1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kennt die Arbeit mit Steinen?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Shalimara, 8. Juli 2006.

  1. Shalimara

    Shalimara Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Hallo,

    praktiziert oder kennt Jemand diese Art von Schamanismus,
    wo man 3 mal sein Thema in einen Stein bläst erzählt mir davon?

    Danke
    Shalimara
     
  2. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Hi Shalimara,
    ich bin ein bisschen verwirrt, meinst du die arbeit mit halbedelsteien?
     
  3. Hallo Shalimara,

    Was du da beschreibst gehört zu einem Ritual, dass bei der Seelenrückholung praktiziert wird.
    Zumindest kenne ich dass so, nach einer Methode der Inkas. Der Stein dient sozusagen als Energieträger.

    Gruß Elvira
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich weiß auch nicht so ganz genau was du meinst, aber ich kenne schon etwas, wo ich in der schamanischen arbeit mit edelsteinen arbeite.

    wenn ich seelenanteile von einem klienten zurückhole, dann gebe ich diesen in einen kristal, bevor ich diesen seelenteil wieder in meinen klienten blase.

    manchmal ist es auch so, wenn ein anderer mensch den teil einer seele von jemanden gestohlen hat, dann gebe ich dem sogenannten dieb einen stein, oder einen kristal, damit der den seelenanteil leichter wieder seinem besitzer zurückgeben kann.

    eine andere art und weise im schamanismus mit steinen zu arbeiten ist es, wenn ich ein medizinrad lege oder eine steinspirale, aber da blase ich nichts in einen kristal oder ähnliches.
     
  5. Shalimara

    Shalimara Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    SH
    Hallo,

    ich meine ganz "normale" Steine, die man am Wegesrand oder Strand findet.
    Der Klient bläst sein Thema 3 mal in den Stein und der Schamane arbeitet dann damit.

    ~~~~~~~~~~~~~~

    Hallo Elvira,

    genau, dass meine ich.
    Magst du mir was darüber erzählen? Gerne auch per PN.

    Danke!
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    hast du denn erfahrung damit, scheinbar schon, ansonsten hättest du es ja nicht ein wenig hier erklärt, aber vielleicht kannst du uns ja was darüber erzählen, es gibt so viele verschiedene arten, schamanisch zu arbeiten, aber diese art und weise haben scheinbar noch nicht sehr viele menschen kennen gelernt, daher ist die ressonanz an diesem thema nicht so gross.
    ich kenne es auch nicht.


    aber sei so lieb, erzähl uns, was du darüber weißt, ja? :liebe1:
     
  7. Siehe oben mein Beitrag, dafür werden ganz nomale Steine genommen.
    Die Steine werden vom Schamanen selbst gesammelt und besonders ausgesucht, denn sie werden natürlich um Erlaubnis gefragt ob sie sich für diesen Zweck zur Verfügung stellen.

    Gruß Elvira
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    danke elvira, das gleiche hab ich auch schon geschrieben, weil ich selbst seelenanteile zurückhole, aber ich glaube sie hat ein anderes ritual gemeint, weil sie was von kieselsteinen geschrieben hat.
     
  9. @Sitanka

    Ich habe mich selbst von einem ausgebildeten Schamanen behandeln lassen und da wurde kein Kristall sondern ein "normaler" Stein verwendet. Dieser Schamane sammelt die Steine direkt im Wald selbst.
    Wahrscheinlich gibt es da unterschiedliche Verfahrensweisen.
    Wie schon gesagt ist dies nach einer Methode der Inkas gemacht worden.
    Dabei muss man das "Thema" 3 mal in den Stein pusten.

    Gruß Elvira
     
  10. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    Werbung:
    Was ist ein "Thema"?

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen