1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer kann einen traum deuten für mich

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aurian, 13. Juli 2006.

  1. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    hatte letzte nacht einen sehr aufreibenden traum,
    habe von einer frau geträumt,
    die ihr kind verliert ,
    wegen einer chromosomenstörung.
    Bzw. einer bestimmten störung.

    genau wegen dieser störung hat heute eine,
    frau bei mir auf der arbeit einen termin vereinbart zum abbruch
    (arbeite im krankenhaus).
    hat das eine bedeutung??
    oder doch eher zufall.

    aber so oft kommt es nicht vor,
    und es gibt unterschiedliche nr. der störungen.
    es war genau diese.
     
  2. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    wow
    also ich persönlich glaube nicht an zufälle.
    echt seltsam.aber auch das kommt vor und ist,mehr oder weniger, normal.
    aber rein vom traum her,würde ich sagen,dass ein neuanfang bei dir im moment blockiert ist,und dadurch solltest du vielleicht nix neues starten,oder irgendwelche projekte oder sowas machen,weil einfach die derzeiten sterne net gut stehen.es gibt immer "störungen".

    es könnte aber auch sein,dass dein traum deine angst vor etwas neuem wiederspiegelt?

    aber da du ja im krankenhaus arbeitest,und mit solchen fällen zu tun hast,kann es auch sein,dass dein unterbewusstsein deinen berufsalltag verarbeitet.
    lg
    gusti
     
  3. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Danke Dir erst mal für deine antwort,
    ich persönlich fand es merkwürdig,
    weil es genau so eingetreten ist.
    Fast wie eine vorhersage.
     
  4. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    na sieht so aus,als ob es eine wäre.
    lg
    gusti
     
  5. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Danke Dir, lieber Gusti,

    dannach in der Nacht hatte ich einen Traum von meinen alten Vermietern.
    Und am Tag darauf, sprich gestern sind diese an uns vorbeigefahren.

    Schon erstaunlich,
    Lg
    Aurian
     
  6. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    wow
    klingt ja echt spannend!
    hast du denn angst davor?
    ich finde man sollte vor dem keine angst haben.außerdem is das auch so eine art frühwarnsystem *gg*
    lg
    gusti
     
  7. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Aurian

    Wenn wir in Träumen in die Vergangenheit reisen warum nicht auch in die Zukunft? Ich hatte schon öfters solche Träume wie du sie beschreibst.

    Der Zeitfaktor ist in Traumebene aufgehoben.

    Alles Liebe
     
  8. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    hast du denn angst davor?

    Lieber Gusti,

    Angst habe ich nicht davor.
    Werde eher neugierig.
    Wer weiss wie es so weitergeht!?
    Mir fällt nur auf,
    das ich mich nicht mehr an alle Träume erinnere,
    anscheinend nur an das was irgendwie was zu bedeuten hat.

    Werde Dich auf dem laufenden halten.
    Lg
    Aurian
     
  9. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Werbung:

    Hallo Matrixx,
    Hört sich echt spannend an, und ich finde Du hast recht.
    Warum nicht auch in die Zukunft wenn wir auch in die Vergangenheit reisen.
    Lg Aurian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen