1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer schaut sich das mal an?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sunna, 4. Februar 2007.

  1. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    habe jetzt mal für mich ein großes Bild ausgelegt... nur, daß ich mit meinen eigenen Legungen meist nicht sehr weit komme.

    Meine Themen:

    1. Werden sich meine beruflich-finanziellen Erwartungen erfüllen und ich endlich meinen finanziellen Engpaß überwinden?

    Die Situation: bin seit Oktober wieder Vollzeit selbständig und bekomme noch bis März Überbrückungsgeld. Gleich im Herbst war mir ein Auftraggeber abhanden gekommen (weil es bei ihm selbst nicht läuft), der mir aber im Januar jemand anderen vermitteln konnte. Außerdem arbeite ich als tel. Beraterin mit den Karten und hoffe, daß sich das auf mittelfristige Sicht zu einem stabilen Standbein entwickelt. Des weiteren habe ich jetzt einen Job für eine Firma angenommen, den ich ebenfalls auf selbständiger Basis machen kann, und der bei Erfolg "richtig Geld" bringen kann - wird sich dieser Erfolg einstellen? Wenn ja, werde ich mich künftig nur noch darauf und auf die Beratungen konzentrieren, so wie es im Mom. ist, schafft es mich nämlich ziemlich.
    Stecke schon länger in Rückständen, muß um die 1000 Euro Steuern nachzahlen und habe gerade wieder einen Riesen-Nachzahlungsbescheid über meine Heizkosten bekommen... weiß nicht, woher ich so viel Geld nehmen soll? Hab schließlich noch meine laufenden Kosten und will auch noch leben...

    Weiteres Thema ist mein Herzensmann, zu dem ich aber jetzt nicht viel sage außer, daß wir uns in diesem Leben seit anderthalb Jahren kennen, unsere Verbindung bisher nur platonisch ist und er noch in einer Beziehung (aber nicht verheiratet) ist.

    Frage: wird sich unsere Verbindung in der nächsten Zeit vertiefen?

    Mein Kartenbild:

    Turm_Dame__Ruten__Brief___Herz___Lilie_Schlüss._Weg
    Park_Schlange_Eulen_Blumen_Fuchs_Haus___Bär_Mond
    Störche_Klee_Sterne_Herr___Sarg___Ring__Buch_Schiff
    Berg__Hund__Sense_Kind___Anker__Reiter_Kreuz_Sonne
    ____________Mäuse_Wolken_Fische_Baum


    Vielen Dank im Voraus

    LG

    Sunna
     
  2. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Turm_Dame__Ruten__Brief___Herz___Lilie_Schlüss._Weg
    Park_Schlange_Eulen_Blumen_Fuchs_Haus___Bär_Mond
    Störche_Klee_Sterne_Herr___Sarg___Ring__Buch_Schiff
    Berg__Hund__Sense_Kind___Anker__Reiter_Kreuz_Sonne
    ____________Mäuse_Wolken_Fische_Baum

    Ichmuss mal sagen bei dir ist das deuten nicht so einfach.Du bist eine bischen zu verschlossen fühle ich und voller Sorgen.
    Also momentan steht der STillstand genau vor dir. Wir noch bis in den Frühling dauern. Gespräche, kartenlegen, Pendeln steht hier. In deiner Familie liegt der Schlüssel zum ERfolg???????????????? Also das weiß ich auch nicht genau was das jetzt heißen soll!
    2 Frauen reden in der Öffentlichkeit über dich. Eher 2 FReundinnen (oder sie tun nur so als würdensie Freundinnen sein) von dir würde ich sagen.
    Pendeln und Engelskontakte sehe ich auch.
    Streit liegt in der Luft und hast du Kinder? Es steht kinder gehen ausser haus. Oder werden sie schön langsam erwachsen??? Oder irgentetwas mit KInder?
    Bräuchte da mal ein Info von dir. Eine Lebensaufgabe steht in den Karten. Es geht schon viel zu viel bei dir über den Kopf und nicht übers Herz. Du hast Gefühle weggesperrt.
    Bei einer Einladung wirst du eine netten Mann kennen lernen. Ich muss dir leider sagen (sorry liebes) aber dieser Mann jetzt wird nicht so was werden.
    Aber dafür kommt ein anderer lieber Mann, der wirklich passt.
    Deine Mutter ist auch sehr spirituell und du als Kind schon. Stimmt das?
    Wirst du mal das Haus erben? Bitte ein paar Infos ich blic´ke bei dir nicht ganz durch, nicht das ich blödsinn schreibe.

    LG Angie
     
  3. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Liebe Angie,

    welche Infos brauchst Du denn? Kinder habe ich keine, und von meiner Familie lebe ich 600 km entfernt. Kann mir nicht vorstellen, daß ausgerechnet in meine Familie der Schlüssel zum Erfolg liegen soll - hab sie zwar alle recht gern, aber bin alles andere als ein Familienmensch. Schon von den Interessen her bin ich ganz anders drauf... nee, ich find es nett, sie 1-2 x im Jahr zu sehen, und zwischendurch hin und wieder mit meiner Mutter zu telefonieren, aber das reicht mir auch an "Familienleben".

    Kann das Kind mit einem Neubeginn zu tun haben - evtl. ein gefährdeter Neubeginn, weil die Sense dabei liegt? Oder, daß ich eine von meinen beiden neuen Tätigkeiten wieder aufgebe?

    Streit kann ich mir höchstens im Zusammenhang mit offenen Rechnungen vorstellen, falls das Geld dafür nicht so schnell eintrifft wie es sein sollte. Ansonsten, persönlich habe ich zur Zeit mit niemandem Streit.

    Die 2 Frauen, hm, ich habe zwei beste Freundinnen, die untereinander aber keinen Kontakt haben. Die können es also nicht sein - oder eine von ihnen redet mit einer anderen? Vielleicht aber auch zwei von meinen neuen Kolleginnen, oder zwei Berater-Kolleginnen - oder zwei Bekannte aus meinem Szene-Umfeld? Für diese zwei Frauen gibt es mehrere Interpretationen.

    Was den Mann betrifft, bin ich irgendwie so schlau wie vor anderthalb Jahren... manche Kartenlegerinnen und Hellseherinnen hatten mir dasselbe gesagt wie Du, daß der, den ich meine, noch nicht derjenige wäre, mit dem ich zusammenkomme, aber daß da noch ein anderer auftauchen würde - andere wiederum haben mir gesagt, daß er es sehr wohl wäre, aber der richtige Zeitpunkt noch nicht gekommen sei (und dies nach einigen Angaben durchaus noch 1-2 Jahre dauern könne).
    Hmmm... jedenfalls ist mir bisher noch kein anderer über den Weg gelaufen. Muß allerdings auch sagen, daß ich eigentlich nicht suche, und kann mir auch nicht recht vorstellen, daß es jemanden gibt, der die Faszination, die von diesem Geschöpf ausgeht (das ich wie mein "Gegenstück" empfinde), noch toppen könnte. Naja, für Überraschungen bin ich trotzdem offen ;)

    Hoffe, das reicht erst mal an weiteren Informationen.

    LG

    Sunna
     
  4. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Arghs, ist das blöd, daß man nicht unbegrenzt seine Beiträge editieren kann... wollte das noch mit reinschreiben:

    Mit Spiritualität hat meine Mutter nicht viel am Hut - kann aber auch daran liegen, daß sie ihr ganzes Leben mit Arbeit und Kindererziehung verbracht hat - sie arbeitet auch heute noch - und einfach keine Zeit hatte, sich mit solchen Dingen zu beschäftigen. Aber sie ist eine Skorpionfrau, da könnten schon noch verborgene Anlagen in dieser Richtung vorhanden sein.
    Eine meiner Urgroßmütter aus der mütterlichen Linie hatte sich jedoch, wie meine Mutter erzählt, Anfang des 20. Jh. mit Spiritismus beschäftigt, an Séancen teilgenommen - das war zu der Zeit wohl recht verbreitet. Vielleicht habe ich von ihr außer meinem Vornamen noch etwas geerbt...
    Ich war durchaus schon als Kind von Engeln sehr angetan - aber ohne direkt Kontakt mit ihnen aufzunehmen, jedenfalls nicht daß ich wüßte. Aber ich glaube, ich bin ziemlich sensitiv (mit Neptun am AC Skorpion) und erspüre Energien vielleicht deutlicher als andere.
     
  5. Das problem beruf wird gelöst, das mit deinem herzensmann steht noch in den sternen, das wird sich erst herausstellen, aber nicht gleich.
     
  6. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet
    Werbung:
    Hey Sunna,
    das ist in der Tat ein schwieriges Bild hier, ich versuch mal wenigstens etwas herauszufinden. Als erstes seh ich daß du ziemlich belastet bist. Für deine Selbstständigkeit mußt du ja ganz schön was tun. Es liegt hier so als würde dir eine Frau zur Seite stehen die dir hilft , sie gibt Tips und kniffe wie man in deinem Job richtig Geld machen kann, aber sie beobachtet auch deinen Neustart- du kannst nicht besser werden als sie selber. Diese Frau hat es in der Vergangenheit auch nur geschafft ihre charmante Ader wohldosiert einzusetzen , mit ein bischen Linkheit aber klappt ja. In der Arbeit Kartenlegen sehe ich den Einsatz, aber dies geschieht etwas unkonzentriert. Das legt sich aber wieder und hier sehe ich auch dein 2.Standbein, ziemlich sicher mit Stabilität, dein herz liebt es zu "unterstützen".
    Momentan sehe ich Hindernisse bei deiner Arbeit mit noch kleinem Geld, aber durch deinen Einsatz wird es letztendlich zu stabilem Geld werden.
    Zu deiner Beziehung würd ich mal sagen, das wird nichts werden, er macht mir hier den Eindruck als würde er es so lassen wollen wie es ist. Hat er sich kürzlich irgendwo beworben? Wenn ja: es sieht nicht so aus als würde das klappen.
    Vielleicht kannst du irgendwas hiermit anfangen.
     
  7. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    herzlichen Dank euch für die Deutung.
    Ja, zur Zeit habe ich das Gefühl, ganz schön strampeln zu müssen, um über die Runden zu kommen. Bekomme ja nur noch 2x Überbrückungsgeld, ab April muß ich so fit sein, auch ohne das überleben zu können - und dann die ganzen Zahlungen! Da hab ich nun endlich die Aussichten, mehr Geld zu verdienen und weiß noch gar nicht so recht, ob sich das tatsächlich nach meinen Wünschen entwickeln wird, da stehen gleich dicke Forderungen ins Haus (Steuer- und Mietnebenkostennachzahlungen), von denen ich nicht weiß, woher ich sie nehmen soll. Diese Situation belastet mich natürlich - ich will endlich wieder mal aus dem Vollen schöpfen, mir etwas gönnen und nicht nur für Notwendiges arbeiten und für das Finanzamt! Ich möchte ausgehen und Freunde einladen können, und nicht daheim hocken bleiben, weil ich kein Geld habe... Grrr, schließlich bin ich ein typischer, großzügiger Löwe, und Knauserei ist auf Dauer wider meine Natur.
    Daß meine diversen anderen Jobs sich ungünstig auf meine Konzentration beim Kartenlegen auswirken, liegt auf der Hand - deshalb hoffe ich ja, irgendwann nur noch einen Job neben dem Kartenlegen machen zu können. Aber momentan reicht das, was durch das KL reinkommt, noch nicht, und auch zusammen mit meinen ursprünglichen zwei Jobs ist's noch zu knapp. Wenn es allerdings mehr wird (und diesen Monat hab ich das Gefühl, daß es langsam aufwärts geht) und die neue Tätigkeit sich als stabil erweist, werde ich die beiden anderen Sachen (mache Termine für zwei ehemalige Außendienstkollegen) aufgeben.

    Ein Rätsel gibt mir die Dame auf - eine Kollegin in dem neuen Job? Kenne bisher noch nicht alle, und die, die ich schon kennengelernt habe, sehr flüchtig, da ich für die Firma von zuhause aus arbeite und nur einmal in der Woche ins Büro fahre. Naja, in einer Woche fahren wir gemeinsam zu einem Seminar, vielleicht lernt man sich da besser kennen :)

    Ja, ein wenig charmante Linkheit braucht man schon in dem Job, es geht z. T. auch wieder um Terminierung, da muß man die Leute ein wenig "überfahren" um einen Termin zu bekommen - weil meistens, wenn sie anfangen zu diskutieren und "das muß ich erst mit dem Partner besprechen", kann man es knicken. Ein Nein bereits zu einem Termin ist endgültig... jeder Termin aber ist eine Chance, auch eine eher ablehnende, skeptische Haltung des Kunden zu einer positiven umzuwandeln.
    Im Endeffekt ist dieser Job fast dasselbe, was ich auch für die beiden ehemaligen AD-Kollegen mache - nur, daß mir in dem neuen Job ein Stundengehalt gezahlt wird (also ich ein Fixum habe) plus Erfolgsprovision wenn es durch meine Termine zu Abschlüssen kommt (bei den anderen bekomme ich die Termine plus Prov. vergütet, also kein Fixum), und daß die Erfolgsprovisionen weit höher sind, da es hier um viel mehr Geld geht. Deswegen ist mein Ziel, in dem neuen Job möglichst erfolgreich zu werden und nur noch diesen neben dem Kartenlegen zu machen - dann wird's auch wieder besser mit der Konzentration :) Aber zur Zeit sitze ich halt etwa 6 Stunden täglich am Telefon, und das 5 Tage die Woche, und die Beratungsgespräche kommen zwischendurch rein, das ist natürlich Streß...

    Ob mein HM sich irgendwo beworben hat, weiß ich nicht... er ist auch selbständig, weiß nicht was das bei ihm sein könnte. Ja, das "alles so lassen wollen, wie es ist"... typisch Mann. Habe das bei meinen Beratungskundinnen auch immer wieder im KB. Auch, wenn sie mit dem Ist-Zustand alles andere als glücklich sind, heißt das noch längst nicht, daß Männer daran etwas ändern wollen. Ich glaube, Frauen sind da entschlußkräftiger.

    Naja, schaun mer mal, was kommt... ich denke sowieso, momentan ist erst mal mehr der Job das Thema. Und wenn da Stabilität reinkommt, wird's vielleicht auch mal wieder was in der Liebe - ob nun mit diesem oder einem anderen (der aber noch nicht mal in Sicht ist).

    LG

    Sunna
     
  8. Engelwolke

    Engelwolke Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    709
    Ort:
    NRW/Ruhrgebiet


    Hallo Sunna, ja das glaub ich das es Stress ist bei dem was du so machst.
    Die Nachzahlungen würd ich ja in mehreren Malen abbezahlen, dann ist der größte Druck doch weg.
    Dein Herzmann wird sich kaum beworben haben wenn er selbstständig ist, das glaub ich ja nun auch nicht. Aber kann es sein das er zum wiederholten Male krank ist oder wird, irgendwas aus dem Knochenbereich, dürfte chronisch sein. Und dann sieht es so aus daß er weiter weg fährt in eine Reha um Bewegungsübungen zu machen.
    ich habe die Reihe vor ihm in Bezug zur Arbeit gesehen, daher meine 1.Deutung, nun habe ich direkt auf Krankheit gedeutet, ich bin gespannt auf dein Feedback.
     
  9. papacha

    papacha Guest

    Hallo Sunna,

    Du solltest nochmal Gespräche führen wegen deiner Steuerrückzahlung, ob Du es nicht in kleineren Raten abzahlen kannst. es liegt zwar mit vielen Gesprächen und schwierigen Gesprächen da, aber da scheint es auf dem Amt eine Frau zu geben, die bereit ist auf Teilzahlungen einzugehen.

    Bei Deinem HM sehe ich keine Veränderungen, es wird so bleiben wie es ist. bei ihm scheint die Arbeit derzeit auch eine Belastung zu sein. auch ermuss hart für sein geld arbeiten. Er wird noch eine geschäftliche Verbindung mit einem herren eingehen, die ihn erfolgreicher macht.

    Für das Karten legen, wirst Du noch ganz schön arbeiten müssen, damit es sich rentiert. Du führst sehr liebevolle und freundliche Gespräche was bei den Menschen sehr gut ankommt. Du gehst mit Sicherheit den richtigen Weg, damit Duerfolgreich wirst, allerdings benötigst Du dafür noch einiges an Kraft, dann aber stellt sich der erfolg ein. Eine aprirituelle Dame wird Dich dabei unterstützen. Nach einer Weiterbildung kommt auch der Erfolg auf dich zu.

    So meine Liebe, das war es erstmal von mir:)
     
  10. Sunna

    Sunna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo papacha,

    danke auch für Deine Interpretation. Hm, kann die Frau, die bei den Verhandlungen liegt, auch meine Steuerberaterin sein? Schließlich hat sie mir das mit eingebrockt - denke daran, nachdem ich nun zweimal nachzahlen mußte (letztes Mal Umsatzsteuer, weil ich in der voranmeldung zuviel abgesetzt hatte, und dieses Mal sowohl Umsatz- als auch Einkommensteuer!), die Steuerberaterin zu wechseln, weil ich denke, daß es da mehr Möglichkeiten gegeben haben muß - z. B. weiß ich mittlerweile, daß sie mir Dinge, die ich als Verlust hätte abschreiben können, als Privatentnahme angerechnet hat. Tsss, wie geht denn das.. ist ja geradezu, als ob sie dem Finanzamt zuarbeitet! Vor allem, wenn das, was mir da als Gewinn angerechnet worden ist, wirklich Gewinn, also übrig gewesen wäre - aber ich hab ja schon Fixkosten um die 700 € jeden Monat (die ich zu der Zeit durch eine angemeldete Halbtagstätigkeit aufgefangen hatte), und die etwa 500 €, die durch meine selbständige Nebentätigkeit reingekommen sind - das sind im Schnitt etwa 1200 € im Monat, und darauf soll ich nun Einkommensteuer nachzahlen! Kann doch irgendwie nicht sein... wenn ich nun wirklich ein paar Tausender im Monat verdient hätte, hätt ich es verstanden, aber doch nicht bei 1200 € im Monat! Irgendwovon muß ich ja auch leben - nee, ich hab das Gefühl, die Steuerberaterin hat da Mist gebaut. Sie weiß aber auch, daß ich nicht soviel auf einmal bezahlen kann, vielleicht hat sie schon Antrag auf Stundung gestellt.

    Meinst Du mit der Weiterbildung etwas im Bereich des Kartenlegens, oder kann es sich auch um das Seminar in meinem neuen Telefonjob handeln, das nächste Woche stattfindet?

    LG

    Sunna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen