1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer will bis Sommer einige Kilos abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Loala, 14. April 2010.

  1. Loala

    Loala Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wien & Umgebung
    Werbung:
    Hallo liebe Forumfreunde,

    ich suche im Moment nach Gleichgesinnte, die demnächst einige Kilos abnehmen wollen, um die Motivation nicht zu verlieren bzw. gegenseitig Abnehmtipps zu tauschen.
    Eigentlich möchte ich „nur“ 3 Kilos abnehmen, aber das gelingt mir seit Herbst nicht. Während einer Reise habe ich zwar abgenommen, aber diese Kilos waren gleich nach meiner Rückkehr nach Österreich wieder da.
    So, heute habe ich gleich in der Früh ganz gesund (mit Yoghurt und Müsli) gefrühstückt. Leider habe ich mich aber beim Mittagessen nicht zurückhalten können und habe ein Stück Gemüselasagne gegessen :-( Dafür möchte ich am Abend 1 h Laufen.
    lg, Loala
     
  2. Bianca29

    Bianca29 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Zöschingen
    also ich bin dabei. Ich möchte 10 kilo abnehmen und ich versuche gerade die logi methode!!Weil wir jetzt immer abends warm essen
     
  3. Misja

    Misja Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich bin dabei 5 Kilo herunter zu bekommen. Ich esse zwei mal am Tag ein Körnerbrötchen oder Schwarzbrot mit Harzerkäse, vegetarischer Paté oder sonst was wenig Kalorieen hat , Salat und noch einen Obstmahlzeit.Trinke nur Tee und Wasser und manchmal einen Gerstekaffee. Wenn ich nicht arbeiten gehen muss dann tanze ich eine halbe Stunde am Abend. Ich esse nach 16 Uhr nichts mehr.

    Liebe Grüsse Misja
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Kohlenhydrate reduzieren und vor allem abends keine, sondern eiweißreich.
    Man wird satt, verzichtet auf kaum etwas und der JoJo-Effekt bleibt aus, bzw. das Gewicht reduziert sich nicht allzu schnell - hat ja auch lange gedauert bis es angefressen war.

    Macht euch mal im Netz schlau unter LowCarb/Schlank im Schlaf/InsulinDiät/GlyxDiät (ist mehr oder weniger alles das gleiche Prinzip).

    Wenn man die Zusammenhänge kapiert, wie der Körper auf welche Nahrung reagiert, dann fällt es etwas leichter sich darauf einzustellen.

    Viel Glück!
    R.
     
  5. Loala

    Loala Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wien & Umgebung
    @Bianca29: Ich halte dir die Daumen.

    @Misja: kannst du nach dem Listerien-Käse-Skandal noch Harzerkäse essen?

    @Ruhepol: Ist es überhaupt gesund, so viele Proteine zu sich zu nehmen? Wird dadurch der Kollesterinwert des Blutes nicht steigen?

    Lg, Loala
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Wer sagt denn, dass du viele zu dir nehmenn sollst?
    Bei dieser Schlank im Schlaf Methode soll man z. B. morgens gar keine essen sondern nur Kohlenhydrate, mittags Mischkost und abends keine Kohlenhydrate, dafür eiweißreich. Es ist eigentlich nur eine Form von Trennkost - aber mit "Sattwerdeffekt". Wichtig sind hier vor allem die 5 Stunden ziwschen den Mahlzeiten, in denen nichts zu sich genommen werden soll, außer kohlenhydratfreien Getränken.
    Bei Interesse sollte man sich einfach mal im Netz schlau machen.

    R.
     
  7. Lallagirl

    Lallagirl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    20
    Ich finde, es bringt nicht viel, sich auf eine Diät zu versteifen, sondern die Kombination machts aus! Gesunde Ernährung, Vitamine, Sport. Ich greife auch immer wieder auf fettbindende Kapseln zurück aber nur in Kombination mit gesunder Ernährung, also nicht, wenn ich mal nen Abstecher zu McDonalds mach ;)
     
  8. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Loala

    Woah! Bis Sommer ist gut... das ist so undefiniert. Ich versuche 5 Kilo loszuwerden und zwar möglichst schnell am liebsten :D

    Wie ich das anstelle? Ich steige jeden Abend nach der Arbeit eine Station früher aus dem Zug aus und gehe den Restweg nach Hause zu Fuss. Auch bemühe ich mich, im Büro die Treppe statt den Lift zu nehmen (was nicht so einfach ist) und über Mittag immer etwas spazieren zu gehen.

    Ansonsten versuche ich, weniger Süsses zu essen und wirklich nur zu essen, wenn ich auch wirklich Hunger habe. Nicht noch was reinstopfen, wenn ich ohnehin schon voll bin. Alles in allem heisst das eine richtige Mahlzeit für den Hunger, damit danach der Süssigkeiten-Hunger nicht mehr da ist.

    Wünsche dir viel Glück und Spass ;)
     
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Wie paßt das denn zusammen, gesunde Ernährung und fettbindende Kapseln, :rolleyes:außerdem kaltgepreßte Öle sind auch gut fürs Abnehmen.
     
  10. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.895
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Finde ich auch, obwohl irgendwelche dubiosen "Kapseln" für mich keinesfalls in Frage kämen.
    Bei richtigem Lesen wird dir auffallen, dass dies keine "Diät" im herkömmlichen Sinne ist, sondern einfach nur eine Möglichkeit um den Insulinspiegel auszutricksen. Essen darf man alles - was ja nicht unbedingt für eine "Diät" spricht - halt nicht zu jeder Zeit.

    Sehr erzieherisch finde ich die 5 Stunden Esspause, denn zumindest ich neige dazu immer wieder meine Finger irgendwo reinzustecken. In's Gummibärchenglas, die Süßigkeitenschale, Nüsschen hier, ein Fruchtjogi da, irgendwas steht immer irgendwo und so im Vorbeigehen nascht es sich ganz schnell und unüberlegt.

    Die alten Leute hatten früher den Spruch: Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König, Abendessen wie ein Bettler. 3 richtige Mahlzeiten am Tag und nix dazwischen - denn "das Dazwischen" macht uns fett.

    R.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen