1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer ist Gott?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 4. Januar 2007.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Wer ist Gott?

    Wer ist dieses unendliche Mysterium, das man Gott nennt? Nach dem der Mensch unendlich lang verzweifelt gesucht hat, ohne ihn je zu finden, weil er ihn in der äußeren Welt, mit von religiösem Dogma geblendeten Augen gesucht hat.

    Gott kannst du nur finden, wenn du in die Tiefe deines eigenen Wesens-Kerns hinabsteigst. - Dort in deinem Inneren, da findest du ihn und alle Wahrheit. Gott die Totalität allen Lebens, allen Seins in seiner erhabensten Form ist der Vater. Die Gesamtheit aller Gedanken, allen Denkens - und mitten in deinem Sein wohnt die Fähigkeit. Selbst vollständig Gott zu werden. Diese Wahrheit haben, aufgestiegenen Meister für alle Menschen bewiesen - und Jesus ist einer von ihnen.

    Gott, ist der Gedanke und die Fähigkeit, sich Selbst zu empfangen. Und wenn Gott der Gedanke auf sich selbst gerichtet ist, dann weitet er sich aus und explodiert im Licht. - Aus diesem Licht, wurden alle Wesen und alle Materie erschaffen. Wenn du daher alle deine Gedanken auf deinen Wesens-Kern richtest, auf die Gott-Gegenwart ICH BIN im Herzen. Dann wirst auch du bald fühlen, wie du dich immer schneller im Bewusstsein ausweitest und förmlich im Licht explodierst.

    Gedanken sind die Substanz aus der alles erschaffen wurde - alles hat seinen Ursprung im Gedanken, im Geiste Gottes, der höchsten Intelligenz. Gott, der Gedanke hält alle Wesen und alle Materie zusammen, in ihren einzigartigen Mustern und Formen. Ohne je über sie zu urteilen oder zu richten - das ist Liebe auf höchster Stufe, der Wesens-Kern Gottes. Darum ist Liebe der höchste und mächtigste aller Gedanken, er macht dich zum Herrscher über alle Natur- und Elementar-Wesen. Alle Kräfte und Energien - wenn du aber alles Wissen hast und hast nicht die Liebe, wirst du niemals wahre Macht erlangen.

    Erkenne als ewige göttliche Wahrheit, - wenn du alles gelernt hast, und hast doch nicht die Liebe. Dann hast du in Wahrheit nichts gelernt, - wenn du aber nichts gelernt hast, und hast doch die Liebe, dann hast du in Wahrheit alles gelernt.


    http://www.tu-berlin.de/zrz/mitarbeiter/lwie4000/forum/sbar/gedanke/gtext.html#46

    L.G. Maud
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Eigentlich sollte ja die Frage sein: Was ist Gott?
    Bei Wer ist Gott wird ja schon von vorn herein personalisiert.
     
  3. okidoki

    okidoki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.380
    Ort:
    Wesel
    Na ich bin Gott....
    :)
     
  4. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wenn Gott Alles und Nix ist, dann bist Du es aber auch gleichzeitig nicht :) ... sonst hamma wieder nur halbes Gott :D
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    mir ist auch nicht wichtig wer gott ist, ich muss ja nicht immer alles wissen und erfassen was ist.

    tatsache ist, dass es etwas oder jemanden gibt der das alles erschaffen hat, aber wer oder was es ist, ist mir grundsätzlich wurscht.

    ich frage mich nur, warum wir ständig versuchen, alles immer irgendwie wissen zu müssen, ich meine ist es nicht egal, wer gott ist?
     
  6. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Gott = Universelle Energie.....das wars doch schon...Rätsel gelöst!!!!
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Wenn sie universell ist, dann kann es aber keine Energie sein, die von dieser Welt ist, denn der weltliche Energiefluss tritt stets und ausschliesslich zwischen 2 Punkten auf. Universell heisst aber soviel wie singulär und gleichzeitig unendlich dimensional. :)
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Ja, das untermauert meine Lösung doch nur, denn Gott ist ja nicht weltlich, sondern singulär und gleichzeitig unendlich dimensional.

    Wie gesagt: Rätsel gelöst! ;)
     
  9. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Nicht von dieser Welt aber es durchzieht auch unsere 4-dimensionale Welt durch das eine nonduale Geisttor oder seinen eingeborenen Sohn oder wie immer man es auch nennen mag das Tor, das nicht benannt werden kann aber doch in jeder Mitte ruht, so wie in jedem Taifun ein Kindlein im Zentrum ruhen könnte :)
     
  10. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Werbung:
    "Gott" bin ICH, denn alles was "göttlich" ist, ist auch in mir ... man muss es nicht komplizierter machen, als es ist ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen