1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer mag noch einmal?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Gabi0405, 23. April 2010.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe hier zwei männliche Horoskope, die verschiedener nicht sein könnten.

    Der Eine lebt von Hartz IV und Gelegenheitsjobs in bescheidenen Verhältnissen, dabei ist er handwerklich ein geschicktes Multitalent, nebenbei macht er noch Musik, als Sänger und Gitarrist in einer Oldieband. Insgesamt ist er ein Mensch, der sich eher treiben läßt und keine ehrgeizigen Pläne verfolgt (wenn doch, bleiben sie im Kopf stecken). Auseinandersetzungen meidet er wie die Pest, er taucht dann einfach ab und "wird krank" aber er ist zufrieden mit dem Leben, so wie es ist und laviert sich höchst geschickt durch jeden finanziellen Engpass. Sein Beziehungsleben ist nicht ganz einfach - zweimal geschieden - einige Affären - zur Zeit lebt er mit einer Frau zusammen.

    Der Andere gehört mit zu den reichsten Männern der Welt, mit einem geschätzten Vermögen von 6.4 Milliarden Dollar. Er studierte Mathematik und arbeitete dann als Wissenschaftler in einem Energiekonzern. Danach begann er eine Geschäftskarriere, die ihm den unglaublichen Reichtum einbrachte.
    Mehr will ich jetzt eigentlich noch nicht verraten.

    Die Frage: Welches Horoskop gehört zu dem "reichen Mann" und welches zu dem "armen Mann". Bitte mit Begründung.

    Das Rätsel ist doch wirklich nicht so schwer.:) Ich gebe euch Zeit bis Sonntag 18 Uhr, dann löse ich auf.

    Horoskop A:

    [​IMG]

    Horoskop B:

    [​IMG]

    Viel Spass :D

    lg
    Gabi
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Bin zwar keine Astrologin, täte aber tippen: Der erst ist reich, der zweite Künstler. :)

    Der erste erscheint mit gefestigt, der zweite sehr wässrig-luftig.
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Liebe Gabi,

    noch eine kleine Frage dazu:)

    Ist leider nicht ganz zu erkennen, bei Person A , liegt die Achse 6-11 im Steinbock, oder noch im Schützen ?

    LG
    flimm

    Obwohl auch ich mich eigentlich schon entschieden habe ;)
     
  4. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Juhu!!!
    Freu mich, dass wieder eins da ist!
    Und natürlich auch, dass flimm wieder dabei ist...;)
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Flimm,

    die Achse 6/11 liegt so eben noch im Schützen/Zwillinge auf 29°57.

    lg
    Gabi
     
  6. norbertsco

    norbertsco Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    1.676
    Ort:
    Altena, Deutschland
    Werbung:
    Hallo,

    aufgrund mancher PNs habe ich den Eindruck, daß es durchaus ein Interesse an der technischen Vorgehensweise gibt.
    Alle, die Aspekte und Hausstellungen der Horoskopfaktoren zur Interpretation heranziehen, bitte jetzt nicht weiterlesen, da aus den folgenden Erläuterungen hervorgeht, wer reich und wer arm ist.

    Man sehe sich den Uranus an.
    Person B: Der Uranus steht Anfang Krebs. Und das ist ein Geburtsdatum am Anfang der 1950er Jahre.

    Person A: Der Uranus steht Anfang Löwe. Das ist ein Geburtsdatum von etwas später als Mitte der 1950er Jahre.

    Genauere Daten zu den Geburtsjahren gebe ich jetzt mal nicht. Die beiden Personen sollen ja incognito bleiben.

    Jetzt schauen wir in den Ephemeriden nach.
    Saturn ansehen, Mars ansehen. Dann sind wir schon nahe dabei.
    Exakten Sonnenstand ansehen. Dann haben wir es exaktement.

    Ich tue jetzt mal so, als ob man ein Astroprogramm verwendet.
    Ich will hinzufügen, daß ich selber die meisten Abschätzungen und Berechnungen nicht mit dem Astroprogramm mache, sondern mit Tabellen aus Büchern.

    Die Geburtsdaten von den beiden Personen haben wir ja schon.
    Dann auch noch einen x beliebigen Ort in Deutschland angeben. Sagen wir mal Köln. Köln liegt so schön in der Mitte von Deutschland.
    Und jetzt geben wir eine Geburtszeit an.

    Was weiß man?
    Person B hat seine Sonne am Ende des zweiten Hauses.
    Das ist eine Geburtszeit zwischen Mitternacht und vor Sonnenaufgang.
    Geben wir 3.00 Uhr ein.
    Sonnenstände vergleichen. Ein bißchen nachkorrigieren. Planetenpositionen stimmen.
    Wo ist der MC? Ein bißchen mit dem Geburtsort nachkorrigieren. Dann haben wir den MC und den Asz. zusammen. Über das Korrigieren mit den Geburtsorten haben wir aber auch den Geburtsort.
    Und nun kommt bereits die erste Schlußfolgerung über die Beantwortung der Frage: Ist hier an diesem Geburtsort ein superreicher Mensch geboren?

    Das Nachkorrigieren mit der Variation der Geburtsorte will ich anhand des Horoskops von Person A näher erklären. Da ist es interessanter.

    Person A:
    Mit der oben beschrieben Methode habe ich die Geburtstag.
    Als Geburtsort gebe man z.B. Köln ein.
    Dann wird die Uhrzeit variiert bis der exakte Sonnenstand von 24 Grad 7 Minuten Widder erreicht ist.

    Aber was sehe ich da bei Person A?
    MC liegt bei 1 Grad Fische beim hypothetischen Geburtsort Köln (Asz. bei 5 Grad Krebs).
    Im von Gabi angegebenen Geburtshoroskop liegt der MC aber bei etwa 4 Grad Widder, und der Aszendent steht auf 3 Grad Löwe.
    Da ist ein sehr großer Unterschied.
    Folgerung: Die Person ist nicht in Deutschland geboren.
    Aber wo? Weiter östlich oder weiter westlich von Köln?
    Im von Gabi angegeben Horoskop hat der MC einen 30 Grad höheren Wert.
    Dann liegt der tatsächliche Geburtsort mindest 2000 km östlich von Köln.
    Was ist denn da so? Geben wir mal Moskau ins Astroprogramm ein.
    Jetzt hat sich der Sonnenstand aber geringfügig um 0,1 Grad verschoben.
    Also mit der Geburtzeit nachkorrigieren. 2 Stunden mehr eingeben. Ist ja die Ortszeit von Moskau und nicht die Greenwichzeit.

    Und sofort ist es zu sehen. MC stimmt. Aszendent stimmt.

    Haben wir es jetzt?
    Wie jeder weiß, gibt es in Rußland und Moskau sehr viele arme Menschen, die gut basteln können. ;-)

    PS: Es wird sehr viel mit Aspekten und Häuserstellungen argumentiert. Eine qualitative Aussage läßt sich aber nur machen, wenn man die astrologischen Kombinationen einem Alter zuordnet.
    Hätten wir mal ein Horoskop von einem Lottomillionär.
    Er hat mit 40 Jahren eine Millionen gewonnen.
    Vorher war er arm.
    Und 3 Jahre später hat er alles ausgegeben und hatte dann auch nichts mehr und war wieder arm.
    Sieht man die 1 Millionen pauschal ohne Altersangabe an einem Jupiter in Haus 5?
    Die 1 Millionen sieht man nur, wenn er 40 Jahre alt ist. Es sind nur die Stellen im Horoskop zu betrachten, bei der die Person 40 Jahre alt ist.

    PPS: Um diese Darstellung hier zu schreiben, habe ich 30 Minuten gebraucht.
    Um die oben genannten Berechnungen zu machen, habe ich maximal 5 Minuten gebraucht. Und wenn man solche Berechnungen macht, dann hat man irgendwann Erfahrung damit. Und mit der Erfahrung kann man zumindest das Ergebnis einer Berechnung abschätzen, noch bevor man die Berechnung durchgeführt hat.


    Beste Grüße

    norbertsco
     
  7. dieKatze

    dieKatze Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    552
    Moin moin zusammen :)

    Also ich finds echt schwierig. Schade das man über das Privatleben von dem reichen Mann nicht so viel weis.

    So rein oberflächlich betrachtet würd ich sagen Kanditat B ist reich. Bei der Besetzung in Haus 2! Wahnsinn... Wobei ein volles zweites Haus ja noch lange kein Garant für Reichtum ist. Hmm Jupiter als AC-Herrscher ebenfalls in 2. Mich stört ein bisschen der Saturn als Herrscher von 2 in Haus 9 und seine Aspekte.

    Ich finde Horoskop A könnte der "arme" Musiker sein. Jupiter in Haus 3 aus 5 hat mit Sicherheit auch Entertainment-Charakter. Interessant finde ich die Sonne/Venus Konjunktion in 10. Die Sonne kommt aus Haus 2 die Venus aus 11. Passt also sehr gut zu einem Menschen der in der Öffentlichkeit sein Geld vor Puplikum verdient. Vielleicht lässt ihn auch diese Konstellation immer wieder auf die Füße fallen. Uranus als H von 7 könnte auf das wechselhafte Liebesleben deuten.

    Kenne viele Widder die handwerklich begabt sind. Widder ist ja auch die Tatkraft. Wassermänner sind meist die Technikfreaks oder Computerspezialisten.

    LG :katze:
     
  8. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom flimm,

    eine "achse 6-11" lässt sich nicht erkennen... bzw. es gibt nur eine achse 6-12!


    shimon
     
  9. merlina40

    merlina40 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    113
    Hallo grüß euch.

    Ich hoffe, ich darf hier als extremer laie auch einfach mittipseln.

    Wenn meine ausführungen zu stümperhaft sind, dann lest einfach drüber.

    Also mein Gefühl und meine wenigen Kenntnisse sagen mir das erste Horoskop ist der Arme. Das zweite der Reiche.

    Begründung des ersten:

    Sonne im Widder, Mars im Zwilling, und Mond im Wassermann. Männliche Dominanz sehr wechselhaft, sehr schnell verliebt, verzettelt sich oft, verliebt sich leicht, spingt herum wie ein Frosch und macht weder beruflich noch privat etwas zielgerichtetes. Macht zwar viel und mit Leidenschaft, aber ohne Struktur. Keine wichtigen Aspekte im zweiten Haus, die auf Reichtum hindeuten würden.
    Venus im Widder, er steht auf starke Frauen, die im immer eine Nummer zu groß sind.
    Saturn im 5 Haus, sein "Lebensproblem".......der Spagat zwischen Spaß Vergnügen und zielgerichtetem Geldverdienen.

    Begründung des zweiten:

    Jupiter, Sonne und Mond im zweiten Haus. Alle diese "Kräfte" sind im zweiten Haus, das Haus des Geldes. das Glück, seine Persönlichkeit, und seine Gefühle drehen sich um den "Erfolg". Er deffiniert sich dadurch.
    Aszendent Zwilling macht ihn zu einem komunikativen Geschäftsmann, der mit lockerer Zunge die Geschäftspartner von sich überzeugen kann, und unbeschwert zum Erfolg wandert. Hinzufügen möcht ich noch, das der Reiche nicht ganz glücklich ist, mit seiner Arbeit, und immer das Gefühl hat, er wäre eigentlich zu etwas anderem berufen. ---> Saturn im 9. Haus


    So ungefähr...lass ich das jetzt einfach mal stehen.

    Bin selber total Gespannt.

    lg Eva
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Werbung:
    Huch, hast natürlich recht, Shimon. Achse 6/11 wäre mal was ganz Neues.:D

    lg
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen