1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir was sagen über "Klopfakkupressur" bei Ängsten?

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von Babyfee, 8. August 2007.

  1. Babyfee

    Babyfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Leute,

    hat jemand eine positive Erfahrung mit der "Klopfakkupressur" in Bezug auf
    Ängsten gemacht? :doof: Wenn es nicht so eine wahnsinnige kostspielige Sache wäre, hätte ich es ja sofort ausprobiert und daher wollte ich vorab über die Methode erst einmal Informationen haben, bevor ich mich in den Ruin stürze.:move1: :move1:

    Liebe Grüße
    Babyfee :danke:
     
  2. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Hi Babyfee,

    ja, ich kann Dir sagen was Du möchtest - ich arbeite als Coach mit Klopfakupressur und erlebe verblüffend positive Veränderungen, die ich in dieser Schnelle früher beim Einsatz anderer Therapieformen nicht erzielen konnte.

    Was genau möchtest Du wissen? Und wie kommst Du darauf, EFT sei eine wahnsinnig kostspielige Angelegenheit? Es handelt sich um eine der preiswertesten Behandlungsmethoden überhaupt.

    Fragenden Grüße
    Klartext
     
  3. indi69

    indi69 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    73
    hallo babyfee,
    mit eft habe ich gute erfahrungen gemacht und mache sie auch weiterhin. und in der tat, es ist alles andere als kostspielig, da du alles im internet findest. das einlesen kann dir allerdings keiner abnehmen::morgen:
    http://www.eft-online.de/html/die_anwendung.html
    http://www.eft-online.de/html/garys_tutorial_deutsch.html
    http://www.eft-info.com/html/geheimtipp_affirmationen.html

    ich hoffe, es hilft dir weiter!
    vlg, indi
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach "Traditionelle östl. Medizin" verschoben***

    LG Ninja
     
  5. Bao Gu

    Bao Gu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    als Basis wäre ein kompletter kinesiologischer Meridianausgleich zu empfehlen, um sozusagen auch die Basis für erfolgreiches EFT zu schaffen.

    Interessanterweise kann ein guter, umfassend ausgebildeter Kinesiologe dann auch den gleichen Effekt wie die eft-Behandlung erzielen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen