1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer Magie lernen möchte....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von brynja, 27. September 2007.

  1. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hi,

    ich hab mich ja schon länger net blicken lassen *schäm*

    Es gibt ja hier oft im Forum die Kontroverse.... Besonders die Neulinge werden dann doch auch mal belächelt, die die es schon vermögen auch ohne "Klimbim" magisch zu handeln werden vielleicht auch bestaunt.

    Naja was will ich eigentlich sagen. Ich denke jeder der magisch wirksam sein möchte, sollte sich zuerst im Klaren sein warum ? Und dann möglichst absichtslos an die Sache herangehen......und dann....Ich habs bei mir selbst gemerkt, dass ich auch schon 1 - 2 Rituale gemacht habe, aber eben schwammig. Da ich keinen magischen Müll machen möchte und dies niemandem empfehle selbst zu tun, habe ich mich entschieden diese magischen Dinge, Rituale von jemandem persönlich zu lernen. Einem Meister sozusagen.
    Ich hab jemanden gefunden. Eine Schamanin, in Berlin. Ich kann es nur jedem nur wirklich empfehlen nicht auf irgendwelche Seiten im Internet zu gehen, womöglich noch auf vercapte Schwarzmagier zu treffen. Nehmt Euch die Zeit, prüft selbst.

    Ich hab auch festgestellt, dass Ritualarbeit auch sehr schön in der Gruppe ist. Gestern abend/nacht (Vollmond) haben wir ein Wohlstandsritual gemacht. Das war toll. Wir haben einen Kübis besprochen mit unseren Wünschen, eine Suppe gekocht mit unseren Wünschen und haben diese gegessen. Den Kürbis haben wir mit nach draussen genommen, haben einen Kreis gebildet und die 4 Himmelskräfte eingeladen. Wir haben gesungen und getanzt. Das war sooooo toll. Der Kürbis und ein paar andere Kleinigkeiten, wie Blumen und Äpfel, lagen in der Mitte des Kreises und waren sozusagen ein Geschenk an die Mutter Erde.

    Was mag ich damit sagen, wer unbedingt Rituale braucht (auch Anfangs, so wie ich :clown:) sollte sich an einen erfahrenen (mit Magie und Ritualen) Menschen wenden und nicht selbst herummachen und womöglich noch Kräfte holen, die er gar nicht braucht und haben möchte.

    VLG Mel
     
  2. lotus-light

    lotus-light Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.894
    Ort:
    ~ im kelch der blüte ~
    Hi Mel,

    schön deine Schilderung zu lesen von gestern Abend/gestern Nacht. Ich möchte auch gerne mal um einen Kürbis tanzen bei Vollmond :) aber irgendwie bin ich noch nicht auf die richtigen Menschen gestoßen, hier in meiner Umgebung.

    Auf jeden Fall war es schön zu lesen, was du erlebt hast, und wie es dir gefallen hat. Die Menschen werden immer eigenbrötlerischer, vorallem in Großstädten, da ist es schon etwas besonderes eine kreative Gemeinschaft zu erleben.

    Ganz liebe Grüße

    lotus light
     
  3. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    hello

    freut mich dasd wieder da bist
    dein beitrag tut gut :zauberer1

    was rituale sind,
    das man sich mit seinem essen auseinander setzt ...
    anfreundet ihm was anvertraut
    freude schenkt und hat tanzt usw.

    und dein ritual ist erst zu ende wenn du am klo sitzt und kackst
    ich hoff du hast dir aus der suppe genommen was DU WILLST
    und den rest gib zurück ...

    schönes ritual ...
    man lebt bewußter mit solchen dingen denke ich ...

    lg vom liber
     
  4. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Ja, das war wirklich gut gestern. Der einzige Nachteil daran ist....ich bin voll müde *gähn*...meinen studentischer Ausbeuter (oder auch Arbeitgeber) interessiert das nämlich nicht, wo ich mich nachts herumtreibe, um für alle was gutes zu tun. Den interessiert nur, dass ich morges an meinem Schreibtisch sitze und für einen Hungerlohn seine Probleme aufdrösele....:clown:

    Ich hab auch festgestellt, das es echt schwierig ist Menschen zu finden, die sowas machen. Ich war auf ner Esomesse in Berlin, da hab ich die Frau kennen gelernt....tja triff mal Schamanen inner Großstadt *gggg*
    Wir haben ja hier noch das house of shaman, aber das ist mir ehrlich gesagt zu kommerziell.

    und dein ritual ist erst zu ende wenn du am klo sitzt und kackst
    ich hoff du hast dir aus der suppe genommen was DU WILLST
    und den rest gib zurück ...


    Wir haben sooooooooooo viele gute Wünsche reingepackt, die kann man alle gebrauchen ;) Aber das was ich nicht brauche, kommt dann ins Klo. Das macht dann mein Körper mit dem Unterbewusstsein ;)


    VG Mel
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Danke, dass Du mit uns Dein Erlebnis teilst (mit-teilst). Ich möchte nachts rituell tanzen (um was auch immer!) *ein-wenig-neidisch-bin*.
    Nein - es ist schön, dass man solche Erfahrungen bei uns noch machen kann *freu-mich-echt-darüber*!

    LG
    Ahorn
     
  6. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    da krieg ich RICHTIG lust heute ein lagerfeuerl zu machen und....
     
  7. Phoenix07

    Phoenix07 Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    967
    Hallo Brynja

    Ja ich da hast du recht den man zwar aus Bücher viel lesen darüber (habe ja selbst Hexenbücher auch) aber ich denke so wie du das man Magie von jemanden lernen muss der es kann auch den ohne wird es nur halb so gut gehen.

    Außerdem gehört zu sowas immer eine Verantwortung auch und Respekt mit der Magie mit der man arbeitet auch. Ich habe bis jetzt die Finger gelassen von solchen Ritualen da ich immer Angst habe mal die Truhe der Pandora zu öffnen und ich nichts mehr machen kann dann dagegen.

    Aber was mich freut das du wenigstens jemanden gefunden hast der sich damit auskennt auch wirklich. Wünsche dir viel Viel Erfolg bei allen Ritualen auch.

    lg
    phoenix
     
  8. Mocky

    Mocky Guest

    Wow :zauberer1
    Du sprichst mir aus meinem Herzen :kuesse:,genauso sehe ich das auch ....ich drücke dich mal ganz lieb
    Glg :winken5:
     
  9. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Liebe den Weg,
    oder.....

    Tariel
     
  10. brynja

    brynja Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Firechild sing,
    Firechild dance,
    Firechild you are mine.
    Firechild sing,
    Firechild dance,
    Firechild you are mine.

    Life´s dreaming
    Life´s streaming
    Watching my firechild grows.
    Life´s dreaming
    Life´s streaming
    Watching my firechild grows.


    Ich hab gestern beim Neumond mitgemacht :) Das war mal wieder richtig toll. Zuerst haben wir eine interessante Atemmeditaion gemacht. Dann haben wir die Mondsaat besprochen und anschließend besprochen welche unheilvollen Gedanken/Geisteszustände wir loswerden wollen.
    Das haben wir alles auf persönliche Zettel geschrieben und sind in den Garten, haben ein Feuer gemacht und haben die Zettel und somit die schlecheten Dinge dem Feuer übergeben.
    Den orangen Text haben wir dazu gesungen und sind ums Feuer getanzt.

    Mir tuts super gut. Man kann nochmal so richtig Kind sein - einfach Kind sein, einfach loslassen.....ist doch egal was die anderen denken. Frei sein......

    Die Frau, die das leitet bietet im November 4 x 4 Stunden das Erlernen von Besprechen an und magische Grundlagen mit den Elementen, Krafttieren, Göttern usw. Da mach ich mit. Ich freue mich schon riesig.

    VLG Mel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen