1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer und/oder was ich bin

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von Ikonograph, 22. August 2011.

  1. Ikonograph

    Ikonograph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Österreich, Wien 1230
    Werbung:
    Am 05. 08. 1953 um 11:55 Uhr erblickte ich in Ried im Innkreis das Licht der Welt.
    Meine Kindheit habe ich im oberösterreichischen Innviertel verbracht.

    Irgendwann in meiner frühen Kindheit haben zwei feminine Altvordere meiner Familie beschlossen, aus einem entsprechenden Anlass heraus, mich in Teile ihrer Künste einzuweihen und an spirituelle Aufgaben heranzuführen.

    Im Jahre 1966 wurde ich sehr abrupt aus meiner heimatlichen Umgebung gerissen und in eine mir völlig fremde Welt versetzt. Meine Antwort auf diese mir unangenehme Veränderung waren nach außen Rebellion und ein totaler Rückzug in mich selbst. Aus dieser Situation heraus, beeinflusst von der frühen Ausbildung durch meine Altvorderen, entwickelte ich über die folgenden Jahre einen eigenen spirituellen Sinn und fand im Deuten von Karten meine Erfüllung und Berufung.

    Ich habe die Pflichtschulen abgeschlossen und dann die Lehre zum Tischler angetreten. Nach Abschluss der Berufsausbildung, war ich in meinem Beruf einige Jahre tätig.
    In den 80iger Jahren wechselte ich in eine andere Branche und machte dafür einige Unternehmensorientierte Ausbildung. Alles nur um mein Brot so zu verdienen, wie ich es für mich verantworten konnte.
    In den letzten 15 Jahren habe ich meine Berufung immer mehr gelebt.
    Jetzt habe ich mein erstes Buchprojekt "Karte Deuten mit linksgespiegelten Kipper-Karten" umgesetzt.
    Ich hab zu meinem Glück Menschen gefunden die mit mir eine neue "Software" zum Deuten von Karten entwickelt haben.
    Also es gibt nun die Möglichkeit Karten auszulegen und mit Unterstützung einer Software die ausgelegten Karten zu deuten und die Ergebnissen automatisch in eine Buchform zu bringen.
    Ich wünsche mir sehr viele Interessenten für mein Projekt.
     
  2. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014

    Klingt sehr interessant!
    Was sind linksgespiegelte Kipperkarten
    Und ich nehme mal an diese Software ist eine Datenbank die mit allen möglichen Kombinationen gefüttert wurde...und die dann auf Knopfdruck ausspuckt...
    Da würde mich interessieren wieviele Jahre du für die Programmierung gebraucht hast und ob du auch mathematisch die Anzahl der möglichen Möglichkeiten errechnet hast?
    Somit kannst du ergo auch per Computer nach Eingabe die Trefferquote errechnen lassen?????
     
  3. Ikonograph

    Ikonograph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Österreich, Wien 1230
    Hallo es ist ein Ergebnis jahrelanger Arbeit. Die programmierung beruht auf einer Datenbank.
    Ich hab mir ein mathematisches Koordinatensystem zurecht gelegt und den Platz der Karte in ein Häusersystem eingebunden. Diese Kombination werden zusammengefasst und in ein Weisbuch geschrieben. Der Deuter / die Deuterin haben natürlich die Möglichkeit ihren Intuitivtext dazu zu schreiben.
    Ich habe nur wenig Legesysteme vorgegeben, aber viel mehr war bisher nicht möglich. Es gibt regelmäßige Updates die Zeit wird einfach verbesserungen bringen.
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Aha das heisst - man gibt einmal die Karten ein und der Computer spukt aus und andererseits deutet man es auch selber und dann kann man vergleichen?
    Somit wäre das eine Art Überprüfung der eigenen Fähigkeiten oder anderer....
     
  5. Ikonograph

    Ikonograph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Österreich, Wien 1230
    Es ist zur Zeit so gedacht, dass der Ratsuchende die Karten auflegt nach den vorgegebenen Systemen, diese dann in einer entsprechenden Maske Einträgt und der PC sammelt die Texte der Häuser und Karten, der Deutende ergänzt dies Texte mit seinen Intuitiven Wahrnehmungen zu den vorgegebenen Texten und erzeugt dann an Hand aller Antworten mit einem Klick das Weisbuch mit allen Texten und Kartenbildern. Ich empfehle dir fürs erste die Leseprobe von meiner website. Buch und Software sind einander angepasst.
    in wenigen Wochen gibt es die ersten Seminare dazu
     
  6. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Na, sowas in der Art mache ich seit Jahren mit Lenormand-Kombis. Eine sehr aufwändige Angelegenheit. Ich habe dazu nur kein Programm, sondern für jede Karte eine Datei. Aber wenn es fertig ist, oder wenn man das Meiste schon hat, ist es irgendwie eine feine Sache. Und man kann immer wieder etwas ergänzen :)

    :umarmen: [​IMG]
     
  7. Ikonograph

    Ikonograph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Österreich, Wien 1230
    Werbung:
    Richtig, aber ich habe jetzt eine Programm erstellen lassen und dieses System wird für die verschiedensten Kartendecks und Auslegesystemen individuell angepasst, ich will bis spätestens ende 2013 acht verschiede Grundeinheiten (Buch - Software - Seminar) auf den Markt bringen. Nur die linksgespiegelten Kipper-Karten sind auch von den Karten neu. Dazu will ich Menschen kennenlernen die diese Ideen aufgreifen wollen und vielleicht auch aktiv umsetzen mögen.
     

Diese Seite empfehlen