1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir den Traum deuten - er geht mir nicht aus dem kopf?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Cestlavie, 6. September 2008.

  1. Cestlavie

    Cestlavie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Der Traum berührt mich sehr und ich weiß nicht wieso er war so intensiv?
    Ich habe geträumt das ich auf einer wiese stehe mit einige Leuten -w eiß nicht ob sie mir bekannt waren oder nicht, es hing an einem Baum eine Figur hat ausgeschaut wie ein überdimensionaler aber schmaler Affe der verstaubt war, eine Person (meine Reitlehrerin) griff ihn die ganze Zeit und ich merkte wie sich die Augen öffnete, bin ganz nervös geworden und ging von dort weg auf die andere Seite von der Wiese sodass Leute zwischen mir und dem Tier standen, das Tier kam nachdem es immer wieder angegriffen wurde von dem Baum runter und war auf einmal ein weiß/grauer gepard oder leopard er rannte direkt auf mich zu ich habe mich auf den rücken geworfen und habe ihn mit einer pistole erschossen solange auf ihn geschossen bis er vor mir umgefallen ist,der erste schuss ging daneben aber die anderen trafen ihn richtig mitten auf der brust. ich war richtig aufgelöst nach dem traum es war so intensiv was hat das zu bedeuten?
     
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Hallo Cestlavie,

    dein Traum lässt mich vermuten, dass du wohl noch eher im jugendlicheren Alter bist. In diesem Traum geht es darum, dass du wohl aus Neugierde ein sexuelles Gefühl oder Erfahrung entdeckt hast, welches dann beim "Erwachen" doch etwas bedrohlicher wurde, als du dies zunächst vermutet hattest.

    Über diesen Traum brauchst du dir bestimmt keine Sorgen machen, denn er schildert nur eine Erfahrung, welche du ja anscheinend auch gemeistert hast.

    Die Reitlehrerin verkörpert im Traum lediglich deinen eigenen Mut, den du anscheinend mit ihr verbindest.


    Schöne Träume
    Merlin :zauberer1
     
  3. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo liebe Cestlavie,

    Du stehst auf einer Wiese mit einigen Leuten... das symbolisiert dein Lebensumfeld. Der Baum im Traum steht für Wachstum. Du steckst mitten in einer Wachstums- und Entwicklungsphase. Der Affe, der von diesem Baum hängt zeigt genau das gleiche.

    Auch der Affe steht für einen "primitiven" Menschen ohne geistige Interessen und er zeigt dir, dass du dich weiter entwickeln und reifen sollst. Tiere im Traum symbolisieren auch die Triebe und die Sexualiät des Menschen.

    Die Lehrerin weist dich im Traum darauf hin, dass du etwas lernen musst. Im Moment macht es dich dieser ganze Wachstumsprozess noch nervös und du versuchst deinen Trieben (dem Affen) auszuweichen, indem du weg gehst. Du hast Ängste und fürchtest dich vor deiner Sexualität, vor deinen Trieben.

    Kann es sein, dass du diese Seite an dir bisher in deinem Leben verdrängt hast? Noch nicht so ausleben konntest...

    Der Gepard oder auch Leopard (beides Raubtiere) stehen für die ungezügelten Triebe und Begierden. Du schreibst er war weiß/grau. Weiß steht für deine Unschuld, Reinheit, Enthaltsamkeit, die sich so langsam wandelt (grau) und Farbe annimmt:rolleyes: Er rannte genau auf dich zu... du kannst dem nicht ausweichen.

    Allerdings erschießt du den Geparden.:confused: Das zeigt, dass du zum einen Selbstbewusstsein hast und dich auch wehren kannst, auf dich aufpassen kannst. Die Pistole dient dem Selbstschutz. Es scheint so, als wenn diese sexuell triebhafte Seite von dir verdrängen und noch nicht wahrhaben willst bzw. nicht an dich ranlassen willst.

    So das waren meine ausführlichen Gedanken dazu:D

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  4. Cestlavie

    Cestlavie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    ich danke euch sehr für eure antworten!!!!!!!!!!!!!
    ich bin zieml. baff denn es is so das vor kurzem alte nicht so schöne geschichten die ich als kind erlebte wieder hochkamen und thema in meinem leben wurden und ich da grad voll drinstecke es zu verarbeiten da ich es jahrelang verdrängt habe!!!!!

    DANKESCHÖN!!!!!! das hilft mir wirklich weiter!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen