1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kann mir für mich allein einen Beweis liefern

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Xandra, 16. Februar 2006.

  1. Xandra

    Xandra Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bezirk Judenburg
    Werbung:
    hallo bin eine Österreicherin und beschäftige mich seit längerem mit esoterik.Vor kurzem ist meine oma verstorben und bin deswege in ein rtiefes Loch gefallen.Wollte über ein medium kontakt aufnehmen,ist aber bei uns in österreich schwierig jemanden zu finden.hab jetzt über questico angerufen(gratisgesräch) und bin bei jemanden gelandet wo ich die erste war.Er hat mir leider keinen richtigen beweis geliefert das es meine oma ist.Leider!!!!!ist hier vielleicht jemand der das unverbindlich machen kann? Möchte einfach nur für mich einen beweis meine oma hat Theresia Moser geheissen und wurde am 9.Oktober 1918 geboren und ist im september 2005 verstorben.Auch mein papa ist am 12.mai geboren und im september 1983 verstorben.Vielleicht ist hier jemand der es einfach probieren könnte.Vielleicht könnten einer von den beiden sagen wie mein Bruder als Kleinkind von meinem Vater und auch allen anderen genannt wurde .Danke im Voraus eine Hilfeasuchende
     
  2. G_u_G_Fabienne

    G_u_G_Fabienne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Verl
    Hallo Schneckerkl,

    ich finde es ein bisschen leichtsinnig hier alle Daten so öffentlich zu posten. Jeder Hobbymagier oder anderes Gesindel die nicht unbedingt gutes tun wollen, könnten Deiner Oma somit problemlos auf den Keks gehen oder sie negativ stimmen. Ich würde die Daten entfernen und erst bei einer ernsten anfrage preisgeben.

    Es ist für manche ein leichtest die daten auf negative art und weise zu missbrauchen.

    Gruß
    Fabienne
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Man bekommt zwar immer die Antworten die man braucht, aber ebenso wie man vorsichtig sein sollte, muss man nicht gleich aus allem eine geheimniskrämer rei machen nur aus angst...
    (die daten hätte man per PN weiter geben können, wenn man das gefühl hat der person kann ich es anvertrauen)

    außerdem, viele geben ihre daten hier im Forum so offen preis, ich denke nicht das hier wirklich "bösewichte" dabei sind welche nur aus spaß, oder sonstigen "dummen" gründen hier solch einen unsinn treiben, sicher das weiß man nie, aber die würden dann schon bekommen was sie verdienen:rolleyes:

    @schneckerl2005
    ich bin mir sicher den beiden geht es gut!
    Ich denke desweiteren das wenn du hier nicht deinen Beweis bekommst du es lassen solltest danach zu suchen, du brauchst keine Beweise, alles was du brauchst ist das Gefühl geliebt zu werden!
    Gott ist Liebe, und genau dort sind deine Verwandten jetzt, es geht ihnen gut! ganz sicher!...
    Ich kann dir den Beweis nicht liefern (ich könnte vielleicht, wenn ich wirklich wollte, aber ich habe das bisher noch nicht weiter ausprobiert mit Verstorbenen zu channeln, ich bleibe auch lieber bei meinen Begleitern:)...)
    Du bekommst immer die Antworten, die du brauchst, immer!!!

    Es ist sowieso die Qualität dieser ziet Selbstständiger zu werden und anzufangen Loszulassen, das erschwert die Kontaktaufnahme vermutlich auch noch...
    Im Loslassen liegt die einzige Sicherheit!
    aber genau deswegen ist es ja auch so schwer Loszulassen, wir erkennen die sicherheit darin nicht und oftmals schmerzt es wenn man loslässt...ich weiß du kannst einen weg finden Loszulassen, auch ohne deinen Beweis zu finden, sei stark und glaube fest daran das sie dich geliebt haben, das sie dich immer noch lieben und das sie wissen was du willst, sie wissen das du versucht einen Kontakt zu ihnen aufzubauen, doch wenn es wirklich nicht klappt, bitte ich dich nicht länger dran fest zu halten, wenn man von selbst loslässt bleiben einen manchmal wirkliche enttäuschungen erspart, dafür kommt dann oftmals die überraschung das daß, was man sich gewünscht hat von selbst auf einen zukommt...

    also ich wünsch dir alles gute, ich bin mir sicher das du damit fertig wirst, egal ob du nun den ersehnten Beweis findest oder nicht, es kommt so wie es kommen soll und festhalten ist nicht immer gut;)

    Alles Liebe,
    Anakra
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Hö? Glaubst du wirklich ernsthaft, Lebende könnten Verstorbene gegen deren Willen ärgern? *grins*
    Lass mal lieber die Panikmache! Wenn das wahr wäre, hätten die Toten kaum Ruhe mehr. Ich wage mir gar nicht vorzustellen, was dann zB dem letzten Pontifex drüben alles zustossen könnte *breit grins*
     
  5. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    es ist aber so das es nicht jeder alleine kann,solange diejenige oder derjenige es anbietet ohne tribut ist es ok.
    es gibt leider viele die sagen ich kann das kostet etwas.
    wobei ich denke keiner kann eine erfolgsgarantie vorweisen.
    denn ich denke sobald du unter druck stehst weil du geld nimmst ist essig.
    ich kontaktiere schon 20 jahre.
    würde aber abwarten erzwingen schwierig.
    Lieber gruß

    Sonja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen