1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kenn sich aus mit "ein kurs in wundern"

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von prego, 14. Dezember 2012.

  1. prego

    prego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2012
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    hallo leute,
    könnt ihr mir eine einschätzung, bzw. eure persöhnlichen erfahrungen, mit ein kurs in wundern mitteilen?
    interesiere mich dafür, möchte aber nich so einfach 60€ ausgeben. am ende verstehe ich das buch nicht, und dann wäre das für mich ne menge geld.
    das buch soll ja einerseits unheimlich gut sein, aber eben nicht gerade einfach zu verstehen....

    voab vielen,lieben dank.......und eine schöne weihnachtszeit wünscht euch petra
     
  2. marieelisa

    marieelisa Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Elsdorf
    Was meinst Du den genau?
    Kurs "Magie verstehen" villeicht ?

    LG Marie
     
  3. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    ich mag ihn nicht, auch wenn er für so viele spirituelle autoren eine basis war (e. tolle, p. ferrini u.a.)

    er ist sehr kompliziert geschrieben, futter für den mind, also das soll die leser an den kurs fesseln, so dass man über jede seite tagelang grübeln kann - und was ist der inhalt? ganz einfache und allseits bekannte aussage: alles ist liebe

    lohnt sich nicht, da die zeit mit zu vertun, es gibt da wesentlich klarere bücher, z.b. von ekkehart tolle 'die kraft der gegenwart', wo man die essenz präsentiert bekommt und nicht ewig lange wege gehen muss

    (aber: man lese bitte meine signatur!)
     
  4. yogini75

    yogini75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    1.111
    Ort:
    planet erde
    noch so eine kernaussage ist diese: 'vergebung ist die grösste heilung'

    sowohl der ober erwähnte paul ferrini hat es in einem kleinen buch sehr schön beschrieben, 'die zwölf schritte der vergebung' (sehr zu empfehlen!) als auch gerald jampolsky ('verzeihen ist die grösste heilung' - weniger zu empfehlen, wenig inhalt fürs geld!)

    BEIDE schreiben, dass der kurs sie beeinflusst hat auf ihrem spirituellem weg

    aber m.e. kann sich echt die 60 euro sparen, und vor allem das eine jahr zeit, bis man das buch verstanden hat, lieber die von p. ferrini und e. tolle besorgen, die sind echt super!
     
  5. Ultrakurz zusammengefasst steht im Buch, dass es keine Trennung zwischen Geist und Sein gibt, Krankheit, Leid usw. sind demnach nur eine Einbildung bzw.Illusion, (ob`s stimmt oder nicht sei dahingestellt), wir müssten einfach nicht daran glauben getrennt zu sein,aber ob diese Erkenntnis jemanden konstruktiv weiterhilft sei ebenso dahingestellt, ich habe ausnahmslos nur Leute kennengelernt, die durch diese Lektüre ziemlich abgedriftet sind und spirituelle Arroganz an den Tag legten, im Gegensatz zur kath. Kirche wird das Materielle nicht verteufelt, sondern einfach negiert, es gibt`s dann halt nicht ;-)
     
  6. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830
    Werbung:

    ........gelöscht..........
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  7. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830

    Der Kurs ist verständlich geschrieben, aber um das zu erkennen, muss man Einiges investieren. Die 60,00 Euro am Anfang für die Anschaffung ist wenig.
    Ich meine nicht Geld.
     
  8. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    es ist Geld und Zeitverschwendung.
     
  9. attr

    attr Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    122
    +1 Geldverschwendung
    +1 Zeitverschwendung
    Beides 100% bestätigt.

    Scharlatanerie mit Leichtgläubigen zum millionsten Mal halt..... !! (siehe auch Andreas Moritz, wundersame Gallen und Leberreinigung, genau so ein Schwachsinn!)
     
  10. Route666

    Route666 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    830
    Werbung:

    Woran erkennst du, daß du deine Zeit nicht verschwendet hast?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen