1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer War Maria Magdalena ?

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Travalyan, 8. Juli 2007.

  1. Travalyan

    Travalyan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Spanien/Jalon - Costa Blanca
    Werbung:
    HALLO ZUSAMMEN,
    Hat sich jemand von euch mit der Maria Magdalena Legende beschäftigt - ein sehr interessantes Thema finde ich.
    Ich möchte an dieser Stelle das Buch von KATHLEEN McGOWAN vorstellen:
    DAS MARIA MAGDALENA EVANGELIUM.

    Auszüge aus dem Umschlagtext:
    Wer war Maria Magdalena?
    Sünderin?
    Braut Christi?
    Oder gar die Herrin der Kirche?
    ......ein uraltes Geheimnis....ein für das tausende Menschen gestorben sind.
    Und getötet haben!
     
  2. Shrek

    Shrek Guest

    Liebe/r Travalyan! :liebe1:

    Das Buch war für mich auch sehr bewegend und innerlich für mich sehr
    WAHR. Hatte eine tiefe Resonanz zu dem Buch, es war als würde ich einen
    Tatsachen bericht lesen. Also für mich ist das eine wahre Geschichte. :liebe1:
    (bis eben auf die Geschichte rundherum, die Romanfiguren um die Essenz).

    Ich hab das Buch zwischendurch immer wieder mal weglegen müssen, weil
    es mich so bewegt hat. Um das ganze verdauen zu können. :liebe1:

    Hat mich sehr getroffen. Is sozusagen meine persönliche Bibel. :liebe1:
     
  3. Travalyan

    Travalyan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Spanien/Jalon - Costa Blanca
    Hallo Shrek
    Danke für deine Antwort - eigentlich wollte ich eine Umfrage erstellen, aber dies hat leider nicht funktioniert.
    LG Travalyan
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich bestelle mir das buch in der bücherei und wenn es zu den büchern gehört ,die ich "brauche",dann werd ich es mir auch kaufen und dann kann ich mitreden*lächel*
     
  5. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Hi Travalyan,

    ja, ich habs gelesen :) Eigenartig über Jesus und Maria Magdalena zu lesen, in dieser romantischen, eheähnlichen Verbindung - aber es hat mir gefallen.

    Vorallem die Rückblicke in der Geschichte ... ihr Herz trägt seine Worte weiter ....

    Liebe Grüße

    lotus light
     
  6. Travalyan

    Travalyan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Spanien/Jalon - Costa Blanca
    Werbung:
    HALLO SHREK, LOTUS_LIGHT & ZAUBERHEXERL,
    mich hat das Buch auch sehr nachhaltig beeindruckt zum es Hinweise gibt daß zwischen Jesus und Maria Magdalena eine tiefere und vor allem auch zwischenmenschliche Beziehung gab die weit über das hinausgeht was uns die Autoren der Evangelien berichten und von den "Kirchenvätern" des Konzils zu Nicea in der Bibel festgelegt wurde. Da wurde mit Sicherheit so einiges unter den
    Teppich des Verschleierns und Vergessens gefegt - nicht nur aus fragwürdigen theologischen Gründen sondern zuerst aus machtpolitischen Gründen um die Schafherde im Pferch der alleinseligmachen Kirche zu halten. Jesus sollte kein Mensch bleiben mit Mensch mit allzu menschlichen Neigungen und Bedürfnissen bleiben - sondern den Gläubigen als überhöhte Gottheit vermittelt werden.
    Das Buch von K. McGowan zeichnet die da Geschichte um Jesus und Maria Magdalena durchaus glaubwürdig auf.
    Bei der Gelegenheit noch ein Hinweis auf die McGowans HP www. theexpectedone.com (für die die sie noch nicht kennen) - zeigt uns den Background der Autorin, den Werdegang des Buches an dem sie einige Jahre gearbeitet hat.
    So gibt es zum Beispiel auch einen Trailer des Songs am Schluß des Buches
    "ET IN ARCADIA EGO - On the Road to Sion" Musik und Vocal von dem irischen Barden Finn MacCool - ein Ohrwurm!
    LG
    Travalyan
     
  7. Werbung:
    Zwischen Maria Magdalena und Jesus gab es meiner Meinung nach keine Liebesbeziehung in dem Sinn, wie man das im Allgemeinen versteht. Ein sehr vertrautes Verhältnis, aber keine Liebesbeziehung ...

    Ich habe ein anderes Buch im Auge, dieses hier erwähnte von McGowan würde ich aber nicht empfehlen ...

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen