1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt stärkende Mittel?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von east of the sun, 28. Januar 2014.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich bin seit einigen Wochen krank, Lungenentzündung. Mir geht es durch die Antibiotika etwas besser. Eigentlich geht es wirklich von Tag zu Tag besser, aber ich fühle mich so kraftlos und schlapp.

    Was kann ich essen oder trinken damit ich wieder zu Kräften komme?
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Kennst du die Ernährung nach den 5 Elementen aus der TCM?
    Kauf dir ein Buch darüber und du findest viele wertvolle Tipps. Ist ein bisschen zu viel um hier alles aufzuschreiben. Du kannst mit der Ernährung auch den Lungenmeridian stärken.
    Gute Besserung :)
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    Lungenkraut, Thymian, Spitzwegerich, Hufflattich, Königskerze

    also Tee, oder auch als Badezusatz

    googl unter Maria Treben


    wünsch dir gute Besserung:umarmen:
     
  4. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Auf die Lunge wirkt ägyptisches Schwarzkümmelöl sehr gut. Da solltest du dir evtl. eine Großpackung von zulegen und die Lunge wieder auf die Beine bringen.

    Zur Stärkung ist roter, guter koreanischer Ginseng sehr gut. Da Korea etwas zu nah an Japan und damit Fukushima liegt, würde ich die Finger von lassen und ersatzweise auf sibirischen Ginseng "Eleutherokokkus" zurück greifen. Wirkt ganz wunderbar und weckt die Lebensgeister. :thumbup:
    Daneben sind gute Öle sehr gut und Vitamin C natürlich. 1 bis 3 Orangen, Kiwis und Paprika roh sollten gut tun.
    Salate, zwischendurch mal eine gute und stärkend warme Suppe aus Frischgemüse wirken ebenfalls sehr stärkend.
    Dazu natürlich viel Ruhe und Entspannung im Liegen, da die Leber im Liegen arbeitet, damit sich der Körper wieder regenerieren kann. :)

    Gute Besserung :umarmen:
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Danke euch! Wo bekommt man Ginseng und Schwarzkümmelöl? Wie wendet man Schwarzkümmelöl an?
     
  6. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Ich beziehe mein Schwarzkümmelöl über HSE24 oder bei Natura Vitalis.
    Bei HSE gibts die Großpackungen manchmal im Angebot.
    Beide verkaufen gute Qualitäten.


    Eleutherokokkus habe ich bisher in der Apotheke gekauft, so als Kuranwendung für zwischendurch. Die hatten die besseren Qualitäten.
    Ansonsten würde ich mal danach googeln. :)
    Die Qualität sollte so gut es geht rein und in höherer Wertigkeit (z.B. 1:25 oder 1:40 oder so ähnlich) sein und nicht vermischt mit anderen Wirkstoffen.

    Auf den Verpackungen steht drauf, wie du sie einzunehmen hast.
    Von Schwarzkümmelöl nehme ich z.B. als Raucherin mind. 2 am Tag ständig ein, entweder gleich am Morgen nach dem Frühstück oder 1 am Morgen und 1 am Abend.
    Gleich nach der Lungenentzündung würde ich dir daher mind. 2 am Tag empfehlen, wenn möglich 3 über den Tag verteilt. Nach einer Zeit kannst du die Dosierung nach deinem Geschmack richten.
     
  7. 0bst

    0bst Guest

    Mir hatte ein alter Heiler erzählt: "In Bier ist alles drin, was ein Mann braucht!"
    Wenn´s enzündlich ist gibt´s rohe Zwiebel und frischen Knoblauch in Zaziki.
    Und Fleisch, wenn der Körper es verlangt.
     
  8. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    941
    Ort:
    AT
    frische Ingwerscheiben in heisses Wasser - ist fast wie Zitronentee
     
  9. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.725
    Ort:
    Hessen
    Für die Lunge? Gluthation, oder Nac, oder Sulphoraphan.........
     
  10. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Wenn ich mich schlimm erkälte, braue ich mir Folgendes zusammen:

    Ein kleines Täschen Olivenöl mit ordentlich schwarzem Pfeffer rühren, Brot rein tunken und essen.
    Dann eine Orange essen, eine starke Tasse Kamillentee mit frisch gepresstem Citronensaft und darauf ein Gläschen Rum! Runter damit! Nastrovje! :sekt:

    Danach ins Bett, ordentlich schwitzen und am nächsten Tag ist alles wieder gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen