1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir den Traum erklären?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von fünfinger, 1. Oktober 2005.

  1. fünfinger

    fünfinger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!
    Icg träume zwar des öfteren aber so real wie heute ist es mir noch nie vorgekommen und es ist, als könne ich mich noch an jedes einzelne Wot erinnern, das gesprochen wurde... aber hier in aller kürze mein Traum:

    Meine Freundin und ich ziehen in eine Wohnung mit einer wunderschönen großen Dachterasse. Ich sage ihr extra noch, dass sie sich nicht zu weit über das Geländer beugen soll, was sie aber trotzdem macht und natürlich hinunter fällt. Sie fällt ganz langsam und als ich ihr nachschaue, lächelt sie, winkt mir und auf ihren Lippen kann ich lesen, dass sie "ich liebe dich" sagt. dann kommt sie am Boden auf und bleibt in einer riesen Blutlache liegen.
    Als nächstes sehe ich mich selber heulend in de Wohnung herum laufen und versuche meine besten Freunde anzurufen, aber niemand hat das Handy eingeschalen. Also mache ich mich auf den Weg zu den Eltern und der Familie meine Freundin und will Ihnen sagen was passiert ist. Am eg dorthin trefe ich total viele Freunde und bekanne, denen ich sage was los ist und wir weinen und schreien. Dann sitze ich mit ihrer ganzen Famiele am Esstisch und kann es ihnen nicht sagen. Ich laufe weg, velaufe mich in dem kleinen Ort und komme irgendwann wieder ins Haus Also ich es ihnen dann sagen wollte bin ich auwacht...

    War echt ein komisches Gefühl, da mir das alles so super real vorgekommen ist. Ich glaube außedem, dass ich im schlaf wirklich geheult habe, da meine Augen brannten und ganz nass waren.
    Kann mir jemand einen Tipp geben was dieser Traum bedeutet und warum er für mich so super Real war?

    Danke im voraus und ein schönes Wochenende


    Fünfiner
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Das würde ich ganz konkret deuten. Es ist deine Verlustangst. Wer sich mit ganzem Herzen bindet, setzt sich der Gefahr aus irgendwann einen unerträglichen Verlustschmerz ertragen zu müssen. Diese Schattenseite der großen Liebe hat dir dein Unterbewusstsein gezeigt. Oder?
    Viel Glück wünscht dir Kalihan
     
  3. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Fünfinger

    das dir dieser Traum so real vorkam liegt daran, dass wir unser Leben träumen und danach leben, bewußt und unbewußt danach handeln, was uns die Träume sagen.

    Es ist nun einmal so,dass wir mit Veränderungen im Leben zurechtkommen müssen auch mit Verlusten. Wenn du dich mit diesen Thema auseinandersetzt,
    kannst du beruhigt der Zukunft entgegenkommen denn du bist niemals wirklich getrennt.

    Alles Liebe, Ute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen