1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer verursachte den Streit zwischen Russland und der Ukraine?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Laws, 3. Februar 2015.

  1. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.158
    Werbung:
    Die Menschen sind gespalten zwischen USA und Russland, zwischen der Ukraine und den Separatisten. Was wenn es aber viel schlimmer ist, wenn Putin, Poroschenko und Obama nichts als Handlanger für die Oligarchen sind? Wenn auf der einen Seite behauptet wird, Russland würde einen Krieg gegen die Ukraine führen und die Ukraine mit Nazis einen US-finanzierten Krieg gegen Zivilisten? Doch was wenn alles stimmt? Diesen Film sollte sich jeder mal anschauen!

     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Wer diesen Streit verursacht hat? Natürlich warst du es, Laws....

    :ironie:


    Shimon
     
    Hellequin gefällt das.
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das ist kein Streit, das ist ein Krieg!

    Ich möchte an dieser Stelle grad heute zum Gebet für den Frieden aufrufen. Eine Uhrzeit gibts dafür nicht, auch keinen speziellen Ort. Wer für Frieden eintreten möchte, wird das eh tun - gern gesehen auch in einer Meditation, schamanischen Reise, einem magischen Ritual oder was jemandem sonst noch liegt.
    Bitte, helft alle mit. Ich weiss, dass wir gemeinsam etwas erreichen können.

    Danke! :)
     
    Ischariot gefällt das.
  4. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Bei allem was Du so postest, Laws ... das meiste davon sehen wir wohl ähnlich.
    Trotzdem muß ich jetzt einfach mal auch Kritik üben ...
    ... dem scharfen Wind der Dir sonst so um die Ohren weht zum Trotz!

    Persönlich finde ich es auch wichtig sowas Publik zu machen, weil ansonsten
    ein verzerrtes weil einseitiges Bild entsteht. Es wird aber immer welche geben,
    deren psychologischer Schutzmechanismus die ungemütlichen Fakten gerne
    ausblenden möchte. Das Problem dabei ist halt immer, das es zu starker
    polarisierung in solchen Threads kommt.

    Der Titel "Ukraine - oder Russland? - Auf welcher Seite steht ihr in diesem Konflikt?" hat mich da schon etwas gestört.
    Der Titel dieses aktuellen Threads aber zielt noch stärker auf die Frage nach "Schuld" ab, das find ich nicht hilfreich!

    Es wurden Fehler gemacht, aber bevor wir jetzt offenlegen wollen wer das alles verbrochen hat,
    wär es wichtiger und dringlicher, vor allem für die ukrainische Zivilbevölkerung, nach einer
    brauchbaren und schnellen Lösung zu suchen ... Anschuldigungen halte ich da nicht
    für das beste Mittel ... von keiner Seite!

    faktenliebende Grüße - Ischariot​
     
    FayInanna und Shimon1938 gefällt das.
  5. Leopold84

    Leopold84 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    43
    Russland hat noch nicht kapiert, dass es am besten der NATO beitreten sollte, weil es mit seinem Großmacht - Gehabe bald Pleite sein wird.
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    vielleicht die reichen Ukrainer, die Angst um ihr Vermögen haben?
     
    Ischariot gefällt das.
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Warum unterschreibt Putin nicht gleich ein EU-Assoziierungsabkommen?

    Da kann er sogar Pleite gehen und würde doch nicht
    untergehen. Die NATO ist einfach zu gefährlich ...
    ... selbst für Putin. Aber die Eurozone wär schon
    eine tolle Sache ... frag einfach die griechische
    Regierung, die schwören drauf!

    sarkastische Grüße - Ischariot​
     
    FayInanna gefällt das.
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.778


    Mal wieder eine Runde dümmliche Schutzbehauptungen.......


    Komisch daß die Leute um die es hier wirklich geht und das was SIE wollen hier niemanden interessieren: Nämlich die Leute die in dieser Gegend leben. Und DIE wollten diesen Zirkus dort mit Sicherheit nicht.
     
    skadya gefällt das.
  9. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    ... noch dazu von der Sorte, für die Du der lebende Beweis bist.
    Danke für die prompte Reaktion ...

    Kommt da jetzt noch was Gehaltvolles auch? Oder war's das wie gewöhnlich?

    winke winke - Ischariot​
     
  10. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.497
    Werbung:
    Das gilt auch für Obama. Erst wenn Putin und Obama unterm Rettungsschirm sind, sind sie nicht mehr gefährlich. Dann können wir sie zwingen, abzurüsten - als Sparmaßnahme, sonst gibts keine Kohle mehr.... :D
     
    FayInanna und Ischariot gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen