1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kann mir helfen, das zu verstehen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von joy1376, 16. Juli 2006.

  1. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    hallo


    ich hatte letztens einen traum....



    ich bin in jemandem verliebt bin, derjenige weiß es nicht und ich kann es ihm auch nicht sagen.... aber irgendein gefühl tief in mir sagt mir, das da bei ihm auch was ist.... deshalb belastet mich das ganze auch gar nicht so sehr... aber um "loszulassen" habe ich mir gewünscht das es ihm gut gehen soll und er glücklich sein soll (er ist in einer beziehung), auch wenn es für mich bedeuten könnte, das es niemals zu einer beziehung zwischen uns kommt und ich mit liebeskummer zurückbleiben könnte... aber da ich so sehr verliebt bin möchte ich einfach das er glücklich ist.... ich war dann abends noch aus und habe auch überhaupt nicht an ihn gedacht, jedenfalls nicht bewusst...

    ich habe dann von ihm geträumt, und das zum ersten mal.... vorher hatte ich nie einen traum in dem er vorkam... jedenfalls war es so, das er im traum auf mich zu kam, mich in die arme schloss und mir den leidenschaftigsten kuss gab den ich je bekommen habe... dieses gefühl war so wahnsinnig intensiv, das es ichdavon aufgewacht bin und im ersten moment so verwirrt war, weil es sich so echt angefühlt hat.... sowas habe ich vorher noch nie erlebt....
    ob das was zu bedeuten hat??? oder war es einfach nur wunschdenken??? ich habe keine ahnung...


    gestern habe ich, hier in einem thread, ihm gewünscht das er glücklich ist und einen stressfreien tag verbringt.... habe mich dann auch weiter gar nicht mit ihm beschäftigt...
    ich hatte dann wieder so einen ähnlichen traum....
    wir waren auf der arbeit.... er sagte das seine beziehung vorbei ist... er war aber nicht sonderlich betroffen davon..... nach der arbeit sind wir essen gewesen und dann bin ich mit zu ihm gefahren.... irgendwann während der fahrt nahm er meine hand.... genau wie im ersten traum, fühlte es sich wieder so "echt" an.... wenn ich dran denke bekomm ich jetzt noch schmetterlinge im bauch...alswir dan bei ihm waren kam es wieder zu so einem leidenschaftlichen kuss, wie im ersten traum.... und auch das fühlte sich wieder so "echt" an.... nach dem aufwachen war es so als ob das alles wirklich geschehen war....

    ist es vielleicht mein unterbewusstes wunschdenken, das ich solche träume habe? oder hat es irgendeine bedeutung? oder ist es eine "vorahnung"? ich habe sowas vorher noch nie erlebt, das sich ein traum so echt anfühlt, das ich das gefühl noch lange nach dem aufwachen habe....

    vielleicht kann mir jajemand helfen, das irgendwie zu verstehen:confused: :danke:
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo joy1376

    Das sich dies so real in deinen Traum anfühlte, hängt mit der Sehnsucht zusammen, das es passieren soll.
    Wenn er auch so fühlt wie du und er genauso seine Gefühle zu dir mit in seine Träume nimmt, können sich schon mal auf dieser Ebene eure Astralkörper treffen und schon den gegenseitigen Wunsch erfüllt haben. So fühlte sich dies sehr sehr real im Traum an.

    Alles Liebe
    Maa
     
  3. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo

    danke dir...

    wie gesagt habe ich sowas noch nie gehabt.... und ich bin ja nicht zum ersten mal verliebt:weihna1 klar habe ich dann auch mal von dejenigen geträumt.... aber es hat sich nie so wirklich angefühlt...

    das mit den astralkörpern habe ich noch nie gehört, hört sich ja spannend an:)
     
  4. Feuergeist

    Feuergeist Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    182
    Es gibt natürlich verschiedene Arten von Träumen, Warnträume, Vorahnungen, etc, aber wenn du dir zuvor gewünscht hast, dass ihm zu seinem höchsten Wohl geschieht - dann kannst du davon ausgehen, dass das entsprechend auch so wieder zu dir zurück kommt. Ist es nicht so, dass man durch Träume auch etwas verarbeitet und so damit abschliessen kann?

    Ich kann deinen schweren Entscheid ihn loszulassen nur unterstützen. Alles andere wäre wohl eher Egozentrik als Liebe..
     
  5. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    In unseren Träumen sind wir mit unseren Astralkörpern öfters unterwegs.

    Ich denke mal es war eine Astralreise, eingeleitet durch die Energie euer beidseitigen Einverständnisses. Das insensive fühlen als wenn es war wäre ist ein Phänomen des Klartraums.
    Dein Traum war eine Mischung aus Astralreise und Klartraum, ist wirklich interessant, Joy

    Alles LIebe
    __________Maa
     
  6. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    das hört sich sehr interessant.... was es nicht alles gibt:) ich muss wohl noch eine menge lernen:party02:


    wenn ich dann noch eine frage stellen dürfte [​IMG]
    wie kann es sein, dasich in letzter zeit, sehr häufig von einer freundin von mir träume:confused: in den meisten träumen spielt sie eine rolle, egal ob gute oder schlechte träume:confused: und auch dann, wenn ich sie schon ein paar tage nicht gesprochen/gesehen habe??
     
  7. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo feuergeist


    also ich bin verliebt, von liebe kann man da nun wirklich nicht reden, auch wenn ich sehr stark verliebt bin.... liebe muss wachsen....
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Meistens übernimmt unsere Unbewußtes einen Spiegel für Gefühle und Empfindungen aus den Erinnerungsspeicher und gibt ihn ein Gesicht, womit wir uns identifizieren. In den Fall deine Freundin.
    Es sind meistens eigene Seelenanteile die uns durch die Freundin etwas mitteilt über unsere Bezihung zu ihr.
    Z.B.
    Wenn du Streit mit der Freundin hattest :krokodil: , sähe der Traum anders aus. Du würdest diesen Beziehungkonflikt, im Traum bearbeiten, andere Lösungen sehen, die dich vielleicht nachdenklich machen. :nudelwalk
    Danach ruftst du sie an und ihr habt eine gute Gesprächsgrundlage um euer Missverständniss aus den Weg zu räumen. :kiss4:

    Alles Liebe
    __________
    Ma
     
  9. joy1376

    joy1376 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    hallo

    mensch wenn du nicht hier wärst:liebe1:

    ersteinmal danke...

    also streit hatte ich noch nie mit ihr, also wird wohl eher der erste abschnitt in betracht kommen...

    vielleicht ist sie auch sowas wie meine seelenverwandte und ich träume aus diesem grunde so oft von ihr:confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen