1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann diesen Traum deuten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sonnen-schein, 4. September 2004.

  1. Werbung:
    Ich lag beim Fernsehen und bin eingeschlafen, plötzlich fiel das Bild aus und die Bildfläche war schwarz und alles um mich war stockdunkel. Plötzlich umarmte mich jemand (ohne irgend eine Gestalt) und dies war so unangenehm und ich hatte das Gefühl es drückt mir die luft ab. Ich hatte solche Angst nachdem ich wieder wach war, das ich mich nicht mehr getraute einzuschlafen.
     
  2. galia

    galia Guest

    hallo sonnenschein,

    ich stamme aus marokko und dort sagt man, dass diese gestalt die leute nachts aufsucht um sie zu würgen. sie hat auch einen namen, nur weiß ich ihn leider nicht zu übersetzen. auch ich wurde schon zweimal von dieser gestalt heimgesucht und im schlaf gewürgt, ich war gerade eingeschlafen und hatte die gleiche umgebung um mich rum, wie die als ich noch wach war. nur mit dem unterschied, dass mein freund im traum schlief, obwohl er in wirklichkeit noch wach war. ich versuchte im traum nach ihm zu rufen und ihn wach zu rütteln, aber es gelang mir nicht, da mir die luft abgewürgt wurde. in beiden fällen hat mein freund mich geweckt, weil er sah, dass ich um luft ringte.

    dieser traum hat in marokko keine bedeutung. man sagt, wenn er kommt, kann es durchaus sein, dass du im schlaf erwürgt wirst. ich kenne viele, die ihn schon geträumt haben. er ist soviel wie ein körperloser geist.

    das ist das, was über diese gestalt erzählt wird.
     
  3. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Au weia. Wollen wir doch sehr hoffen, daß dieser Kerl in Marokko bleibt, beziehungsweise dort in die Wüste geht.

    Ich glaube in deinem Falle ist es einfacher. Viel einfacher. Siehst du viel Fern? Was siehst du?
    Im Traum wird das Bild schwarz, dann ist alles stockdunkel, und dann umarmt dich etwas gestaltloses in diesem Stockdunkel. Umarmen = "will dich in den Arm, in Besitz nehmen". Dir bleibt die Luft weg zum atmen.
    Kann es theoretisch sein, daß du dich in letzter Zeit etwas viel solchen Dingen wie fernsehen zugewandt hast, oder bestimmten dingen im Fernsehen? Dann will dir deine Seele damit sagen: Paß auf, Sonnenscheinchen, hierin ist für mich (die Seele) keine Nahrung, es ist wie eine Sucht (umarmt, ergreift besitz), und kein Licht für meinen Weg, der ja deiner ist, denn ich bin ja deine Seele.

    In dieser Richtung würde ich diesen Traum, oder Traumerlebnis kann man ja eher schon sagen, deuten.

    Denke nach, ob es etwas gibt (Der Fernseher kann auch nur Symbol sein), was dich sehr "in Besitz nimmt", aber ebend keine wirkliche Seelennahrung beinhaltet.....

    Alles Liebe von Yojo.
     
  4. Yojo

    Yojo Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Nähe Nienburg/Weser
    Das hört sich ja ganz schön "happig" an. Der Traum hat in Marokko keine Bedeutung, aber es kann durchaus sein, daß man im Schlaf erwürgt wird davon. Aber weiter keine Bedeutung.....

    Das hört sich an wie wenn es in Marokko sehr, sehr wild zugeht. Vielleicht wolltest du ja etwas anderes sagen?

    Aber wenn ich so deine Schilderung lese, dann frage ich mich, und dich, kann es sein, daß es irgendetwas gibt, was in dir einen Asthma-Anfall auslösen könnte? Es ist möglich, daß du dann auch begleitend so einen Traum hast. Ich denke deshalb an diese Möglichkeit, weil dein Freund deine Atemnot bemerkt hat. Hättest du nur geträumt dich hätte einer gewürgt, wärest du nicht nach außen hin mit Atemnot gewesen.......

    Alles Liebe und toi, toi von Yojo
     
  5. galia

    galia Guest

    @yojo

    das ist wirklich das, was man in marokko über ihn sagt und ich habe auch kein asthma. deshalb hat mir dieser traum ja soviel angst gemacht. auch die situation hat mir angst gemacht. das ich sofort nach dem einschlafen die gleiche umgebung um mich rum hatte, es schien alles so real. ich habe meinem freund auch gesagt, dass er wirklich da war und ich nicht schlief, er aber schlief und ich nicht in der lage war ihn zu wecken. der fernseher lief noch als er mich weckte, im traum war er aus. alles im schlafzimmer war ruhig. da war nur diese gestalt und ich die anscheindend "wach" waren. als mir mein freund aber sagte, das ich schlief und er wach war und ich sah dass der fernseher lief, meinte ich auch nur geträumt zu haben, obwohl ich immer noch nach atem ringte als ich wach war. auch ich war danach so ängstlich, dass ich nicht mehr einschlafen wollte. genauso wie sonnenschein.
     
  6. blue-spirit

    blue-spirit Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    307
    Ort:
    oldenburg
    Werbung:
    wow krass, ich glaub ich versuchs die nächsten nächte lieber ohne schlaf, mir ist wichtig morgens wieder auf zu wachen!!!

    gibt es irgendetwas in deinem realen leben was dir angst macht, das es dir beim gedanken daran auch die luft abschnürt????
     
  7. galia

    galia Guest

    @blue-spirit und alle anderen,

    es tut mir leid, wenn ich hier irgend jemanden angst gemacht habe, wirklich! das war nicht meine absicht. ich hätte mir vielleicht lieber einige gedanken machen sollen, bevor ich dies schrieb. habe ich aber nicht, weil ich so aufgeregt war, als ich den beitrag von sonnenschein gelesen habe. ich dachte nur, meine güte, dass ist dir doch auch schon passiert.

    also um euch wieder zu beruhigen: ich kenne zwar wie gesagt leute, denen das schon wiederfahren ist, aber niemanden, dem es - so wie mir - mehr als einmal passiert ist und auch niemanden, der im schlaf tatsächlich erwürgt wurde.

    noch ein tipp wie sich die leute in marokko davor schützen: sie nehmen ein beutelchen salz mit ins bett. man sagt dort, dass das böse geister fern hält, sie mögen kein salz. und das gleiche werde ich heute nacht auch tun, da ich heute zum ersten mal alleine in meinem großen bett schlafen werde. mein freund und die kinder sind nämlich heute schon in urlaub geflogen und ich kann leider erst morgen nach fliegen. werde also eine woche nicht mehr hier sein.

    vermisse euch jetzt schon. alles liebe und bis bald. :kuesse:

    eure galia
     
  8. galia

    galia Guest

    Werbung:
    @blue-spirit

    sorry, ich vergaß auf deine frage zu antworten: nein, eigentlich gibt es nichts was mir angst macht. ich habe seit einiger zeit eine regelrechte pechsträhne, was mein berufsleben angeht, aber es macht mir keine angst. ich habe morgens nach diesen erlebnissen auch überlegt, ob es irgendwas sein könnte, was mir angst gemacht hat. aber da war nichts.

    und noch etwas: dieser traum hat in marokko keine bedeutung, aber alle anderen schon. aber anders als hier. hier interpretiert man damit die problemlösung oder -verarbeitung im schlaf (klärt mich auf, wenn ich falsch liege). in marokko haben träume eher eine hellseherische bedeutung. man deutet mit ihnen die zukunft. so bedeutet ein hund zum beispiel: du musst vorsichtig sein, in deinem leben gibt es einen verräter. oder ein üppiger obstgarten bzw. ein frisches laib brot, es kommt segen über dich, du wirst in kürze einen gewinn erwarten (muss nicht materiell sein, kann auch eine gewollte schwangerschaft oder ähnliches sein).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen