1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer möchte mir beim deuten helfen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von stargate, 6. Juli 2004.

  1. stargate

    stargate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit Lenormand Karten und würde mich über eure Hilfe beim deuten sehr freuen.

    Wie so oft, es geht um die Liebe. Ich habe mich vor einiger Zeit sehr in einen Mann verliebt mit dem ich schon seit langem befreundet bin. Er zeigte mir mehrfach bei Treffen sehr deutlich seine Zuneigung. Und nun sind wir uns an einem Abend näher gekommen. Leider ist er in einer festen Beziehung, aber ziemlich sicher haben sich beide auseinander gelebt.

    Ich glaube das er sich sehr zu mir hingezogen fühlt, jedoch nach unseren treffen ein schlechtes Gewissen bekommt und wieder auf Distanz geht.

    Da dies jedoch bereits das zweite mal gewesen ist, daß er deutlich seinen Wunsch nach Nähe zeigte und danach wieder auf Distanz ging, frage ich mich wie es mit uns beiden weitergehen wird. Er ist nicht der Typ, der mit jeder Frau rumtändelt.

    Haben wir eine Chance?

    Bei meiner Legung kam folgendes Bild:

    Hund, Klee, Sterne, Mond, Fuchs, Baum, Weg, Anker
    Herz, Dame, Brief, Sense, Schlange, Schlüssel, Haus, Kreuz
    Ring, Herr, Reiter, Storch, Schiff, Berg, Wolke, Fische
    Blumen, Vögel, Mäuse, Rute, Sonne, Sarg, Turm, Bär
    Park, Kind, Lilien, Buch

    Für mich sind die Lenormand Karten noch ein ziemliches Rätsel und so hoffe ich ihr könnt mir beim deuten helfen. Vielen Dank im Voraus. :umarmen:

    Gruss Nadine :maus:
     
  2. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus Nadine!

    Ich denke du bist eine sehr herzliche unbeschwerte Frau mit Sinn für die schönen Dinge des Lebens. Aktiv, flexibel, eher ein jugendlicher Typ.

    Dein Blatt verrät mir wenig über deine Zukunft, da du recht weit links liegst.
    Was auf alle Fälle sichtbar ist, ist dass dein Herzensmann direkt in deiner Gegenwart liegt und es liegen die Karten Glück und Liebe dabei.

    Die Karten zeigen, dass er ein Freund von dir ist.
    Er scheint ein sehr charmanter junger Herr zu sein. Ähnlich aktiv und sportlich wie du es auch bist.
    Aber er hat auch Angst zu verlieren und tut sich mit dem Loslassen schwer. Ist dahergehend in seiner Entscheidung wie es weitergehen soll noch äußerst schwankend.

    Was ich bei ihm sehe ist, dass er sich schon durchaus Sorgen macht und nachgrübelt, denn wie du sagst, er ist noch in einer Beziehung. Aber seine Sorgen werden sich auflösen.

    Nachdem der Ring im Haus Störche liegt, wird sich die Beziehung ändern. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass er letztenendes seiner derzeitigen Freundin den Rücken zu kehrt. Er blickt ja direkt auf eine Veränderung, einen Neuanfang.

    Ich sehe die Sache für euch beide äußerst positiv. Ich würde mich freuen, wenn du mich auf dem laufenden hälst, damit ich auch weiß, ob die von mir vorhergesagte Liebe auch wirklich eingetroffen ist.

    Grüsse Gundis
     
  3. stargate

    stargate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Hallo Gundis,

    hab mich sehr über Deine Deutung gefreut. Und zwar sowohl über die Unterstützung als auch über den Inhalt. :danke:

    Das ich ein flexibler jugendlicher Typ bin, stimmt. Ein typischer Zwilling eben. Und 36 Jahre alt. Er ist 8 Jahre älter als ich aber unheimlich jugendlich und sehr aktiv. Und er ist seit Jahren ein Freund von mir.

    Das er sich dringend eine Veränderung wünscht, glaube ich ziemlich sicher.
    Habe ihm mal die Frage gestellt, ob ihn diese ständigen monatelangen Dienstreisen nicht stören. Antwort: "nein, stört mich gar nicht".
    Wenn ich jemanden den ich liebe zu hause habe, stört es mich sehr wenn ich monatelang weg bin...Die beiden gehen wohl auch ziemlich kühl miteinander um. Kaum herzlich.

    Das er sich nach mindestens 15 Jahren in seiner bisherigen Beziehung noch einen "Neuanfang" in dieser vorstellen kann, glaube ich eher nicht.
    Da ist wohl die Luft raus.

    Dagegen ist für mich eine Trennung und ein neuer Anfang in einer neuen Beziehung wahrscheinlicher, das man sich nach so langer Zeit schon Gedanken und Sorgen macht bevor man sich trennt ist klar. Auch hier stimme ich dir zu.

    Ich habe mal vor ein Paar Tagen für ihn die Karten gelegt, und da lag der Ring direkt links neben den Mäusen.

    Mich würde interessieren, wie lange du schon Lenormand-Karten legst?
    Ich fange grade erst an von Tarot auf Lenormand umzusteigen, und dies fällt bislang noch sehr schwer.

    Ich bin sehr gespannt wie es mit uns beiden weitergeht.

    Herzlichen Dank nochmal an Dich, und ich halte dich bei Veränderungen auf dem Laufenden.

    Liebe Grüsse :kiss3:

    Nadine
     
  4. Gundis

    Gundis Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Kärnten / Steiermark
    Servus Nadine!

    Danke für dein rasches Feedback. Ich lege schon seit 6 Jahren Tarot (die Karten, mit denen ich mich wirklich sicher fühle) und seit 1 Jahr übe ich mich mit den Lenormandkarten. Du hast vor kurzem eine Legung gemacht? Auch eine große Tafel? (weil du geschrieben hast, dass der Ring direkt neben den Mäusen lag).

    Gruß Barbara
     
  5. stargate

    stargate Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo Gundis,

    ja, auch eine grosse Tafel. Da ich aber noch keinen schimmer hatte, habe ich den rest nicht gespeichert. Nur Ring und Mäuse, sowie Storch sind mir noch im Bewusstsein geblieben. Direkt vor ihm, bzw. kurz über ihm in Blickrichtung der Storch.

    Denkst du, ich könnte noch mal eine Legung für ihn machen und diese dann mit dir zusammen deuten? Oder wäre das wegen "zu häufig" nicht aussagekräftig?

    Mir ist aufgefallen, daß du wirklich eine Menge aus den Karten siehst. Wie hoch ist deine "Trefferquote" mit den Lenormand.

    Ich lege bislang immer das keltische Kreuz mit Tarot. Und liege damit bei kurzfristigen Deutungen immer sehr richtig.

    Gruss Nadine
    :maus:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen