1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer war ich in einem früheren Leben?

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Apfelkuchen, 15. Januar 2015.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Guest

    Werbung:
    Hallo Fories,

    es gibt Bücher, in denen man beigebracht bekommt, wie man in Karten liest, wer man in einem früheren Leben war.
    Jetzt würde mich eure ehrliche Meinung interessieren.
    Würde euch das interessieren, wenn ihr zur Kartenlegerin geht oder würdet ihr das unseriös oder als Humbuck ansehen?
    Fändet ihr das toll, wenn ich das hier im Forum zum Üben anbieten würde?

    LG Apfelkuchen
     
    flimm, cheerokee, Bhrikuti67 und 3 anderen gefällt das.
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Ich fände das absolut daneben...da sind der wildesten Spekulationen Tür und Tor geöffnet, zumal man den Wahrheitsgehalt solcher * Wer-war-ich- im früheren-Leben *-Aussagen kaum bis garnicht überprüfen kann..
     
    ashes gefällt das.
  3. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857

    Apfelkuchen wär besser :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2015
  4. Heidi Marley

    Heidi Marley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2015
    Beiträge:
    1.857
    was meinst jetzt mit 'kaum'? :D
     
  5. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Moin Apfelkuchen ( mir läuft jedesmal das Wasser im Mund zusammen, wenn ich dich sehe :D )

    Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde.....weil einige der Meinung sind, die/das Vorleben hätten Einfluss auf das jetzige Leben.... [​IMG]

    wer schöne "Gechichten" erzählen kann, hat bestimmt als Kartenleger einen guten Zulauf - soll ja wirklich Leute geben, die es wissen wollen und dafür noch Geld bezahlen.

    Und das schönste ist: Jeder Kartenleger hätte "recht", weil es ja mehr als ein Vorleben gegeben hat :whistle: (angeblich oder wahr kann ich nicht beurteilen)

    Das wäre zum Beispiel ein schönes Spiel ohne Deutungsbeispiele aus einem Buch - weil man seiner Fantasie anhand der aufgezeigten Kartenbilder freien Lauf lassen könnte und sich so intensiver mit den Bildern auf den Karten beschäftigt. Ohne "Angst" zu haben, dass man falsch interpretiert.

    Liebe Grüße und viel Spass
    IbkE
     
    ashes, Auch und Ischariot gefällt das.
  6. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    :thumbup:
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Wenn das als reines Orakelspielchen ohne jeglichen Anspruch auf Ernsthaftigkeit gemacht wird... Grundsätzlich stimme ich jedoch sibel zu, weil dann jeder natürlich "weiss Gott was" hinein interpretieren kann. Und das sehe ich als problematisch an, weil ich aus Erfahrung weiss, wie sehr besonders "Negativ"erlebnisse aus früheren Leben sich im aktuellen Leben auswirken können. Und dass i.d.R. keine Erinnerungen an Vorleben vorhanden sind, hat seinen Sinn. D.h., unter Umständen wird durch so eine Kartenlegung etwas angetriggert, und dann muss derjenige schauen, wie er damit zurecht kommt - oder sich professionelle Hilfe suchen.

    Bei ernsthaftem Bemühen, Problemstellungen mit Hilfe früherer Leben zu erforschen, sind Kartenlegemuster für mich nicht das Mittel der Wahl.
     
    sibel gefällt das.
  8. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.872
    Ich hab das für einen Spaß ein paarmal online gemacht, also nicht live. Die Ergebnisse waren zum Schmunzeln und lagen völlig daneben.

    LG
    Grauer Wolf
     
  9. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Bisher hab ich das nur im engen Kreise unter freunden gemacht, um des Spaßes wegen. Dazu muss ich sagen, dass alle Beteiligten selbst Karten deuten. Es wurde eine gemeinsame Legung gezogen. War spannend. Doch spielt das m. E. im JETZT keine Rolle.

    Für mich persönlich ist das irrelevant.

    Ich würde da auch nicht die Karten befragen, sondern zu einem Clearing gehen. Wo ich vor vielen Jahren auch war. Ich selbst konnte Bilder sehen und das Medium hat gleiche Bilder empfangen, ohne dass das Medium von meinen Bildern wusste.

    Und nein, ich glaube nicht an Inkarnationen. Ich verstehe das ALLES als gespeicherte Informationen, die abgerufen werden können.
     
    flimm gefällt das.
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.872
    Werbung:
    Tja, und ich weiß, daß es sie gibt... :)

    LG
    Grauer Wolf
     
    cheerokee, Bhrikuti67, LaLuna232 und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen