1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir Mut machen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von east of the sun, 14. September 2005.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo! ich habe gestern ein verantwortungsvolles Ehrenamt angenommen, was ich eigentlich nie machen wollte. Schuld war mein Adrenalinstoss. Und nun muß ich durch obwohl ich mich hilflos fühle.
    Ich bin doch eher so eine Stille, die alles mitmacht was Andere sagen und jetzt muß ich selbst organisieren und stark sein.

    Helft mir bitte!
     
    lazpel gefällt das.
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Huhu,

    darf ich fragen, um welches Amt es sich handelt!

    Ich würde es als Chance sehen, die eigenen Schwachpunkte (Schüchternheit) zu überwinden und in Stärken (Selbstbewusstsein, Konfrontations- und Problembewältigungsfähigkeit) zu verwandeln. :)

    Ich weiß nicht, worum es sich handelt - aber es wird sicher auch Leutchens im Verein (?) geben, die dir bei Problemlösungen helfen...weil man für etwas verantwortlich ist, muss man es nicht zwangsläufig selbst machen - sondern kann auch nachfragen oder delegieren.

    Lg

    Shanna
     
  3. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    hallo east,

    na das ist doch toll! :kiss4:

    jetzt kannst du mal in eine andere rolle schlüpfen, eine neue position einnehmen, und deine fähigkeiten herzeigen!
    ich bin mir sicher, dass du das gut hinbekommst. ;)

    stürz dich mit freude in die verantwortung, organisieren kann richtig viel spaß machen! und ich bin mir sicher, wenn du hilfe brauchst, hast du leute zur seite, die dich unterstützen. :grouphug:
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Danke für eure lieben Worte.

    Ich bin Elternsprecherin. Es gibt dann nur noch eine Stellvertreterin, wenn ich mal zu keiner Versammlung gehen kann.
    Das Problem ist ja, dass ich auch so nicht vor Langeweile sterbe. ich habe 2 Kinder und bin dazu bald voll berufstätig.
    Aber es gibt kein Zurück. Leider!
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo,

    hmm .. ja klar, das ist mit arbeit verbunden. aber versuche es so zu sehen, dass es ja nur für 1 schuljahr ist, vielleicht macht es dir dann ja doch freude und du machst freiwillig weiter ??

    und - zurücklegen kann man JEDES amt, auch wenn man sich freiwillig beworben hat!

    ist die frage, WAS du zu lernen hast:
    - deine aufgabe als elternvertreterin zu bewältigen oder
    - NEIN zu sagen, und das amt zurückzulegen

    lass es dir in ruhe durch den kopf gehen,
    lg die lilaengel :kiss3: die dir mut macht :) :banane: :daisy:
     
  6. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    Hallo East,

    herzlichen Glückwunsch! Das ist doch ein schönes Amt. Und es wird dir sicher viel Anerkennung und auch Selbstbestätigung einbringen.

    Die meisten Eltern sind froh, jemanden zu haben, der sie vertritt. Sie werden dich unterstützen.

    lg Lunah
     
  7. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hab keine Angst, east!

    Man "fühlt" direkt beim Anblick deines Horoskops, wie viel Bedeutung das Wort "Verantwortung" bei dir hat...ich wünschte, in meiner Branche gäbe es mehr mit dieser Einstellung.

    Dein Löwe-Mond wills perfekt machen und Mars setzte den Impuls (Adrenalin=Mars). Dein Mond steht auch in 11 (Soziales) - laß ihn ran, es wird eine wichtige Erfahrung für dich, und eine gute, weil Mars mit Chiron im Verbund in Haus 7 zeigt hilfreiches Engagement. Neptun wird dir auch den nötigen Weitblick verschaffen können.

    Laß dich nicht unterkriegen, du wirst sehen, daß in Wirklichkeit die Leute auf dich hören und gerade deine stille und bedachte Vorgangsweise mehr Anerkennung verdient als manch marktschreiereische Tiraden, die ich schon so oft hörte!

    Alles Liebe
    und viel Glück und Erfolg
    mögen dir zur Seite stehen
    Gerry
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    weißt, grad die, die sich am wenigsten zutrauen,
    schaffen das meiste !!!!!!!!!!

    du checkst das schon !! hab vertrauen in dich selbst !

    :kiss3: die lilaengel
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo east of sun! :)

    Liebe east of sun, in der ganzen Zeit wo du hier Beiträge im Forum geschrieben hast, habe ich dich niemals als "schwach" empfunden. :)

    Das kann aber nur eine Ursache haben... Als berufstätige Mutter zweier Kinder bist du nicht schwach, sondern eine sehr starke Frau!!! :)

    Jeder Mensch wächst mit seinen Aufgaben, liebe east of sun. ;)

    Viel Erfolg! :)

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  10. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Huhu,

    mit 2 Kindern hast du als Elternsprecherin sicher gute Ideen und Vorschläge!
    Und - JETZT kannst du die Gelegenheit ergreifen, viel zu tun und deinen Kindern die Schulzeit zu "verbessern! Das finde ICH toll - ich wäre froh gewesen, wenn meine Eltern mal so etwas gemacht hätten.

    Vor allem lassen sich so spannende Dinge wie Schulfeiern, Wanderunge, Ausflüge, Weihnachtsbazar usw. organisieren! :banane:

    Lg

    Shanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen