1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann das herausfinden? Traumatisches Ereignis aus früherem Leben???

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von luna1970, 13. April 2005.

  1. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Werbung:
    Viele haben vielleicht schon gelesen, dass ich seit etwa 3 Jahren einen Ausschlag mit starkem Juckreiz im Nacken habe und ich nicht weiß, was das ist und woher es kommt.

    Vor kurzem bekam ich nun eine Mail eines Forum-Mitglieds. Nach seinen Worten kann er hellsehen und hellfühlen. Sein Gedanke ist, daß er das sehr starke Gefühl hat, daß mein Ausschlag eine Rückerinnerung meiner Seele an ein traumatisches Ereignis aus meinem früheren Leben ist.

    Seit mindestens zwei Wochen mache ich fast täglich eine Prana-Fern-Behandlung, wobei unter anderem auch dieses Problem sehr intensiv behandelt wird. Da es mit diesem Problem nicht besser wird, kam mal der Gedanke auf, dass ich vielleicht im früheren Leben erdrosselt wurde oder etwas ähnliches.

    Meine Frage ist jetzt, ob es noch mehr Menschen gibt, die das hellsehen-/fühlen können, ob sie das gleiche empfinden und vielleicht sogar herausfinden können, WAS das für ein Ereignis war und was ich tun kann, damit das weg geht?

    Für echte Hilfe bin ich SEHR dankbar :danke: :kiss4: :guru:
     
  2. siria

    siria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Krs. Esslingen

    hallo luna,

    in deiner nähe gibt es bestimmt reinkarnationstherapeuten. unter www.therapeuten.de kann man die auch finden. lass dich doch bezüglich dieses themas zurückführen. wenn es bezug zu einem früheren leben hat, kann es unter umständen sogar passieren, daß der spuk von alleine aufhört. ansonsten findet sich mit sicherheit die lösung deines problemes.

    herzliche grüße von

    siria
     
  3. Hallo Luna,

    ich würde Dir auch eine Rückführung bei einem Reinkarnationstherapeuten empfehlen. Hierdurch könnten Blockaden gelöst und Ursachen erkannt werden, wenn Deine Beschwerden wirklich mit einem früheren Leben zusammenhängen.
    Eine Patientin von mir hatte eine hartnäckige Schuppenflechte, die auf keine Therapie ansprach. Bei einer Rückführung landete sie in einem Leben, in dem sie auch Hautprobleme hatte, da sie damals an Pest erkrankt war. Sie erkannte bestimmte Verhaltensmuster und Programmierungen, die ihr zur Überwindung der Krankheit halfen.
    Sind solche Blockaden erst einmal erkannt und gelöst können auch andere Therapien besser ansprechen oder manchmal überhaupt erst wirken. Daher kann die Reinkarnationstherapie sehr gut mit anderen Therapien kombiniert werden.

    Liebe Grüße
    Kristalllicht
     
  4. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Ich danke Euch für Eure Tipps. Vielleicht würde ich es sogar mal ausprobieren. Ich habe jetzt lange nach so einem Therapeuten in Freiburg gesucht. Auf der einen Seite finde ich niemanden und auf der anderen könnte ich mir das leider nicht leisten, da ich schon lange arbeitslos bin! :cry2:

    Gibt es denn sonst niemand, der/die mir helfen kann???
     
  5. Hallo Luna1970,

    das ist natürlich bitter... :trost: :kiss4:
    So aus der Ferne kann ich Dir leider nicht helfen und kenne auch keinenTherapeuten in Freiburg und Umgebung, den ich Dir empfehlen könnte. Eine Möglichkeit wäre es eine Rückführung per CD zu machen, aber das empfehle ich Dir ungern. Besonders da es sich bei Dir um ein traumatisches Erlebnis handeln könnte. Denn Nackenprobleme bzw. Hautprobleme in diesem Bereich können durchaus mit Tod durch Erhängen zusammenhängen, wie Du geschrieben hast. Oder auch mit einem Td durch geköpft werde. Bei einem Seminar war es erstaunlich, wie viele Teilnehmer dies erleiden mussten. Doch wenn man an die Zeiten der Guillotine denkt und an die unzähligen Menschen, denen diese zum Verhängnis wurde, braucht man sich nicht wundern. Aber mangels Hellsichtigkeit :cry3: kann ich Dir aus der Ferne nicht wirklich weiter helfen. So gerne ich es auch würde. Und vielleicht ist es ja auch nicht ganz so traumatisch und hat eine völlig andere Ursache.
    Doch vielleicht findet sich ja noch jemand, der dies liest und/ oder vielleicht auch nicht so weit von Dir entfernt wohnt.
    Ich wünsche es Dir von Herzen.
    Liebe Grüße :kiss4:
    Kristallicht
     
  6. luna1970

    luna1970 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Freiburg im Breisgau - Baden Württemberg
    Werbung:
    @Kristalllicht
    Ich weiß gar nicht genau, ob ich das wirklich machen würde... vielleicht würde ich das ja gar nicht verkraften oder wer weiß was. Gibt es nicht auch eine andere Lösung, das herauszufinden?


    ... Schon 80 Leute haben den Beitrag gelesen... schade, dass so wenige was dazu schreiben. :(
    Ich dachte immer, es gibt so viele, die auch in die Ferne hellsehen/-fühlen können. Oder ist vielleicht doch jemand hier, wo mir dabei helfen kann?
     
  7. Lori

    Lori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    11
    @ luna: also ich bin ja auch sehr empfindlich mit meiner haut und psychischer stress äuért sich bei mir immer mit ausschlag. mir helfen da bachblüten sehr gut und auch farben. vielleicht ist das ja auch für dich etwas.

    glg
     
  8. Vitruv

    Vitruv Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo Luna,

    warst du überhaupt schon mal bei einem Arzt oder einem Naturheiler?

    Vielleicht solltest du im JETZT suchen, woran es liegt?

    Ich möchte da niemanden zu nahe treten, aber ich fände es unverantwortlich, wenn nicht vorher abgeklärt ist, wogegen du dich so abgrenzt. Denn Hautprobleme haben meist was mit Abgrenzung zu tun.
    Besonders, wenn man sich sonst schwer tut mit dem - Nein - sagen. Dann legt man sich unbewusst ein Hautproblem zu.

    Mit dem Vorschlag von Lori würde ich mal beginnen. Bachblüten sind wirklich sehr sanft und gehen das Thema von der Wurzel her an.

    Viel Glück bei der Lösungsfindung.
    Vitruv
     
  9. Werbung:
    Hallo Vitruv,

    natürlich liegen nicht alle Ursachen von Krankheiten in der Vergangenheit und es muss auch im Jetzt gesucht werden. :rolleyes: Aber luna1970 fragte nach Rückführungsmöglichkeiten, worauf wir geantwortet haben.
    Wenn ein Problem im heutigen Leben liegt, landet man auch bei Rückführungen dort, gelangt z.B. in die heutige Kindheit, zu einem Geburtstrauma, usw. Man gelangt nicht zwangsläufig immer in frühere Leben.
    Rückführungen sind gerade dann hilfreich, wenn andere Ursachen nicht ersichtlich sind, nicht gefunden werden können, oder wenn Therapien einfach nicht anschlagen wollen. Und wenn luna1970 bereits 3 Jahre damit zu kämpfen scheint ist eine solche Blockade nicht abwegig.
    Ich habe ansonsten keine weiteren naturheilkundlichen Tipps gegeben, da ich nie nur symptomatisch die Haut behandeln würde, schon gar nicht auf diesem Wege. Da man in der Klassischen Homöopathie davon ausgeht, dass die Heilung von innen nach außen geht und man Krankheiten nach innen treibt, wenn man nur die Haut symptomatisch von außen behandelt. Unterdrückter Fußschweiß kann Epilepsie geben, unterdrückter Herpes Unterleibskrebs, usw... Behandelt man die genannten Krankheiten homöopathisch, erscheinen plötzlich die Hautprobleme wieder. Daher wird der ganze Mensch behandelt, sein Gemüt und sein Körper, nicht nur die Haut! Bach-Blüten gehen natürlich auch in diese Richtung.
    Liebe Grüße
    Kristalllicht
     

Diese Seite empfehlen