1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer ist der Bär?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Gaia, 5. Juni 2008.

  1. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin heute mal auf Detektivarbeit. Es geht um die Personenkarten in den Lennis, die ich mit Personen in meinem Umfeld verbinden und mich
    interessiert ganz besonders stark, wer der Bär in meinen Karten ist.

    So auch die Frage: Wer ist der Bär in meinen Kartenblättern?

    drei Karten habe ich zu dieser Frage gezogen, würde mich über Deutungen eurerseits sehr freuen, vielleicht kommen wir ja dem Bären auf den Zahn...grins

    Sense - Herr - Mond / Schlange

    Nun, bin ich leicht verwirrt mit der QS als Schlange.

    Auf jeden Fall scheint der Bär eine Frau zu haben, so würde ich deuten und diese hängt ebenfalls mit drin. (grundsätzlich Mutter und Vaterthema ist klar soweit, aber mich interessieren vielmehr die Aspekte, die beider in meinem direkten Umfeld durch andere Personen dargestellt werden, um dann wieder die Zusammenhänge heraus zu kristallisieren.)

    Hmm...bin mal gespannt, was ihr meint...

    Danke!


    LG
    eure Gaia:liebe1:
     
  2. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Liebe Gaia

    na ja, mit Bären kenne ich mich ja nun aus ;)

    also ich versuch mich mal ... ich nehme mal an, die 3 Karten definieren ihn ...
    a) als einen Mann (könnte ja auch eine ältere großmütterl. Frau sein)
    b) als jemand, der sehr unberechenbar, impulsiv ist
    und c) als einen sehr teifgründigen Menschen, vielleicht mit der Neigung zur Melancholie ... einer der vllt auch sehr weiblich ist und vieles aus unbewussten Gründen tut.

    Die Schlange als QS könnte ja, ein mal bedeuten, eine Frau umgibt ihn oder aber auch, dass er sehr umständlich in allen Dingen ist ...lange zögert, bevor er was tut ....


    sprichst du eigentlich von meinem Bären *lol* ???

    LG Merope
     
  3. Gaia

    Gaia Guest

    Schreib später noch mehr zu deinen Zeilen...

    Drücker
    deine Gaia:liebe1:
     
  4. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    mir sind noch zwei schräge Dinge eingefallen:
    könnte der Bär deinen Chef symbolisieren ;) ...

    oder ...

    könnte es sein wie bei mir, dass der Bär deine männlich Seite wiederspiegelt?
    Also ich meine, Sense und Herr stehen für mich eindeutig für MANN ... Sense als Aggressivität (mit der Männer sich ja gern durchsetzen) und der Mond als Gegensatz, der dir das verdeutlichen soll ... und die Schlange könnte auch "Häutung" bedeuten, dass die durch die Erkenntnis weiser wirst ...was hältst du davon?
     
  5. Gaia

    Gaia Guest

    So Süße,

    hmmm..ich kann mit allem etwas von deinen Deutungen anfangen, würde aber gerne noch detailierter schauen....

    Versuche mich mal jetzt:

    1 Karte Sense: aggressiv, spontan, schnell
    dahinter die Ruten: Auseinandersetzung, Gespräche, allg. sehr kommunikativ
    der Ring: eine alte Verbindung, die sich wiederholt, eventuell auch ein Vertrag mit dem Bären (Verlagsbranche bin ich ja..hmm...Ruten Schriftstellerein..sehr interessant das ganze..)
    Sense Bär in Kombi seine Autorität wird durch die Sense geschnitten und seine oberhalb erscheinende Stärke ist seine eigentliche Schwäche, gleichzeitig sitzt durch die Sense auch dort sein Schmerz im nehmen wie es ist...scheint sehr alt zu sein, diese Begegnung....hmm

    (trifft auch auf meinen Chef zu...lol)

    2 Karte Herr: männliche Person schon mal, sieht sich vermutlich als den anderen Part an meiner Seite, aktiv, in Kombi mit Bär und Mann eine ältere Person und sehr kühl, autoritär
    dahinter die Lilie: Thema Sexualität, Geben und Nehmen....Ungleichgewicht ins Gleichgewicht wandeln..Ausgleich.....wirkt harmonisch auf dem ersten Blick und vermutlich fühle ich mich bei dem Bären sehr familär
    dann die Wolken wieder...scheint wohl noch etwas im Nebel zu sein zwischen uns.....aneinander vorbei...Unklarheiten....

    3 Karte Mond: weibliche Prinzip...Mutterthematik, sehe mich geborgen bei dieser Person....tiefe Gefühle sind vorhanden, die vermutlich unterdrückt werden
    dahinter der Anker...hält fest, kann nicht loslassen, wirkt stabil nach aussen
    dann der Reiter....sportlich, bzw. beweglich...aber vor allem hat er eine starke Gedankenkraft, ein Kopfmensch

    Und zur Schlange, ich meine, sie symbolisiert eine Frau an seiner Seite...und Fahrt der Irrwege.....

    Ok, das zu meiner Deutung, hoffe, vielleicht hat noch jemand etwas hinzuzufügen...

    LG
    Gaia:liebe1:
     
  6. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Werbung:
    Sense - Herr - Mond / Schlange

    Der Herr ist jemand, der dir einmal sehr wehgetan hat. Du hast ihm tiefe Einblicke in dein Seelenleben gewährt.

    Es könnte auch umgekehrt sein, dass du verletzt hast. Aber die erste Variante kam spontan.

    Schlange sind Verwicklungen, vielleicht auch Verführung. Möglicherweise bist du über ihn an ein Mutterthema geraten.

    Liebe Grüße
     
  7. Gaia

    Gaia Guest

    LG
    Gaia:liebe1:
     
  8. xxgabyxx

    xxgabyxx Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Nordrheinwestfalen
    Hallo,

    könnte aber auch ein Arbeitskollege sein, der älter ist als Du und der Dir möglicherweise höhergestellt ist!
    Verlagsleiter vielleicht?!
    Macht mir persönlich mit der Kombination Sense-Bär den Eindruck als wäre es ein Choleriker.., der mit seiner Psyche aber auch nicht so im Reinen ist und ggfls auch intrigant sein kann oder sogar ist oder aber jemand der gerne mal die Damen (möglicherweise auch Arbeitskolleginnen) verführt..
    Mir sitzt da so im Kopf jemand, weiß nicht wie man sie im Volksmund bezeichnet, aber die Männer die das Gefühl habe, jede Frau haben zu können und dann auch immer sehr charmant ihnen gegenüber sich zeigen.. :)

    Nun, das mal mein Eindruck dazu :)

    Lieben Gruß,
    gaby
     
  9. Gaia

    Gaia Guest

    Sei lieb gegrüßt

    Gaia:liebe1:
     
  10. Exorial

    Exorial Guest

    Werbung:
    einfach mal einwerfe: der Bär ist Kraft :foto:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen