1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir helfen????

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Guy22, 25. November 2004.

  1. Guy22

    Guy22 Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr lieben und von mir sehr sehr geschätzten Leute!

    Wer könnte für mich mit meiner lieben verstorbenen Tante (Hilda Varga aus Neufeld) kontakt aufnehmen und sie fragen ob sie eine Nachricht für mich hätte. Sie ist zwar schon so lange tot aber ich würde gerne wieder mal etwas von ihr hören. Sie fehlt mir!

    VIELEN VIELEN LIEBEN DANK!!!

    gerd
     
  2. rosenrot

    rosenrot Guest

    Wenn sie eine Nachricht für dich hat, wird sie dir diese zukommen lassen, wie auch immer.

    Hör einfach in dich rein oder warte ab, was passiert.
     
  3. Elena777

    Elena777 Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    417
    Ort:
    in einem schönen Land
    Du hast die Möglichkeit ein Medium aufzusuchen, davon würde ich aber abraten, denn viele wollen nur die Kohle sehen und die Jenseitskontakte sind deshalb eher zweifelhaft, vor allem, ob es wirklich Deine Tante ist, die sich da meldet oder ob das Medium auch wirklich die Fähigkeit besitzt, Kontakt mit Deiner Tante aufzunehmen.

    Die zweite Möglichkeit wäre, dass Du Deine tote Tante in Gedanken aufsuchst, d.h. denke intensiv an sie und bitte sie, sie möge Dir im Traum erscheinen. Kann zwar dauern, aber wenn Du nicht locker lässt, wird sie sich, vorausgesetzt, es ist ihr erlaubt von drüben, Dir im Traum zeigen. Du musst aber auch dafür bereit sein, sonst funktioniert es nicht!

    Alles Gute
    Elena :zauberer1
     
  4. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Hallo liebe Elena,

    ich muss Dir mal widersprechen, wenn Du sagst, dass ein Jenseitskontakt schon deshalb fragwürdig ist, weil für diese Dienstleistung ein Ausgleich erbracht werden soll.

    Mediale Menschen sind nicht an jeder Strassen-Ecke zu finden und wenn ein Medium bekannt wird, dann kommen von überall her die Menschen, die um Hilfe und Kontakt bitten. Selbstverständlich ist das soweit arbeitsintensiv, dass man bald keine andere berufliche Tätigkeit mehr verrichten kann, so dass man es sich nicht mehr leisten kann kostenlos zu arbeiten.

    Hinzukommt, dass ich z.B. ganz bewusst einen Ausgleich von Anfang an für einen Jenseitskontakt erbeten habe und das hat einen ganz bestimmten Grund.
    Jenseitskontakte sind kein Spass, kein Spiel, das man im Vorbeigehen mal eben mitnehmen sollte.
    Es ist eine sehr gewissenhafte und sehr wichtige Arbeit, und ich wehre mich dagegen, nur zum Beweis für irgendwelche Zweifler zu arbeiten, die fordern ohne auszugleichen. Sorry, so sehe ich das.

    Was nicht bedeutet, dass ich nicht mit mir reden lasse, wenn finanziell mal Not am Mann sein sollte.

    Aber - man tut sich auch selbst keinen gefallen damit, wenn man aus purem Fun-Faktor ein Reading in Auftrag gibt. Denn es ist nicht selten, dass der Kontakt in einem solchen Fall von der geistigen Welt unterbunden wird bzw. keine sinnigen Kommunikationen möglich sind.

    Musste ich mal eben gesagt haben....

    Alles Liebe
    Hekate
     
  5. Elena777

    Elena777 Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    417
    Ort:
    in einem schönen Land

    Hallo Hekate! :)

    Du verstehst meinen thread falsch, oder ich habe ihn nicht so formuliert, dass Du ihn richtig verstehen kannst: (sorry)

    1) Ich zweifle nicht daran, dass es Jenseitskontakte gibt, aber ich zweifle daran, dass ihn alle, die sich Medium nennen, zustande bringen, und zwar so, dass ein brauchbares Ergebnis vorzufinden ist. Ich bin selbst medial veranlagt, nur habe ich noch nie versucht, mit Toten medial Kontakt herzustellen. Finde ich aber ein interessantes Gebiet!!

    2) Ich weiß, dass ernstgemeinte Jenseitskontakte kein Spiel sind, im Gegenteil

    3) Ich glaube Dir, dass Du nicht für Zweifler arbeiten würdest, dasselbe würde ich als Hobby-Astrologin auch nicht tun, wo kämen wir denn da hin?? :rolleyes:

    4) Ich habe schon oft erlebt, dass gerade auf dem Gebiet der Esoterik, sehr viele Scharlatane unterwegs sind, aber durchwegs nicht alle, selbstverständlich gibt es auch kompetente Leute, die sehr viel auf ihrem Gebiet zustande bringen, nur soll man nicht einfach den erstbesten konsumieren, auch bekannte Medien können irren, ich würde mich da z.B. auf mein Gefühl verlassen!

    5) Selbstverständlich kann man für seine Arbeit Geld verlangen, aber wie gesagt, das hat etwas mit Moral zu tun, wenn es jemand ist, der wirklich ehrbar und seriös ist, sehe ich kein Problem, dass er Geld dafür verlangt

    6) sollte man trotzdem vorher kritisch prüfen, wen man in dieser Hinsicht vor sich hat, wie gesagt, nicht alle halten das, was sie versprechen. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Ich bin sicher, Du weißt, was ich meine.

    Fasse diese Kritik nicht persönlich auf, sie ist allgemein gehalten!

    Liebe Grüße
    Elena
     
  6. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Werbung:
    Liebe Elena,

    nein, keine Sorge, ich fasse das überhaupt nicht persönlich auf,
    der Schuh passt mir nicht :)

    Liebe Grüße
    Hekate
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen