1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt einen guten Heilpraktiker?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Angel007, 10. Februar 2010.

  1. Angel007

    Angel007 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    845
    Werbung:
    Hallo...ich suche einen heilpraktiker in innsbruck.. ich möcht wegen meiner neurodermitis mal da hin... hat schon jemand erfahrungen damit gemacht? und wie hat es geholfen? Was macht ein Heilpraktiker eigentlich alles?
    Hab das heute nur mal so kurz im Fernsehen gesehen dass eine Frau wegen ihrer Schuppenflechte da hin is..
    und jetzt würde mich das auch interessieren.
    Bitte um Antwort.
    Danke.
    Lg. Jenny
     
  2. Lichtschwester

    Lichtschwester Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Österreich
    Versuche es mal mit dem begriff Kinesiologien im Internet - Herold....
    Meine Erfahrungen damit sind sehr gut!

    Grüße Lichtsw.
     
  3. Renate8

    Renate8 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    984
    Werbung:
    Liebe Jenny,

    Am besten ist, du wendest dich an verschiedene Heilpraktiker-Vereine und lässt dir dort sagen, wer in deiner Nähe ist bzw. wer hat damit gute Erfolge. Wichtig ist, dass ein Heilpraktiker ist, der nicht nur mit einer Methode arbeitet. Weil das doch eine hartnäckige Erkrankung ist und zumindest der Name (Psoriasis) zeigt schon eine miasmatische Behandlung (psora) an; also wäre gut, wenn er sich mit der Homöopathie auskennt. Aber da ist der Hacken, die meisten Heilpraktiker, die mit der klassischen Homöopathie arbeiten, sind nur der einen Methode treu.

    Ansonsten wird da sehr unterschiedlich vorgegangen, in TCM (chinesischer traditionellen Medizin) gibt es auch Behandlungsmöglichkeiten, sowie phytotherapeutische Unterstützung, Entgiftung auf allen Ebenen;) Ernährung ist wichtig, hier kann dir ja unser Curcuma Experte sicher weitere Hinweise liefern. Ich dachte, es sei ein Druckfehler, als ich zum ersten mal gelesen habe, dass diese bei der Schuppenflechte äußerliche Anwendung findet.

    Häufige Fehler in Behandlung von so hartnäckigen Erkrankungen ist eben die Einstellung: probier ich das , wenn es nicht klappt, dann probier ich was anderes. Manche Therapien können sich sehr wohl ergänzen, als Monotherapien aber vielleicht nicht vielversprechend sind. Homöopathie kannst du trotzdem langfristig zu jeder anderen Therapieart bei Schuppenflechte zusätzlich machen.
    Viel Erfolg!
    Renate
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen