1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir was dazu sagen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Azura, 23. Juni 2009.

  1. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir jemand sagen, was ich von diesen Beschwerden hier halten soll:

    Zuerst Kopfweh, schon am Morgen nach dem Aufwachen, mehrere Tage lang
    danach trockener Hals und leichte Halsschmerzen
    danach Nackenschmerzen
    abgelöst von Rückenschmerzen
    danach Schmerzen im unteren Rücken

    alles in max. 2 Wochen (noch andauernd), die Symptome teils überlappend, teils nacheinander.

    Weiss jemand, was das zu bedeuten hat?


    Grüße,
    Diana
     
  2. Cades

    Cades Guest

    Keine Ahnung, aber ich wünsche dir gute Besserung...
     
  3. Azura

    Azura Guest

    :D Danke :umarmen:
     
  4. tifarine

    tifarine Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    138
    Also
    Virusinfektion, Überanstrengung und zugluft

    Vom geistigen her, könntest du überlastet sein durch zuviel grübeln.


    Hoffe ich hab ein bißchen geholfen

    gruß tifarine
     
  5. Azura

    Azura Guest

    Danke dir.
    Hast du eine Idee, wieso das von oben (Kopf) nach unten (Rücken) verläuft?
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    ...vielleicht zerbrichst Du Dir über zuviele Dinge den Kopf = Kopfweh und die Last, die Du Dir damit verursachst, wird für Deinen Rücken zu schwer = Rückprobleme....
    Hast Du irgendwelche seelischen Probleme, die Dir echt zu einer riesen Last geworden sind?

    Liebe Grüße, Oiron7
     
  7. Mantodea

    Mantodea Guest

    ich stell Dir nen Link mit der Zeit rein: http://www.m-eubel.de/Infos/bilder/apm_uhr.gif
    hier siehst Du welches Organ um wieviel Uhr Probleme hat wenn Schmerzen oder Unruhe Dich plagt....

    Die Mundtrockenheit verschwindet meist nach genug Flüssigkeit zu sich nehmen, wenn es länger anhält musst Du das abklähren lassen, erstmal viel trinken....:) und zwar Wasser.!
    Dein Rückenschmerz wandert nach unten....sitzt Du zuviel ohne gesunde Bewegung..?...und dann mit ungesunder Haltung:
    http://www1.uni-hamburg.de/forum/torsten/Image25.gif

    Halsschmerzen und trockener Mund kann vom zuwenig trinken kommen, was die Nieren belastet und die Halsmandeln reizt, meist sind Halsschmerzen im Zusammenhang mit schlecht funktionierenden Nieren,weil der Mensch zuwenig gesundes Wasser trinkt....
    Hast Du Deine Schilddrüsenwerte schonmal überprüfen lassen...?
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Danke vittella,

    Trinken tue ich mehr als genung und zwar fast ausschließlich Wasser :)
    Dem Hals geht's auch schon wieder gut, der Rücken plagt mich grade ein wenig.

    Schilddrüse sollte ok sein, ist aber auch schon 1 Jahr oder so her das was überprüft wurde.

    Grüße,
    Diana
     
  9. Azura

    Azura Guest

    Hallo Orion,

    danke dir. Hab schon geahnt, dass das zu einem Seelenstriptease ausarten könnte.

    :)
    Grüße,
    Diana
     
  10. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    Jetzt wo ich sehe, dass Du zum Seelenstreaptease bereit ist kann ich ja auch noch einen dazu geben...:D

    Hals steht für sich selber sprechen zu können,für sich einzustehen zu sich zu stehen.!

    Mund steht für Verschlossenheit, trockener Mund machts noch schwieriger zu reden.!.und will nichts neues aufnehmen.!

    Der Rücken steht für die Unterstützung im Leben,kann man sie nehmen und geben.?!
    Schuldgefühle und oberer Rücken,fühlt sich ungeliebt...
    unterer Rücken Angst vor Geldverlust, oder materielles Zeug..!

    Der Nacken ist klar, steht für Unbeugsamkeit,wenn der Rücken verkrampft führt das zu einer sturen Sich, man weiss nicht wie da raus und es sammelt sich im Nacken als Verspannung,sozusagen der Mülleimer der seelischen Belastungen ist der Nacken.!

    Das Kopfweh am morgen früh zeigt die Angst vor dem kommenden Tag und den Herausforderungen.....
    Alles ohne Gewähr....:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen