1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kann helfen, es macht mich langsam verrückt

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von sinend, 19. April 2006.

  1. sinend

    sinend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    ich habe vor ein paar Tagen schon einen Bericht hier hineingesetzt, es war glaube ich am 13.04.06.

    Diese Zustände / Gefühle die ich auch in diesem Bericht beschrieben habe, werden von Tag zu Tag immer schlimmer. :confused4 Gerade sitze ich zum Beispiel in meinem Büro und kann mich auf nichts mehr konzentrieren. Ich kann kaum atmen, mir ist heiss und gleichzeitig habe ich eiskalte Hände. Da ist das Gefühl, dass mich jemand ruft oder jemand meine Hilfe braucht, aber ich weiss einfach nicht wer. Gibt es eine Möglichkeit rauszubekommen, um wen es sich handelt?
    Diese Gefühle sind so stark, und mein Kopf ist leer. Es kommt immer häufiger vor und es belastet mich vor allem körperlich.

    Ich weiss nicht, ob es vielleicht auch damit zu tun hat: Ich habe vor ca. zwei Monaten einen Mann kennengelernt zu dem ich mich total hingezogen fühle, aber anders als sonst. Übrigens beruht dies auch auf Gegenseitigkeit. Ich will und kann sagen, dass ich ihn liebe doch eben anders. Anfangs, dachte ich es sei eben eine Verliebtheit, aber immer, wenn ich mir typische Beziehungsbilder vorgestellt habe, passte es nicht.
    Wir sind irgendwie schon unzertrennbar miteinander verbunden und haben jeden Tag Kontakt. Seit ca. der gleichen Zeit, als er in mein Leben getreten ist, überrollen mich auch diese Wahrnehmungen / Gefühle. Und wenn es mit ihm zu tun hat, bekomme ich starke Kopfschmerzen. Es ist, als hätte er ein Tür in mir geöffnet.
    Vielleicht ist das, was ich schreibe hier auch völlig verwirrend für Euch, ich hoffe aber, irgendjemand hat einen Rat oder eine Idee. Fühle mich wirklich im Moment ganz schön hilflos.
    Gruß sinend
     
  2. Dalaow

    Dalaow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    10
    Hi!

    Beschreib mir doch bitte mal unter welchen umständen du ihn kennengelernt hast. Und … Hast du ihm schon gesagt, dass es dir seit dem so geht? Ich meine, vielleicht kann er dir ja selbst einiges erklären.

    Gruß
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    was du beschreibst, kenn ich....ging mir auch so...

    doch eine Antwort darauf habe ich nicht gefunden..und konnte mir keiner
    geben...

    Bei mir ist es nun 3 Jahre her....seit dieser Begegnung..hat sich mein Leben
    komplett und total geändert..doch zu einer Beziehung zu diesem Menschen kam es nie....(wollte ich auch nicht, war ja verheiratet...)

    Dieser andere Mensch hatte eine so enorme Ausstrahlung das ich ihn
    hunderte Kilometer weit spühren konnte....

    Ob es nun Seelenverwandschaft war, oder ob er einen nur vom Weg abbringen
    wollte oder ob es gar ein Liebezauber aus einer längst vergangenen Zeit war,
    der sich nun gegen mich richtete..oder ein aktueller Liebeszauber..ich habe keine Ahnung....

    erst als dieser Mensch, sich von mir abwendete, was mir sehr gut tat und deutlich spührbar war, gings mir besser...

    also, wenn du eine Antwort findest, lass sie mich wissen...

    Willow
     
  4. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    noch was....

    ich tat alles um diesen Menschen kos zu werden...bat die Engel und versuchte mich selber zu lösen....von EE Michael bekam ich die
    Antwort NEIN!
    Obwohl dieser Mensch Zugang zu meiner Seele hatte und mich kontrollieren
    konnte, wollte Michael mich nicht von ihm trennen....

    Als er dann von selbst sich zurück zog, verlor ich mitmal all meine Fähigkeiten.

    Also sei vorsichtig.

    (Es gibt ein Symbol, welches man bei magischem Missbrauch visualisieren soll,
    um Hilfe zu bekommen....)

    Willow
     
  5. sinend

    sinend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    25
    Hallo Dalaow, hallo Willow,
    ich bin froh, dass jemand auf meine Nachricht reagiert hat, vielen Dank erst einmal.
    Du Dalaow wolltest wissen, wie ich ihn kennengelernt habe. Es war in so einer typischen Partnerschaftsseite. Ich habe ihn glaube ich damals zuerst angeschrieben. Wir hatten sofort einen engen Kontakt zueinander und spürten auch diese tiefen Gefühle. Am Anfang ging es mir aber teilweise nicht so gut, weil ich innerlich total hin- und hergerissen war. Da waren diese Gefühle von Liebe, aber eine Beziehung wollte ich eigentlich nicht. Klar war mir aber auch, diesen Menschen möchte ich nie wieder an meiner Seite missen. Ihm geht es ganz genauso. Er hat inzwischen eine liebe Freundin, obwohl ich schon jetzt gesehen habe, dass es nicht von Dauer sein wird.
    Und auch wenn er sich wirklich bis über beide Ohren in sie verliebt hat, so sagt er immer, das was wir haben, ist wertvoller als alles was er je erlebt / gehabt hat.
    Also im Gegensatz zu Dir Willow, möchte ich ihn gar nicht aus meinem Leben lassen, im Gegenteil, ich habe eher Angst, ihn wieder zu verlieren.
    Was ich aber irgendwie in den Griff bekommen muss, sind diese "anderen" Gefühle / Wahrnehmungen. Ich glaube er hat eben die Tür zu meinen Fähigkeiten unbewusst wieder geöffnet, denn er selbst hat diese Fähigkeiten nicht. Er scheint eher ein "Leiter" oder so zu sein. Also als wäre er in meinem unterbrochenen Schaltkreis ein Bindeglied, damit der Strom wieder fließen kann. Das Problem ist, dass in mir alles verrückt spielt, da sind die Gefühle und aber auch die körperlichen Beschwerden. Atemschwierigkeiten, Kreislaufbeschwerden, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen. Es ist teilweise die Hölle.
    Lieben Gruß sinend
     
  6. Dalaow

    Dalaow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Was du in aller erster linie brauchst ist eine vernünftige BANNUNG!
    Hast du schon mal was von dem "kleinen bannenden Pentagramm Ritual" gehört? Für dich ist es höchste zeit sowas zu erlernen.
    Wenn du magst, schicke ich dir den ablauf. Wenn du alles, bis ins detail befolgst und übst, übst, übst … bist du deine probleme bald los.

    Gruß
     
  7. sinend

    sinend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    25
    Hallo Dallaow,
    ich finde es total klasse, dass ihr versucht mir zu helfen !
    Was meinst Du genau damit, dass ich es los bin? Nur in Bezug auf ihn oder verliere ich diese Wahrnehmungen / Fähigkeiten gänzlich?
    Ich bin sehr daran interessiert, was Du mir schicken wolltest; würde mich freuen. :banane:
    vielen Dank sinend
     
  8. Dalaow

    Dalaow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    10
    Naja …

    Starke Kopfschmerzen, ein leerer Kopf, es macht dich fast verrückt...

    Ich erdreiste mich mal anzunehmen, dass das nicht gerade dinge sind auf die du stehst. Verstehe ich richtig, dass du hilfe dabei suchst eben solche nebenerscheinungen zu beseitigen um dich gegebenen falls besser auf deine "fähigkeiten" konzentrieren zu können??
    Dann ist die beste und einzige grundlage eine bannung, wie gesagt.
     
  9. sinend

    sinend Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    25
    ... ganz genau! Diese Nebenwirkungen machen mich verrückt und ich will sie nicht !! Früher war es immer nur ein unangenehmer, heißer Magendruck (so könnte man es wenigstens versuchen zu beschreiben) aber jetzt. Ich bin körperlich in den letzten Wochen total entglitten. Ich schlafe schlecht, habe überall körperliche Schmerzen, ich spüre sogar die Schmerzen von anderen und ich mache Nachts Sachen von denen ich nichts weiss (vor zwei Wochen bin ich morgens wach geworden und überall in der Wohnung lagen Kleidungsstücke auf dem Boden herum, und nein ich hatte keinen angenehmen Besuch, leider). Es erschreckt mich, was da mit mir passiert und die Hilflosigkeit dabei tut sein übriges. Ich will, dass das aufhört, bzw. stark gemindert wird; möchte aber die grundsätzlichen Fähigkeiten nicht verlieren, denn ich denke, es hat einen Sinn, dass ich sie habe. Wenn Du eine Lösung hast, wäre ich Dir sehr dankbar.
    sinend
     
  10. Dalaow

    Dalaow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    … deines Problems liegt definitiv im erlernen einer Bannung.
    Ich schlage dir das "kleine bannende Pentagrammritual" vor, da ich es für ausgesprochen effizient halte. Und außerdem förderlich für die präzisierung aller möglicher magischer arbeiten.

    Wo soll ich dir das pdf mit näherer erklärung und anleitung hinschicken?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen