1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hilft mir beim Deuten?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von diranum, 1. Juni 2005.

  1. diranum

    diranum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Es geht um mich und einen Mann, mit der Frage: einfach was sagen die Karten dazu? ( Ich bewundere diesen Mann auf eine Art und war daher überrascht, dass auch von seiner Seite Interesse besteht. Habe richtige Hemmungen mit ihm auch nur zu sprechen, was bei mir aber ein generelles Problem ist.)

    Keltisches Kreuz:
    1. As der Kelche
    2. As der Stäbe
    3. 8 Münzen
    4. Der Magier
    5. 10 Stäbe
    6. 4 Stäbe
    7. Gericht
    8. 9 Stäbe
    9. Der Teufel
    10. 9 Kelche

    Wäre lieb von euch, wenn ihr mir weiterhelfen würdet.

    LG
    Diranum
     
  2. Missye

    Missye Guest

    Hallo Diranum

    Asse stehen für neue Möglichkeiten oder für den Anfang einer Sache. Kelche für den Gefühlsbereich und Stäbe für Lebensenergie und aktives Handeln.
    Ob das jeweilige As stark oder schwach ist- Sieg oder scheitern, liegt in der Hand oder Einstellung des Fragers selbst.

    In der Legung sind viele Stabkarten, also weist das auf Handeln in einer Sache hin. Stab10 zeigen Belastung und Stab 9 für Ängste zu versagen oder verletzt zu werden, alleine sich abkapseln und Ängste sehen, wo eigentlich keine sind.

    Der Magier auf Position 4 unterstreicht die Aussage ebenfalls nicht das zu machen, was man gerne möchte, nicht mutig auf andere zu zugehen, und seine Wünsche so zu gestalten wie man es gerne hätte.

    Der Teufel auf Position 9 wiederrum Blockaden in diesen Bereich, kann auch unkontrollierte Verhaltensweisen, wie Angst, Unsicherheit... sein.

    Einen positiven Verlauf, aus diesen Problem herauszukommen, zeigen 4 Stäbe, Gericht und 9 Kelche. Die Leute auf der 4 Stäbekarte haben schon langsam angefangen, selbst etwas zu unternehmen. Sie haben die steinernde Burg über die Brücke verlassen. Langsam und besonnen, mit Hilfe anderer oder gemeinsam arbeiten, und das Problem in den Griff zu bekommen, sich etwas eigenen, neues aufzubauen.
    So könnte bald eine wichtige Veränderung stattfinden und das Endergebnis die 9 Kelchkarte Freude sein.

    Im negativen Verlauf, wenn die Leute nicht aus der Burg heraus trauen,
    wiederrum die alten Ängste und Blockarden bleiben.

    Ohne gewähr. Die Karten zeigen meisstens die Aktuelle Situation auf und Lösungsmöglichkeiten, aber nicht, was dann und dann eintrifft.

    :schaukel:

    Vernajoy
     
  3. diranum

    diranum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Oberösterreich
    Vielen Dank Vernajoy für deine Hilfe!

    Ach, immer diese Ängste.

    LG
    Diranum
     
  4. Missye

    Missye Guest

    Werbung:
    Hallo Diranum,

    Kann ich gut verstehen, hätte auch meine Legung sein können.

    :escape:

    Viel Glück
    Vernajoy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen