1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer war wirklich der erste mensch?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von satansbraut51, 1. Juni 2011.

  1. Werbung:
    nach der bibel wohl adam,danach eva.aber stimmt das?vorher gab es doch lillit.wo ist SIE in all den schriften abgeblieben?wuerde man mal zugeben,das eine frau die anfaenge gemacht hat,muesste sich damit zwangslaeufig die maennerdomaene in der kirche aufheben. ergibt sich nicht damit automatisch die frage,ob nicht doch die frauen die krone der schoepfung sind?auf jeden fall war wohl eine frau eher bereit zu widersprechen und deshalb bleibt man bei adam.da gott nach seinem abbild schuf,wurde es ein mann.wer sagt,das gott maenlich ist?fakt ist,auf der anderen seite ist lillit.und damit hat eine frau eine fuehrngsposition in der hoelle.wuesst gerne mal eure meinung.:banane:
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Das ist nicht gesichert. Die Bibel ist nicht chronologisch konzipiert sondern bewusst verwirrend.

    Denn laut Bibel waren nicht Adam und Eva die ersten Menschen. Auch wenn nur sie als Menschen bezeichnet werden.

    Das ist genauso als würden die Engländer als Menschen bezeichnet werden, während die Aborigines oder Indianer diese Bezeichnung nicht erhalten würden aufgrund ihres Äußerlichen.

    http://www.bibel-online.net/text/elberfelder_1905/1_mose/6/
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Der Ursprung des Homo sapiens und somit auch die Urmutter soll ja in Afrika gewesen sein
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    Adam und Eva sind gleichzeitig entstanden und waren Androgyn.
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Ja, das stimmt.
    Der erste Mensch, der nach dem Ebenbild Gottes geschaffen wurde, war Adam.
    Zuvor gab es die Vor-Adamiten.

    Sagt wer? Und wer soll das sein?
     
  6. Werbung:
    hallo sidala-man kann genauso behaupten,der mensch stammt vom affen ab.christen sehens so und wissenschaftler so.wobei es auch theologie(glaubenswissenschaft)gibt.wobei du dich nicht nur auf die bibel konzentrieren solltest.es gibt auch noch andere grossartige buecher betreff -entstehung erster mensch trotzdem danke fuer antwort .ich bin blond,aber net bloed.nix fuer ungut.
     
  7. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Nicht alle JETZTMENSCHEN stammen vom Affen ab (Dieser unserer Planet war mal ein Planet der Affen)

    - Es gibt Menschen, die vom Affen abstammen
    - Es gibt Menschen, die geschaffen wurden
    - Es gibt Menschen, die gekreuzt wurden

    - Die Menschen, welche nach den Sternen greifen (Wissenschaft/Technik/Technologie/Raumfahrt) stammen nicht vom Affen ab

    Im Laufe der Zeit hat es auch Vermischungen gegeben, klar. Doch es gibt immer noch Menschen, welche NICHT von Adam stammen, das sind jene, mit den stärkeren natürlichen Genen. Diese Menschen würden nie auf den Gedanken kommen, Klone von sich selbst zu züchten, Kreuzzüchtungen zu veranstalten (Mulis) oder andere Lebewesen aus Prophitgier zu unterjochen und niemals eine Weltherrschaft anstreben.
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    bist du so nett und erklärst das für alle nocheinmal?
     
  9. johsa

    johsa Guest

    doch, genau das tu ich
    weil die Bibel und die Neuoffenbarung das Wort Gottes und somit die Wahrheit sind

    schön möglich, ich habe auch viele andere zuvor gelesen, aber wer einmal das gefunden,
    das er als wahr erkannt hat, der braucht nichts anderes mehr
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    so ganz nach dem Motto:belästige mich nicht mit deiner Wahrheit, damit ich meien nicht in Frage stellen muss."

    Du kannst nur erkennen wozu Du offen gewesen bist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen