1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann mir bei der Deutung helfen? Wie geht es mit uns als Familie weiter?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von LadyTRON, 10. Oktober 2012.

  1. LadyTRON

    LadyTRON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich habe mit den Raider Karten und nach dem System: Das Geheimniss der Hohepristerin die Karten gelegt.
    Ausgangsfrage:
    wie geht es mit uns als Familie weiter mit besonderem Schwerpunkt auf die berufliche Findung/Entwicklung meines Mannes?

    Grund ist die momentane Arbeitslosigkeit meines Mannes. Er verdient kein Geld, hängt in der Luft und hat sich, um zu studieren, in die Hochschule eingeklagt, aber noch nichts gehört... dadurch ist er sehr unmotiviert, fühlt sich wertlos und das belastet natürlich auch uns als Familie.

    Karte 1+2.= Das Thema, um das es geht, Hauptimpuls:
    As der Münzen und KRAFT

    3. gegenwärtiger Haupteinfluss: Page der Stäbe

    4. an Einfluss gewinnende Kraft: Turm

    5. an Einfluss verlierende Kraft: 2 Stäbe

    6. Was im Schatten liegt, was da ist, aber noch unbewußt: 5 Schwerter

    7. Was imLicht liegt, was erkannt und geschätzt wird: 2 Kelche

    8. Wohin die Reise geht, was als nächstes kommt: 3 Kelche

    9. Das geheime Wissen: König der Kelche


    Meine krüppelhafte Deutung:

    im hauptimpuls (1+2) kann ich die frage deutlich wiedererkennen:
    es geht um geld, um endlich mal eine chance zu erhalten (für ihn, beruflich) damit endlich mal wieder etwas schwung (kraft) in sein und damit unser leben kommt und diese motivationslosigkeit weicht (ich lebe mit meiner tochter z.zt. von alg2 und bin abgesichert, er schwebt im unsicheren...in der luft).

    3. das tolle angebot/die heisse chance sehe ich z.zt. nicht...

    4. turm... macht mir ja etwas angst. ich würde es so deuten, das etwas extremes in unserem leben passieren wird, was ihn/uns aufrüttelt...
    die karten 4+6+8 stehen alle für die zukunftsperspektiven... also erst wird eine art krieg/auseinandersetzung geschehen, dann (noch unbewußt) die 5 schwerter, also eine niederlage geschehen um in den weiteren aussichten dankbarkeit (3 kelche) zu erfahren...

    was mich stutzig machen, ist die karte 9... wer ist der könig der kelche? mein mann? oder bedeutet das alles, das wir und trennen werden (turm) und die dankbarkeit kommt mit einem anderen mann?

    das kann ich mir nicht so recht vorstellen, zumal ich im 4ten monat wieder schwanger bin und wir eine 5jähruge tochter haben und ich meinen mann liebe :)

    also, wer mag mir seine deutung dazu schreiben?
     
  2. LadyTRON

    LadyTRON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Kann mir denn keiner helfen, die Legung aufzuschlüsseln?
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo LadyTRON,

    Ich werde dir jetzt keinen Roman schreiben, sondern versuchen dir mal einen anderen Blick auf die Legung zu vermitteln.

    Lege dir die Karten nochmal hin, die beiden Hauptimpulse am besten nebeneinander nicht als Kreuz. Und versuche die Legung unabhängig von der Frage zu betrachten, erst zum schluss schaust du noch einmal was deine neuen Erkenntnisse jetzt mit der Frage zu tun haben. Lege den Fokus einfach auf die Bilder und Eindrücke, vergleichen kannst du später immer noch, das läuft dir nicht weg.

    Was siehst du wenn du dir die Karten jetzt nur von den Elementen her betrachtest?
    Auch Karten der großen Arkana können Elemente beinhalten, beim Turm z.B. ist es ganz klar das Feuerelement, Blitze erzeugen ein ziemlich helles Licht und ungemeine Hitze wodurch oft auch Brände entstehen - das wäre jetzt eine Mögliche Erklärung, gibt noch andere...
    Bei der Kraft ist es dann schon nicht mehr ganz so eindeutig, dem kann man sich aber auch über das Thema der Karte nähern oder über die Astrologische Zuordnung zum Löwen. Demnach kann auch die Kraft als Feuerkarte gesehen werden.

    Jetzt betrachte bitte das As der Münzen und die Kraft, ignoriere zunächst die anderen. So wie ich dich verstanden habe liegt links das As und rechts die Kraft.
    Was siehst du? Was für ein Bild zeigt sich dir dort? - vergess mal die Bedeutungen, schau auf das Bild! Stell dir vor die Karten sind lebendig, was spielt sich dort für eine Szene ab?

    Dann schaue nach oben, auf die drei Monde, den kommenden, den nachlassenden und den gegenwärtigen Einfluss.
    Was siehst du dort vom Element her?
    Was für einen Eindruck hast du von diesen drei Bildern? Was für eine Szene spielt sich hier ab? lass deiner Fantasie ruhig ein klein wenig Raum.

    Dann schaust du nach unten, die 5 der Schwerter schaut aus dem Bild heraus. Welchen Eindruck hast du von den übrigen 3 Karten?


    Betrachte die Karten in diesen kleinen Gruppen wie ich geschrieben habe, dann betrachte noch einmal das gesamte Bild. Welchen Eindruck hast du jetzt? - die Bedeutungen sind zunächst nebensächlich, wichtig ist dass du die Stimmung, die Grundbedeutung, den Trend der Legung erfasst.

    Wenn du diesen Teil des Bildes erfasst hast, solltest du eine Ahnung davon haben warum die Hohepriesterin den König der Kelche als Geheimnis hinstellt.

    Wenn du dir die Bilder jetzt nach den Elementen betrachtest, dann mach dir klar ob das jeweilige Element aktiv oder passiv ist. Welche Elemente fehlen?
    Wofür stehen die Elemente?

    Das verständnis der Elemente ist der Schlüssel, nicht nur in dieser Legung, aber sie ist ein sehr gutes Beispiel was man alleine durch Elemente erfahren kann. Denn aus der Analyse geht immer auch eine Antwort draus hervor was zu tun ist - das fehlende ausgleichen!

    Ich helfe dir gerne noch weiter, aber ich will dir auch nicht die Chance nehmen aus dieser Legung selbst noch ein paar Erkenntnisse zu gewinnen. Deswegen warte ich jetzt erst einmal auf die Antwort was du jetzt in dem Bild sehen kannst.

    Lieben Gruß,
    Katja
     
  4. Virginie

    Virginie Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Ladytron,

    ich versuch mich mal an deine Legung, falls du überhaupt noch Wissen willst.

    Also ich schau mir mal die;

    As der Münzen und Kraft an, da fällt mir auf, was beide Gemeinsam haben

    Münzen für langsam aber Chance und Kraft- da handelt es sich um Zähmung, aber leg los

    Also hier gibt es eine Chance die man nutzen soll und mit Mut rangehen soll und Ausdauer benötigt. Sei Feurig und Offen für das NEUE!!!

    in den weiteren Karten sehe ich aber Schnelligkeit, also alles muss gleich sein, man überlegt nicht, setzt sich nicht wirklich damit auseinander.

    Page der Stäbe, der gegenwärtige Einfluss; zeigt mir hier steckt eine Idee in den Kinderschuhen mit den 2 Stäben, start man aber nur -man ist noch passiv, trotzdem der Mut, Leidenschaft mit den Stäben ja vorhanden ist- aber hier verliert man die Aktivitäten, also auch die Kraft.

    Unbewusst sind mit 5 Schwerter- man kämpft mit sich mit dem Verstand- aber eben auch nur kurz, denn die Schwerter haben für mich eine kurze Zeitbedeutung und es ist auch die ein zigste Schwertkarte im Bild.

    Hier fehlt mir einfach das Ausreifen- der Idee

    Erkannt wird schon das Gemütliche, die Nestwärme, man ist dabei eine Familie auf zu bauen. Man hat Träume und Wünsche, sensibel, aber sehr feinfühlig

    die Reise ist noch im Aufbau und hier liegt einem schon was am Herzen, was mit einen Vertrag/Verbindung zu tun hat.

    Hier kommt aber durch den TURM ein plötzlicher Umbruch- etwas was sich nicht gerade gut anfühlt. Aber hier muss was geschehen..., da die Zahlen alle noch klein gehalten sind- hier geht nichts weiter.

    Da im KB mehr Kelche liegen, handelt es sich bestimmt um seelische Belastungen, die Psyche.

    Mit dem König der Kelche - was man noch nicht wissen kann - würde ich meinen, es handelt sich um einen Arzt.

    Wobei ich jetzt nicht genau weiß, die Karte 9 muss glaube ich eine große Arkana sein um zu deuten- die kleinen werden wohl nicht gelesen, aber das weiß ich jetzt nicht genau.

    Also das Geheimnis der Hierophantin sagt - erst Heilen und dazu braucht man Zeit/Geduld und Unterstützung und somit kann sich wieder etwas weiter entwickeln und reifen. Aber hier muss man erst gezähmt werden so zu sagen, um weiter zu machen.


    Was ja von Zeitraum alles in kürze liegt und mit TURM ehe plötzlich kommt.

    Das waren jetzt meine Gedanken zu deinem Bild.

    Schicke dir viel Kraft und Energie :trost:

    Liebe Grüße von Virginie
     
  5. LadyTRON

    LadyTRON Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    danke für deine antwort, Virginie:)

    es ist jetzt schon einiges passiert. es ging ja bei der legung in erster linie um den beruflichen werdegang meines mannes. sein plan mit dem studium ist nun zerschlagen worden (die fh hat ihn in letzter instanz nicht angenommen). es macht ihm sehr zu schaffen, auch das er, trotz vieler bemühungen einfach auf keinen grünen zweig kommt... aber er hat eine neue idee im bereich ausbildung/umschulung wo "nur" das amt mitspielen müsste.

    ich selbst bin am ende meiner kranf und seit 3 wochen stark erkältet. die menschen, die mir (ausser meiner tochter) am nächsten stehen, geht es so schlecht und ich kann nur so wenig für sie tun.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen