1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt sich aus mit Stundenastrologie-Deutung?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Silvanina, 6. Januar 2010.

  1. Silvanina

    Silvanina Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Ich wollte mal nachfragen, ob sich jemand von euch mit Stundenastrologie-Deutungen auskennt? Mir ist da kürzlich was Unerwartetes passiert... nachdem letztes Jahr einiges unerwartet gelaufen ist privat (Partner ins Ausland gegangen,...) und ich mich komplett neu orientieren musste, hat sich nun vor einem Monat ein alter Studienkollege, mit dem ich mich immer gut verstanden habe, ganz unerwartet schriftlich bei mir gemeldet. Der Kontakt mit ihm war lange Zeit abgebrochen (mehr als ein Jahr keinen Kontakt mehr).

    Heute morgen nach dem Aufwachen hatte ich plötzlich ganz intensiv die Frage, ob sich denn nun der Kontakt mit ihm weiterentwickeln wird... der genaue Zeitpunkt der Frage war 6.1.10 um 7.40 morgens in Zürich (CH). (Übrigens, falls das von Wichtigkeit ist: seine Mail wurde am 17. November 2009 um 14.00 Uhr in Basel (CH) geschrieben... und geboren wurde er am 15.6.1982 um 3.22 Uhr in Bern (CH) und ich am 18.11.1978 um 11.55 Uhr in Zürich (CH) )

    Vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken darum... aber nach der letzten Beziehung bin ich schon zögerlich geworden, einfach etwas weiterzuverfolgen, das vielleicht gar nicht gut ist und zu nichts führen wird... in die letzte Beziehung bin ich voller Optimismus hineingegangen, obwohl die Transite gezeigt haben, dass dies wahrscheinlich nichts ist, was von Dauer sein wird... ich habe das nicht geglaubt, war ganz überzeugt, dass es gut kommt, musste dann aber erleben, dass sich alles so entwickelt hat, wie es im Transite-Verlauf angezeigt war (im Nachhinein festgestellt, teilweise sogar auf Wochen und Tage genau!)

    Das finde ich schon noch faszinierend, wie Transit-Wirkungen eintreffen (und nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen Menschen, die gar nicht an Astrologie glauben oder nicht einmal wissen, was Transite, etc. sind!)

    Ich bedanke mich ganz herzlich im Voraus, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte... :)

    Ganz liebe Grüsse, Silvanina
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Silvanina,

    das nenn ich ja mal die "Synchronizität der Ereignisse".
    Zur Zeit beschäftige ich mich mal wieder ganz intensiv mit der Stundenastrologie, und zwar mit der modernen Art, wie sie im neuen Buch von Mona Riegger super gut beschrieben wird.

    Zum Glück hast du eine konkrete Frage gestellt und so habe ich das Horoskop auf den Zeitpunkt des lesens deiner Frage gestellt: 6.1.2009, 10.48, Düsseldorf

    [​IMG]

    Zunächst mal die erste Feststellung: Deine Frage ist im Stundenhoroskop enthalten. Der Mond als dein Nebensignifikator steht, zusammen mit seinem Signifikator im 7.Haus / Begegnung.
    Der Fische-AC drückt sowohl gewisse Hoffnungen und Wünsche aus, die du dir mit Jupiter, deinem Hauptsignifikator, vielleicht noch garnicht selbst eingestanden hast, außerdem zeigt Jupiters Konjunktion mit Neptun, dass dich die Angelegenheit etwas verunsichert und evtl. auch an alte Wunden rührt (Konj. Chiron)?
    Jupiter im Wassermann und Nebensignifikator Uranus in 1 weisen hier auf das Thema Freundschaft hin.
    Sein Signifikator ist Saturn (Herrscher von 11), der zusammen mit deinem Mond im 7.Haus im Zeichen Waage steht. Die Waage ist das klassische Kontaktzeichen. Dein Mond, als Anzeiger deiner emotionalen Befindlichkeit, ist stark auf Begegnung ausgerichtet, genau so wie sein Signifikator Saturn. Der Mond läuft auf Saturn zu, was nichts anderes bedeutet, als dass es zu einem Kontakt kommt.
    Dafür gibt es noch eine Menge weiterer Hinweise: Sonne und Venus sind beides Nebensignifikatoren für ihn und gleichzeitig natürliche Anzeiger für den Mann und die Liebe, sie stehen in Konjunktion, was m.E. auch die Bereitschaft für eine Begegnung zeigt.
    Der weitere Aspektverlauf des Mondes deutet zwar noch auf einige schwierige Situationen hin aber der letzte Mondaspekt ist dein Trigon zu Jupiter, was auf einen positiven Ausgang hindeutet.

    lg
    Gabi
     
  3. Silvanina

    Silvanina Guest

    Hallo liebe Gabi,

    ich danke Dir ganz herzlich für Deine ausführliche Antwort! Das ist wirklich ein toller "Zufall", dass Du Dich gerade in Diesem Moment so intensiv mit Stundenastrologie beschäftigst... und Du konntest mir damit auch super weiterhelfen... :danke: aber wie das Sprichwort sagt, alles was Du in einem bestimmten Augenblick suchst, kann Dir ein anderer gerade in dem Moment anbieten (hat mein Vater immer gemeint ;) )

    Ich fand es total spannend und auch zutreffend zu lesen, was Du gedeutet hast und gebe Dir gerne ein Feedback!

    Erstens: Ich bin im Moment wirklich stark auf Begegnung ausgerichtet! Nach dem Abschluss meiner Ausbildung vor einem halben Jahr und dem folgenden Berufspraktikum, das soeben zu Ende gegangen ist, habe ich den Kopf wieder frei für menschliche Begegnungen und verspüre irgendwie das grosse Bedürfnis, zu anderen Menschen tiefergehende Beziehungen aufzubauen.

    Zweitens: Wünsche und Hoffnungen verspüre ich im Moment wirklich eher unbewusst; sie kommen als unbestimmte Gefühle an die Oberfläche, und ich versuche, sie zu verstehen und ihnen eine Bedeutung zuzuordnen. Im Moment schwanke ich ständig zwischen tieferen Wünschen und Hoffnungen und dem, was mir mein Verstand sagen will.

    Drittens: Die ganze Angelegenheit verunsichert mich in der Tat: einerseits weiss ich nicht, was ich davon halten soll, was ich erwarten kann... seit ich vor einem Monat geantwortet habe, habe ich beispielsweise noch nichts von ihm gehört... andererseits rührt die Angelegenheit wirklich an alte Wunden - das hast Du sehr treffend gedeutet! - wir sind nämlich vor einigen Jahren fast zusammengekommen, aber aus mir unerklärlichen Gründen dann doch nicht (wir hatten damals beide mit Problemen und Ängsten zu kämpfen; im Nachhinein habe ich mich gefragt, ob es auch daran gelegen hat, dass er zu jener Zeit Saturn im 5. Haus hatte und ich im 7. Haus...) wir waren beide irgendwie enttäuscht voneinander, und ich habe dann mit der Zeit den Kontakt sein lassen... der erneute Kontakt rührt deshalb nun an alte Verletzungen und verunsichert mich, wie ich mich nun verhalten soll... manchmal denke ich positiv und manchmal bin ich pessimistisch gestimmt und sage mir, es würde wahrscheinlich wieder gleich wie vor ein paar Jahren sein...

    Aber ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht... ich gebe Dir gerne Rückmeldung, wenn ich weiss, wie es weitergegangen ist... auf jeden Fall klingt es also gar nicht schlecht, und Deine Deutung hat mir gerade den Tag versüsst :)

    Ganz liebe Grüsse und alles Gute Dir!
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.732
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom silvanina,

    da ich nicht in düsseldorf, sondern in witzenhausen lebe und die frage auch zu ein späteren zeitpunkt als gabi gelesen habe (=12h: 34 min) muss ich von ein ganz anderen horoskop in der beantwortung der frage ausgehen, was ich leider nicht einstellen kann, weil ich noch immer nicht herausgefunden habe wie das funktioniert. ich arbeite streng nach der klassische stundenastrologie mit 7 planeten und allen klassischen würden, aussserdem bin ich ein lehring und veruche wie folgt das horoskop zu deuten:

    1. dein signifikator ist venus (ac stier, 11° 45') und ist verbrannt, läuft auf die sonne zu! das wiederspiegelt serh gut deine situation: "verbranntes kind" -- wie du deine letzet beziehung schliderst.

    2. du stellst die frage:" wird sich die situation mit ihm entwickeln?". aus meiner sicht hängt die antwort davon ab, was du uner "entwickeln" verstehst? meinst du freundschafft oder meinst du (liebes)beziehung?
    da ac stier ist, ist er durch 7. haus (=skorpion) angezeigt. er ist durch ein rückläufigen mars dragestellt, der peregrin, also im zeichen fremd oder "heimatlos" ist... da mars zur zeit rückläufig ist (scheinbar rückwärts bewegt!) geht er zu einer vergangener situation zurück: er will etwas, was schon zwischen euch da gewesen ist...er ist auch langsam (mars langsamer als sein durchschnittsgeschwindigkeit!) er hält sich mit enntscheidungen zurück. für mich deute das auf etwaws spielerisches hin. ich würde dir also dringend raten darüber klarzuwerden, was du erwartes, was du möchtest... nicht drauf warten, was er dir signalisiert. auch der applikative konjunktion des mondes mit saturn (mond als signifikator der fragenden im 6. haus = hier "haus der schwirigen erfahrungen") deutet eher auf konzentration und nicht auf endgültige probleme. für dich steht eher an zu klären, was möchte ich?

    es würde mich freuen, wenn du ein feedback geben würdest, wie sich alles entwickelt hat.


    lg von shimon
     
  5. Silvanina

    Silvanina Guest

    Lieber Shimon,

    auch Dir ganz lieben Dank für Deine spannende Interpretation! Ja, das ist schon so, da liegt wohl auch eine Knacknuss... muss mir selber zuerst mal klar darüber werden, was ich selber eigentlich möchte... weiss es nämlich gar nicht ganz genau, bin hin- und hergerissen... bin vermutlich selber sehr zögerlich und unentschieden, etwas Neues aufzubauen, und es ist mir auch recht, wenn das alles langsam vorwärts geht...

    Aber ich gebe gerne eine Rückmeldung, wenn ich weiss, wie es weitergegangen ist :)
     
  6. Silvanina

    Silvanina Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich wollte euch übrigens mal eine kurze Rückmeldung geben darüber, was in dieser Geschichte noch passiert ist (ist bestimmt noch interessant zu erfahren, was aus den Stundenhoroskop-Deutungen geworden ist!)

    Im Nachhinein muss ich sagen, dass es erstaunlich ist, wie sehr die Deutungen dann schlussendlich zugetroffen haben! Obwohl am Anfang überhaupt nichts mehr geschah, ist dann doch alles so eingetroffen, wie es im Stundenhoroskop gedeutet wurde. Das hat mich ehrlich gesagt sehr verblüfft!!

    Zuerst mal: ich hatte seit November 09 nichts mehr von ihm gehört. Also liess ich den Kontakt bleiben und dachte, das wars dann wohl (wie Gabi gesagt hatte: es werden im weitern Verlauf noch einige schwierige Situationen auftreten, bevor es wieder zu einem Kontakt kommt). Und eigentlich wollte ich mich überhaupt nicht mehr melden und hab das Ganze abgehakt.

    Lustigerweise bin ich dann im April 2010 in eine neue Wohnung gezogen, und mein Briefkastennachbar hatte den genau gleichen Namen wie die Person, mit der ich Kontakt gehabt hatte. Jedesmal beim Post holen, las ich diesen Namen ;-) und mir ist diese Person wohl oder übel in den Sinn gekommen...
    Merkwürdigerweise rief mich auch noch meine Mutter an und meinte ganz unerwartet, eigentlich sei es schade, dass der Kontakt mit XY nicht mehr bestehe. Ich solle doch wieder mal was mit dieser Person unternehmen. Am darauffolgenden Tag hatten wir am Arbeitsplatz ein Bewerbungsgespräch mit einer Person, die ebenfalls diesen Namen trug!

    Da dachte ich mir, na gut, dann schreib' ich halt noch mal ;-) Also schickte ich eine Mail mit der Frage: wollen wir wieder mal was abmachen? Und er war gerade in eine andere Stadt gezogen, in deren Nähe ich mich zufälligerweise zwei Wochen später aufhielt.

    Also verabredeten wir uns Ende Juni - wir hatten uns seit drei Jahren nicht mehr gesehen - und erstaunlicherweise stellte ich dabei fest, dass ich gar nicht mehr die gleichen Gefühle für ihn habe wie damals. Ich schätze ihn inzwischen kollegschaftlich, bin aber nicht traurig darüber.

    Dennoch finde ich es extrem spannend zu sehen, wie das Stundenhoroskop doch noch eingetroffen ist! Schliesslich ist es wirklich noch zu einem Kontakt gekommen, wie vorausgesagt, auch wenn ich mir das ganz lange gar nicht hätte vorstellen können, weil scheinbar kein weiterer Kontakt in Aussicht war!

    Also scheint wirklich mehr an dieser Methode der Stundenhoroskop-Deutung dran zu sein, als man sich vielleicht vorstellen könnte!
     
  7. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Silvanina,

    herzlichen Dank für deine Rückmeldung.:)

    lg
    Gabi
     
  8. Silvanina

    Silvanina Guest

    Werbung:
    Hallo Gabi,

    ist gern geschehen! Ich staune immer wieder, wie gut Du die Stundenhoroskope deuten kannst! Du bist da wirklich ein enormer Profi und hast das Geschick dafür, das richtig zu deuten!

    LG, Silvanina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen