1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt ein gutes, differenziertes Transite-Horoskop?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Energeia, 7. März 2015.

  1. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Moin, moin,

    ich bin 41 Jahre alt und die Oppostionen von Uranus und Saturn stehen gerade an.
    Ich habe mich schon mit Astrologie beschäftigt, aber da ich berufstätig/stelbständig bin und darüber hinaus ein kleines Kind habe, mit dem ich voller Freude gerne meine knappe Zeit verbringe, bleibt mir im Moment einfach keine Zeit, mich selbst mit meiner Horoskop-Analyse zu beschäftigen.
    Wer kann mir ein differenziertes, gehaltvolles Transitenhoroskop evtl. Jahres oder 3-Jahres-Horoskop empfehlen, das ich einfach online bestellen kann?

    Danke!

    Alles Liebe,
    Namasté
    Energeia
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ich nehme an, diese Funktion von astro.com kennst du schon:

    astro.com -> Gratishoroskope -> Erweiterte Graphikauswahl -> Methoden "Spezial" -> Horoskopart "Transit-Kalender für 3 Jahre, PDF"

    Du erhältst ein PDF, wo ziemlich schön die Transite der langsameren Planeten aufgeführt sind, wann sie beginnen, und wann sie wieder enden. Meine Erfahrung damit ist, dass die eingezeichneten Standardeinstellungen ziemlich gut stimmen (bei Pluto-Transiten fühle ich schon etwas früher). Man sieht dann auch, wenn mehrere Transite parallel stattfinden. Es gibt auch ein Chart für lediglich die nächsten 6 Monate, dort sind auch die Schnellläufer eingezeichnet.

    Aber natürlich beantwortet das deine Frage nicht wirklich, da damit keine Deutungen verknüpft sind. Irgendeine konkrete Empfehlung kann ich dir zur Zeit auch nicht geben.
     
  3. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    ...das ist aber schon einmal sehr, sehr gut. Vielen Dank.
    Es ging mir vor allem auch um die konkreten Zeiten von Uranus und Saturn. Und da passt das ja sehr gut.

    Was die konkrete Deutung der Uranus-Opposition angeht, wären natürlich Texte auch interessant.
    Aber viele Texte, so scheint es mir, suchen entweder Umbrüche im "Außen" oder sind rein psychologisch angelegt. Mich würde hier z.B. interessieren, wie sie mit tiefer Meditation und/oder Kundalini-Yoga zu bewerktstelligen ist - habe hierzu aber nur eine Information eines Channel-Mediums erhalten und noch nicht mehr dazu gefunden.
     
  4. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    Bayern
    Hallo Namasté,
    schicke mir bitte bei eMail Deine genauen Radix-Daten, dann werde ich darauf reagieren und konkret auf Dein Anliegen eingehen.
    Ganz liebe Grüße Gelbfink
     
    Energeia gefällt das.
  5. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    meine Daten lauten:
    03.12.73
    Uhrzeit 19.50
    Ort: Freiburg i.B.
     
  6. Gelbfink

    Gelbfink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2015
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo Energeia,
    zum ersten, bei der Erstellung eines Solares ist es notwendig zu wissen, an welchem Ort Du am 3.12.14 warst. Zum zweiten, ich bat um Kontaktaufnahme per eMail - zur Klärung der Rahmenbedingungen. Vielen Dank für die Antwort
    liebe Grüße Gelbfink
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    Uranus ist ja letztlich einfach eine hoch schwingende Energie. Es kann durchaus sein, dass das Kundalini-Yoga begünstigt, es kann aber auch sein, dass das grad ein bisschen zuviel des guten wäre. Meiner Erfahrung nach zeigen die Planeten ja nur an, das heisst, es kann gut sein, dass du dich entscheidest, Kundalini-Yoga zu machen, und der entsprechende Transit findet auch grad statt. Wahnsinnig viel kann ich sonst dazu auch nicht sagen, hab's ja selbst noch nicht erlebt.

    Diesen Text hast du vermutlich auch schon gefunden: http://www.astro.com/astrologie/in_midlife_g.htm

    Noch einige weitere:

    http://www.thefutureminders.com/Uranus-transits/uranus-opposition-uranus.cfm
    http://www.thefutureminders.com/Saturn-transits/saturn-opposition-saturn.cfm
    https://astrobox.wordpress.com/midlife-astrology/the-uranus-opposition/
    https://astrobox.wordpress.com/midlife-astrology/the-saturn-opposition-44-years/
    https://www.llewellyn.com/journal/article/787
    http://www.allgeier-verlag.de/sternbild/artikel.php?id=9101
    http://www.keen.com/CommunityServer...e-Coaching--The-Saturn-Opposition/304625.aspx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen