1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer hatte schonmal eine erscheinung?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von divinelight82, 1. Dezember 2007.

  1. divinelight82

    divinelight82 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    hallo ihr Lieben

    gibt es hier jemand der auch schonmal eine Erscheinung von jesus hatte?
     
  2. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Religion und Spiritualität verschoben***

    LG Ninja
     
  3. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.061
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    ich bin absolut sicher, dass es selbst in unseren tagen unzählige menschen gibt, die spirituellen kontakt mit der historischen person jesus haben und hatten. einige davon lebende und verstorbene kenne ich persönlich, beziehungsweise deren seelische befindlichkeit.

    ausserdem gibt es noch viel mehr als unzählige, die eine symbolische oder idolische hinwendung bevorzugen und auch darin erfolge aufweisen können. diese lebensweise hat ebenso ihre vorteile, und im allgemeinen wollen die einen von den anderen gar nichts wissen.

    als verbindendes element darf hier die lichtsymbolik gesehen werden.
    man erkennt das licht, etwas im licht, jemanden im licht, sieht sich selbst im licht oder fühlt sich als das lícht selbst.

    das sind dann wahrnehmungen aus unseren bekannten bereichen,
    je nach dem auf was wir uns jeweils konzentrieren möchten und es auch tun.
    daraus können sowohl inhaltliche mitteilungen in bildlicher form folgen, als auch direkte kommunikative begegnungen. die sind dann unterschiedlich von den erwartungshaltungen gestaltet.

    ich meine,
    geschieht dabei keine,
    zumindest teilweise übereinstimmung,
    dann kommt es auch zu keiner handlung.

    und ein :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen