blessed, Raven
     
  5. Milasan13

    Milasan13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo,
    Danke für deine Antwort. Ich verstehe leider nur nicht ganz!? Ich möchte ihn ja nicht befragen also so sollte dass nicht rüber kommen.

    Darf ich gar nicht in Gedanken mit ihm sprechen also wenn ich z.B bei ihm am Grab bin??? Ich habe halt schon in Gedanken gesagt:" Ich wünsche mir so sehr ein Geschwisterchen für deine Schwester! Es wird dich nie ersetzen. Deine Schwester hat ihren Platz im Herzen! Du hast deinen Platz und mein Herz wird wieder wachsen für ein neues Leben!"
    Meine Tochter ist meine Tochter und mein Sohn ist mein Sohn auch wenn wir nie ein gemeinsames Leben haben durften und so wird es auch auch mal mir Nr. 3 sein!!!

    Meine Freundin hat am 9.9.13 ihren Sohn in der 23 SSW verloren und jetzt ist Sie wieder schwanger mit einem Jungen und hat dieses Jahr am 12.9 ET.
    Sie bittet ihren verlorenen Sohn manchmal darum auf das Baby sein Geschwisterchen aufzupassen!
    Ist das falsch?

    Ganz liebe Grüße
     
  6. Glasrose

    Glasrose Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    409
    Ort:
    im Glasgarten
    Werbung:
    Es geht dabei nicht um richtig oder falsch. Ich denke, es zählt nur dein Gefühl. Wie fühlst du dich an seinem Grab? Bist du verändert? Was würdest du dir wünschen? Was fehlt dir? Wo bist du blockiert? Fühlst du dich irgendwo "innerlich krank"?

    Du schreibst ja selber, dass du völlig verwirrt bist. Deine Labilität zeigt, dass du nicht fest im Leben stehst, du solltest mit beiden Beinen fest verwurzelt bleiben. Erst wenn du wieder sicher im Leben stehst und einen klaren Kopf hast, kannst du neue Wege nach vorne schreiten.

    Lass dich nicht blockieren und lasse Wunden heilen, wenn sie bereits heilen wollen und unwiderruflich nicht mehr ins Leben können/wollen. Die Entscheidung ist gefallen und die Folgen musst du akzeptieren.

    Ich wünsche dir viel Kraft und innere Ruhe, um die Sache zu verarbeiten. Du solltest damit abschließen und loslassen. Lebe dein Leben behalte dir die Vergangenheit in Erinnerung, aber mache sie nicht zum Bestandteil deines Alltags und deiner Zukunft.
     
  7. Milasan13

    Milasan13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Wenn ich an seinem Grab bin, dann ist es jetzt nicht mehr so die Trauer! Ich erzähle ihm was ( das mir grad einfällt) Manchmal denke ich auch: Eigentlich wärest du in meinem Bauch und nicht hier! Wir haben uns doch alle so auf dich gefreut!!!

    Ich merke wie ich weniger trauere und jetzt ist es so dass ich merke: oh du hast jetzt schon ein paar Std nicht an ihn gedacht!!!
    Mein Schwiegerpapa ist heute 60 geworden und wir sind von Do bis So in einem Wellness Hotel. Total schön! Ich genieße es total und doch fühle ich mich manchmal schlecht dabei!!!
    Aber das ist Quatsch!!!
    Ich nehme Natrium Muriaticum und merke dass ich um einiges besser drauf bin aber dann kommt ein blöder Spruch und ich bin wieder unten :-( !!!!

    Nein ich möchte nicht das es ein Bestandteil in meinem Leben wird! Ich möchte ihn nicht vergessen aber das Schicksal was ihm und uns passiert ist, dass muss ich hin nehmen!!!

    Schönes Woe
     
  8. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Hallo,ich würde dass für dich machen.
    Meldest du dich bitte über P.N. bei mir.
     
  9. Milasan13

    Milasan13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo,
    Das ist lieb aber ich hab noch keine 15 Nachrichten geschrieben :-(
     
  10. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Dir fehlen noch 4 Beiträge, die sollten doch innerhalb kürzester Zeit zu schFfen sein, oder?

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen