1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer mag helfen ?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von blumenwesen, 20. Juli 2009.

  1. blumenwesen

    blumenwesen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Wer mag für mich in die Karten schauen ?
    und mir sagen was "Partnerschafts"-mässig auf mich zu kommt?
    Herzlichen Dank ich freue mich sehr!
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Moin,

    bist du ein weibliches oder männliches Blumenwesen :confused:

    Wie alt bist du ?

    Hast du sonst noch ein paar Eckdaten anzubieten ? Oder soll das eine sehr ausführliche Legung/Deutung/Raterunde werden :confused:

    Vielen Dank
    IbkE
     
  3. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Blumenwesen,

    Danke für die Anworten.

    Leider bin ich u.a. mit Tarotkarten nicht Deutungssicher - aber hab trotzdem mal ein paar Karten auf deine Frage gezogen:

    Rider Tarot:

    Vergangenheit
    Die Welt - 10 der Münzen - Gerechtigkeit

    Gegenwart:
    Gerechtigkeit - Ritter der Stäbe - Acht der Münzen

    Zukunft:
    Vier der Kelche - Der Gehängte - König der Stäbe

    Ich werde eine Deutung später versuchen - vielleicht hat ja jemand Lust in der Zwischenzeit ein paar Worte zu schreiben für das weibliche Blumenwesen im besten Alter :)

    Bis später

    Ibke

    P.S. das einzige was mir in den Kopf schoss - dass deine vergangene Beziehung für dich - bis zu einem bestimmten Zeitpunkt - unbeschwert und sehr glücklich gewesen sein muss. Da die Gerechtigkeit in der Vergangenheit - sowie in der Gegenwart liegt, hast du damit noch nicht abschiessen können - oder bist auf der Suche nach etwas. Stimmt das bis hierin ?
     
  4. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    ...

    Die Karten die die Gegenwart betreffen, finde ich schwer in einen Zusammenhang zu bringen - ich versuche es aber trotzdem.

    Sag mal, wenn du etwas haben möchtest - dann am besten gestern schon - Du bist eine selbstbewusste Frau - Frau weiss, was sie will....:D Geht es hier um einen Mann oder um Antworten :rolleyes:

    Mit den bekannten Mitteln kommt sie aber nicht weiter - wenn sie die Tür eintreten will - muss sich feststellen, das diese aus Stahl ist :D Vielleicht sollte sie sich mal umguggen, ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, um die Tür zu öffnen.
     
  5. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallöchen

    Ich glaube ich kann da auch noch ein bisschen helfen, weil ich mit dem Rider ein bisschen auskenne (bin aber auch nicht allwissend, *also falls mich jemand zu korrigieren weiss....nur zu*)

    Die Welt: bedeutet in aller Regel, dass man seinen Platz gefunden hat, am richtigen Ort angekommen ist. Es ist alles in Harmonie und das ist absolut richtig und gut so.

    Münzen 10: Bereicherung, in jeder Hinsicht (wobei natürlich auf die Fragestellung Rücksicht zu nehmen ist)

    Die Gerechtigkeit: Man bekommt, was man verdient. Das was man bekommt ist richtig so, weil man es ja verdient hat. ;)

    Ritter der Stäbe: Stäbe sind die Karten der Taten, der Veränderung. Ritter sind immer mit Auseinandersetzungen verbunden, die können zwischenmenschlich oder seelisch sein.

    Münzen 8: Man schmiedet sich etwas, meistens Pläne. Man arbeitet fleissig daran und dementsprechend wächst es auch und kommt immer besser mit der Zeit. Aber man muss weiter arebeiten.

    Kelche 4: man ist zurückgezogen, lehnt freundschafltiche Angebote ab. Es kommt ein Angebot von aussen, das man aber völlig stur abweist und gar nicht sehen will.

    Der Gehängte: Stillstand, weiss nicht weiter, Resignation. Die betroffene Person ist quasi aufgehängt, kann also nichts machen, versucht aber auch gar nicht erst, sich zu befreien.

    König der Stäbe: steht für etwas Erreichtes, dafür, dass man um sich sehen kann und dabei weitgehend zufrieden mit dem Gesehenen ist. Gleichzeitig ist da aber ein Drang nach mehr. Dieser kann aber mit der Ruhe angegangen werden.

    So, liebes Blumenwesen, jetzt brauchst du das nur noch auf deine Fragesituation zu übertragen ;)

    lg
    Krähe
     
  6. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Stormcrow :umarmen:

    Damit wäre ja dann alles gesagt - ich hab natürlich versucht, die Karten, bzw dessen Aussagen zu verbinden und in eigende Worte zu packen :rolleyes:

    Hab wohl doch zu lange mit den Lenormandkarten gespielt :D

    Danke sehr
    IbkE
     
  7. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Nein, das ist ja auch völlig ok.
    Die Tücke an den Riderkarten ist halt die (weiss nicht wie's beim Lenormand ist), dass die Karten sich erst durch die jeweilige Situation verbinden lassen. Also wenn ich zb fraglos Karten ziehe, sehe ich zwar, was die Karten bedeuten, kann aber den Zusammenhang nur erahnen. Wenn ich aber eine Frage habe und die Situation dazu kenne, kann ich die Bedeutungen damit verbinden. Dadurch entstehen dann auch die Verbindungen zwischen den einzelnen Karten. Sie sind halt etwas Kontextbezogen ;)

    lg
     
  8. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Guten Morgen Stormcrow,


    Bei den Lenormand ist das auch nicht anders. Überschrift (Grundbedeutung) der Karte bei unklare oder fraglose Ziehungen. Je mehr man/frau weiss, desto tiefer kann man einsteigen :rolleyes:

    Das was ich geschrieben habe - ist natülich reine Spekulation ( andere sagen wohl Wahrsagen dazu) - weil ich mein Gegenüber hier ja nicht fliessend (aus)fragen kann. :D

    Hab die Rider schon sehr lange - aber mich noch nicht so richtig damit auseinandergesetzt. Wird sich ändern...deshalb suche ich hier ja "Opfer" - die mir falsche Aussagen nicht übelnehmen und mir helfen, die Karten zu verstehen und umzusetzen......( bei den Lenormandkarten hab ich einige Opfer schon gefunden :lachen: )

    Bin mal gespannt was Blumenwesen zu den Karten sagt.

    Nochmals lieben Dank

    IbkE
     
  9. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo IbkE

    Ja, das ist schon klar, deshalb muss die fragende hier ja auch selbst in Zusammenhang bringen ;)

    Wegen den Riders kannst du mich jederzeit fragen, sonst gibts da noch 1-2 gute Bücher dazu :)

    lg
     
  10. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:

    :umarmen:

    Gute Bücher hab ich - von H.Banzhaf - u.a. Das Arbeitsbuch zum Tarot und Deutungsbeispiele ( vor 15 / 17 Jahren schon gekauft ) Vor ein paar Jahren kam noch Universal Wait Tarot dazu. Vielleicht sollte ich anfangen, diese mal zu lesen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen