1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer schaut bitte mal in mein Horoskop?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fina, 8. Mai 2010.

  1. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Gerade habe ich wieder einen Tiefpunkt erreicht, oft glaube ich, jetzt gehts mir besser und dann passiert wieder irgendwas und ich stürze ab...

    Mir fehlt auch nach wie vor der richtige Plan. Bin ich beziehungsmäßig an der rechten Stelle, im Wohnort usw.

    Kann mir auch immer noch keinen Reim darauf machen, wie meine berufliche Zukunft aussehen soll.
    Gibt es überhaupt eine?
    Weiß überhaupt nicht, wo ich mich ernsthaft bewerben sollte.
    Wage ich eine Selbstständigkeit, ohne nennenswertes Eigenkapital, wäre es gut, wenn mein Partner mir eine Stelle schafft?

    Warum geht es nicht mal wenigstens eine zeitlang konstant bergauf?

    Ich habe keinen Bock mehr, mich als Opfer zusehen, aber wieso werde ich immer wieder so behandelt?

    Kann man in Horoskopen sehen, ob man vlt. nicht zum "Glücklichsein"?
    geeignet ist?
    Bin da sehr unbedarft, und wäre über hilfreiche Antworten erfreut.

    Bin am 27.12 61 in Dresden geboren, 0.34Uhr

    :danke: Fina
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Hallo Fina :)

    das ist eine interessante Frage. "Glücklichsein" ist ja eine ziemlich subjektive Angelegenheit.
    Ich glaube aber, das ein Horoskop durchaus einen Hinweis darauf geben kann, ob jemand durch seinen Bewusstseinsfilter die sorgenvollen oder eher die glücklichen Dinge im Leben durchlässt.
    Vielleicht reicht dafür schon die Betrachtung von AC, Sonne und Mond. Dein AC ist in der Waage und Venus, als Herrscher, steht in 3 im Schützen. Das läßt zunächst eine in Richtung "Glücklichsein" gehende Anlage vermuten. Aber es gibt auch noch den kritischen Jungfrau-Mond, der dazu neigt seine Gefühle aus Vernunftgründen zurückzustellen und ganz gern die Einstellung pflegt, dass im Leben Anpassung und Dienstbarkeit nötig und wichtig sind. An diesem Mond zerrt Uranus, in genau die andere Richtung, denn er flüstert deinem pragmatischen und vernüftigen Mond ein, dass Individualität viel wichtiger ist als Vernuft. Diese emotionale Spannung könnte sich als eine Art innerer Unruhe oder einem Zerrissenheitsgefühl zeigen.

    Dann gibt es noch die starke Steinbockbetonung mit Sonne, Mars, Merkur und Saturn. Steinbock ist an sich nicht eben das optimistischste Zeichen im Tierkreis:) Es ist eher das Zeichen, das Leistung, Beständigkeit und harte Arbeit als angemessen ansieht. Dazu kommt noch die Sonne/Mars-Konjunktion, die als "Ehrgeizkonstellation" auch immer anzeigt, dass man sich selbst unter Druck und Leistungszwang setzt.

    Kein Wunder, liebe Fina, es gibt schon seit einiger Zeit ziemlich schwierige Transite. So sitzt der laufende Pluto genau auf deiner Sonne und lief zuvor schon über Venus und Mars, t-Saturn läuft durch das 12. Haus, was auch meist zu einem Gefühl des "nicht von der Stelle zu kommen" führt.
    t-Neptun und Chiron laufen in eine Opposition zum Mond/Uranus was auf eine recht unsichere Zeit mit gefühlsmäßigem Chaos, Unklarkeit und Verwirrung hinweist. Und zu guter Letzt noch t-Uranus der im Quadrat zu Venus und Mars steht und in stark auf ein belastetes Partnerschaftsthema verweist.
    Insgesamt also keine Zeit, in der rote Rosen, die von Himmel fallen, zu erwarten sind. Eher scheint es so, dass du mitten in einem Prozess steckst, der dein Leben und deine Lebenseinstellungen von Grund auf wandelt.


    Jupiter und Uranus laufen zur Zeit durch dein 6.Haus, dessen Herrscher Neptun ist. Das spricht m.E. eher für einen Angestelltenberuf als für Selbstständigkeit. Oft ist es mit Neptun als Herrscher dieses Hauses ja so, dass der richtige Beruf einen findet. Dein Neptun steht im 2.Haus im Trigon zum Krebs-MC. Ich könnte jetzt einige Berufsvorschläge machen, aber das muss sich ja auch mit deiner Lebensrealität decken, z.b. hast du bereits eine Ausbildung u.s.w. Ich sehe dich in einem helfenden, sorgenden Beruf, z.b. Familienpflegerin oder so etwas.

    [​IMG]

    lg
    Gabi
     
  3. fina

    fina Guest

    Ich danke dir von ganzem Herzen !:umarmen:

    Erstaunlich, wie viele Sätze mich bzw. meine Situation genau beschreiben.
    Das werde ich mir noch ein paar mal durchlesen.
    Interessant, wieviel gegensätzliches gleichzeitig wirken kann.

    Und irgendwie beruhigend, daß ich als Person mich damit nicht ganz so in frage stellen muß, daß die äußeren Umstände ihren Anteil haben.

    Die Berufe, die ich einst gelernt habe, nützen mir heute nicht mehr viel :rolleyes:.
    Ich hatte aber z.B. vor langer Zeit ein paar Jahre als Kosmetikerin eine Anstellung und könnte mir das wieder vorstellen. Dazu müßte mir das Amt eine Kurzausbildung genehmigen um auf dem Laufenden zu sein.
    Ich würde das kombinieren wollen mit Reiki und Heilsteinmassagen.


    Naja, und meine Partnerschaft leidet unter meinen Stimmungsschwankungen und meinem Resignieren, da ich mir durch ständig sich ähnelnden Ereignissen
    oft kaum noch was zutraue.

    Merkwürdig ist, daß einge Menschen, die mich kennen, was besonderes an mir entdecken zu meinen.
    Die trauen mir wesentlich mehr zu als ich selber.:confused:

    Ich danke Dir nochmal!
    Alles Liebe Fina
     
  4. fina

    fina Guest

    Ihr Lieben,
    was bedeutet es, wenn in einer Hälfte so viel abgebildet ist und in der anderen alles zusammentrifft?

    Oh, ich merke gerade,es gibt so viele Sachen von denen ich noch nix weiß:D.

    Werde mich wohl mal ein bissel damit beschäftigen, um wenigsten ein paar Grundbegriffe zu verstehen.

    LG Fina
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
     
  6. fina

    fina Guest

    Werbung:
    :danke: Deine Antwort ist wirklich seeeehr hilfreich für mich!

    Da rollt doch fast ein Tränchen bei mir!

    Das was du schreibst, gibt mir den Tritt, den ich noch brauchte.

    Ich glaube, ich geh es an :banane: !

    Alles Liebe, ich fühl mich gerade recht kräftig, danke!

    LG Fina
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Und das freut mich nun wieder sehr.:banane:

    Nur noch als mal eben als zusätzliche Ermunterung: Dein Geburtshoroskop weist ebenfalls einen schönen Sonne/Mars - Pluto Aspekt auf und dein Pluto ist ist sehr gut aspektiert, d.h.dieses starke Potenzial mit einer eben so starken Durchsetzungskraft ist in dir vorhanden. Letztlich ist es wirklich nur deine Entscheidung, es auch zu leben.

    Viel Glück:)
    Gabi
     
  8. fina

    fina Guest

    Vielleicht hab ichs mir nur aufgespart?:D


    Ich dachte übrigens immer: wenn ja, dann ist der Herbst richtig.

    :umarmen:

    Liebe Grüße Fina
     
  9. fina

    fina Guest

    Ihr Lieben,
    darf ich noch mal fragen?

    Gabi schrieb ja, es ist nicht gerade die "Es regnet Rosen-Zeit" momentan nach meinem Horoskop.
    Kann ich hoffen, daß es mal bitte schnell vorbei ist? :rolleyes:

    Gestern abend voller Mut und Klarheit, heute eher ein Häufchen Elend.Sogar das schöne Wetter ist blöd. :rolleyes:

    Lg Fina
     
  10. fina

    fina Guest

    Werbung:
    Hallo,

    kann ich noch mal vorsichtig nachfragen, ob jemand für mich in absehbarer Zeit eine günstigere Konstellation erkennt?

    Ich mag es langsam nicht mehr. Immer wieder auf und ab und so oft wie heute, daß ich schon beim Aufwachen heule.

    :confused: Fina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen