1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir folgendes erklären?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Der_Narr, 7. Januar 2006.

  1. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Kann mir jemand vielleicht sagen wie folgendes zu erklären ist?

    Vor langer Zeit,ich war glaube ich noch Jugendlicher,da sah ich im Traum eine grosse Uhr,mit Sekundenzeiger.
    Es war auf der Uhr 4 Uhr,59 Minuten und 57 Sekunden.So zeigte es dir Uhr,aber da es hell war in dem Traum,hatte ich in dem Traum das Gefühl es ist 16 Uhr,59 Minuten und 57 Sekunden.Aber das ist eigentlich egal.
    Ich beobachtete den Sekundenzeiger,und als er auf die 12 schlug,der Sekundenzeiger,es also genau 17 Uhr war in dem Traum,da klingelte mein Wecker!

    Noch etwas.Und das ist erst ein par Wochen her.
    Ich legte mich gegen 14 Uhr etwas schlafen,weil ich Spätdienst hatte und noch etwas schlafen wollte.Um spätestens 16 Uhr hätte ich aufstehen müssen um mich nicht hetzen zu müssen.
    Ich träumte dass ich um 15 Uhr unbedingt aufstehen müsste (also im Traum anders als in der Wirklichkeit).
    Ich träumte es sei schon 15 Uhr und musste aufstehen.
    Dabei wurde ich wach,schaute auf die Uhr,und es war 15 Uhr!
    (Genau 15 Uhr!)

    Grüsse vom Narren
     
  2. Cipher

    Cipher Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Ireland
    Wenn eine Uhr zwölf schlägt, ist es ein Zeichen dafür, eine wichtige Angelegenheit zu Ende zu bringen!
    Dies zeigt auch nochmal, dass es drei Uhr schlägt, die Drei symbolisiert etwas abgeschlossenes!
    Allgemein verweist die Zeit auf einen bestimmten Lebensabschnitt, den man grade durchlebt, welchen genau, dass musst du für dich selber herausfinden!
    Du musst unbedingt etwas zu Ende bringen, bevor es "zwölf" schlägt...
    Gruss,
    Cipher
     
  3. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Danke für die interessante Erklärung.
    Ich kann damit auch etwas anfangen.

    Aber worum es mir eigentlich ging ist,wie ist es möglich im Traum wissen zu können wann der Wecker klingelt,oder wie bei dem anderen Traum,zu wissen im Traum wie spät es real ist?

    Grüsse vom Narren
     
  4. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    du kannst dein unterbewusstsein darauf programmieren zu
    einem bestimmten zeitpunkt auftzuwachen.
    ist nichts ungewöhnliches.
    du musst dir einsuggerieren kurz vor dem zu bett gehen:
    ich möchte um 6 uhr aufwachen.
    Habe darueber gelesen in mehreren Buechern
    ueber die macht des unterbewusstsein zb von
    "moritz Boerner" oder prof. dr. joseph murphy oder erhard freitag.
    man kann sich sogar viele andere positive dinge
    einsuggerieren
    vor dem zu bett gehen.
    schau mal nach unter dem stichwort
    die macht des unterbewusstsein,
    Lg Oki
     
  5. martina weigt

    martina weigt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    genau in Bremen
    Ich brauche mir keinen Wecker zu stellen, ich wache immer auf, wann ich es will bzw. wann ich es sollte (Universum bestimmt!).
     
  6. Der_Narr

    Der_Narr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Bergisches-Land
    Werbung:
    Ok,das erklärt den ersten Traum.
    An sowas habe ich auch schon gedacht.
    Dennoch danke!

    Aber was ist mit dem 2.Traum?

    Grüsse vom Narren
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen