1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt sich mit dem I Ging aus?

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von illumination, 16. Juli 2008.

  1. illumination

    illumination Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    nrw
    Werbung:
    Hallo Leute,

    habe schon seit Jahren das I Ging zu Hause liegen, weiß aber nicht genau wie es funktioniert. Man sagte mir, man könnte das auch mit Münzen machen (ich glaube Kopf= Ja also ganzer Strich,Zahl= Nein also unterbrochener Strich).
    Habe das so schon mal versucht bin mir aber auch nicht ganz sicher ob das richtig ist. Und wie sieht das mit den Schafgarben aus: wo kann man die kaufen, wie viele brauche ich und wie rechnet man das aus?:confused:

    Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen, denn ich glaube, es wird sich lohnen sich damit zu befassen, da es sehr interessant ist.

    Einen schönen Abend noch:winken5:
     
  2. Monjaesoterik

    Monjaesoterik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    amstetten
    Hallo

    ja so geht es mir auch ich habe es vor ein paar tagen bekommen und ich habe da überhaupt keinen durchblick dabei
    Hast du das ganze Set
    Ich habe das ganze Set zuhause mit dem Buch alles drum und drann
    Habe auch schon ein wenig reingelesen aber irgendwie bekomm ich es nicht hin

    Wenn ich mehr erfahrungen habe hänge mich auch jeden tag hinein dann kann ich dir auch irgendwie weiterhelfen

    LEider hab ich dir nichts sagen können ausser das ich es auch habe aber ich hoffe das wir es bald irgendwie schaffen das wir es verstehen

    glg Monjaesoterik;):rolleyes::confused:
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    das I ging ist eine wunderbare Möglichkeit bei Entscheidungen. Es gibt Ja- oder Nein-auskunft.

    Vor vielen Jahren gab es mal ein Video. Darin wird gezeigt, wie das Schafgarbenorakel funktioniert. Ist ganz schön aufwändig. Selbst habe ich immer Münzen geworfen. Heute arbeite ich mit chinesischen Münzen, weil ich immer im inklaren war, was für Linien Kopf oder Zahl sind. (obwohl ich damit auch sehr gute Ergebnisse hatte).

    Man fängt unten mit der ersten Linie an. Bei 6 oder ) wandelt sich das Zeichen. Diese Linie wird dann als Wandlungslinie bezeichnet und hat eine gesonderte Aussagekraft. Daraus ergibt sich dann ein neues Zeichen.

    Das erste I Ging zeigt die derzeitige Situation. Die Wandlungslinien was zu tun ist. Und das zweite I Ging zeigt das Ergebnis an.

    Die Frage sollte möglichst kurz und klar formuliert sein.

    Wer das mal üben möchte kann es hier tun:
    www.lilith-kartenlegen.de ---- Online Orakel in der linken Seite anklicken ---- dann I Ging anklicken und nach unten scrollen, oder vorher das darüber durchlesen.

    Ihr werdet es nicht glauben, aber hier funktioniert das I Ging auch online, weil das Zeichen wie das Original von unten nach oben aufgebaut wird.

    Liebe Grüße Pluto
     
  4. illumination

    illumination Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    nrw
    Hallo,
    ich möchte mich bei euch bedanken.
    :danke:
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Du kannst aber schnell lernen.
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Hallo Illuminantion,

    Du kannst auch dies probieren

    http://www.gummibaerchen-orakel.ch/orakel/

    ist nach dem Prinzip I Ging gebastelt, Texte sind gar nicht so übel, finde ich zumindest.
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hi Paula,

    wie kommst du denn darauf, das Gummibärchenorakel mit dem I Ging zu vergleichen? Darauf wäre ich nie gekommen. :confused:

    Liebe Grüße Pluto
     
  8. paula marx

    paula marx Guest

    Hallo Pluto,

    Bildhaftes Aufzeigen von Polaritäten und ein Akzeptieren der Veränderung charakterisieren I Ging. 64 Bilder stehen zu Verfügung.

    Gummibärchenorakel ist abendländischer Herkunft, hat 126 Bilder, zeigt Polaritäten und Wege zur Veränderung.

    Beide Methoden sind ähnlich anwendbar - Fragestellung oder Innehaltung in der Erwartung des Kommenden, wählen, deuten. I Ging zeigt chinesische, Gummibärchenorakel abendländische Denkweise an, aber nichtsdestotrotz sind sie seelenverwandt - polar zueinander.
     
  9. Rhenus

    Rhenus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Grüße an Illumination.
    Für Beginner ohne bisherige Erfahrung mit dem I Ging kann ich als Einstieg
    folgendes nur empfehlen: Simpl-I-Ging von Dominik F. Rolle´ , AT-Verlag,
    Aarau/Schweiz, ISBN 3-85502-7544.
    Wenn man das genügend übt und verinnerlicht hat, dann kann man immer noch auf die "Bibel" des I-Ging, nämlich "Das Buch der Wandlungen" Übersetzung von Richard Wilhelm, Piper Verlag, ISBN -13-978-3-492-24666-8
    umschwenken. I Ging ist das Gewaltigste in der Esoterik, man kommt ein
    ganzes Leben nicht mehr davon und kennt immer noch nicht die letzte
    Weisheit. Ist aber auch egal, selbst Beginner werden gefesselt und fasziniert sein. Also nur Mut und viel Erfolg. Herzlichen Gruß von Rhenus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen